Turinabol Dosierung

Turinabol hat eine sehr niedrige androgene Stärke von 6 neben einer anabolen Stärke von 53, was es sehr günstig für das Verhältnis von Nebenwirkungen zu Zuwächsen macht. In Bezug auf androgene Nebenwirkungen sollte bei den Turinabol-Dosen, die für den Aufbau von Masse und Kraft erforderlich sind, nur sehr wenig und sogar noch mehr zu sehen sein. Leider ist Turinabol jedoch ein schwächeres anabolisches Steroid als sein Elternhormon Dianabol. Turinabol besitzt in jeder Hinsicht ungefähr die Hälfte der anabolen Stärke von Testosteron.

Daher müssen die Turinabol-Dosierungen im Vergleich zu anderen Verbindungen, wie zum Beispiel Dianabol oder Testosteron, beträchtlich hoch sein, um beträchtliche Gewinne zu erzielen. Wie bereits erwähnt, liegt der Vorteil in der nahezu vollständigen Abwesenheit von androgenen Nebenwirkungen (und der vollständigen Abwesenheit von östrogenen Nebenwirkungen). Der Nachteil ist jedoch, dass die Turinabol-Dosen, die erforderlich sind, um eine erhebliche Wirkung hervorzurufen, erheblich sein müssen.

Aufgrund seiner beträchtlich schwachen anabolen Kraft wird Turinabol daher hauptsächlich von Sportlern und Bodybuildern während des Fettabbaus und in Phasen des Diät- / Trainingsabbaus eingesetzt, in denen keine hohen (er) Turinabol-Dosen erforderlich sind. Für die Zwecke des Bauschens, der Festigkeitssteigerung und der Massenzugabe ist Turinabol nicht gut geeignet. Für diejenigen, die es für einen solchen Zweck nutzen möchten, müssten die Turinabol-Dosen viel höher sein. Turinabol wird von vielen als “Anfänger” -Typ eines oralen anabolen Steroids an und für sich betrachtet, das effektiv in einem der ersten Zyklen eines Anfängers (beispielsweise dem zweiten Zyklus eines Anfängers) verwendet werden kann.

Die Begründung für eine solche Haltung gegenüber Turinabol ist die Tatsache, dass es völlig frei von östrogenen Nebenwirkungen ist und seine androgenen Nebenwirkungen sehr gering sind. Dies ermöglicht, dass Turinabol von vielen gut vertragen wird, und könnte tatsächlich als anaboles Steroid für Anfänger gegenüber Verbindungen wie Dianabol geeignet sein, aber der Hauptgrund, warum es tatsächlich nicht als solches verwendet wird, liegt wahrscheinlich an seinem Kosten-Nutzen-Verhältnis Im Vergleich zu Dianabol, wo Dianabol normalerweise von vielen Anwendern von anabolen Steroiden als “der beste Knall für den Bock” angesehen wird, aber möglicherweise auf Kosten erhöhter androgener und östrogener Nebenwirkungen.

Medizinische Turinabol Dosierung

Obwohl keine aktuelle Literatur zu medizinischen Verschreibungsinformationen zu medizinischen Turinabol-Dosen verfügbar ist, wurde festgestellt, dass üblicherweise verschriebene Dosen bei männlichen Patienten im Bereich von 5 bis 10 mg täglich liegen. Übliche verschreibungspflichtige Turinabol-Dosen für Frauen liegen im Bereich von 1 – 2,5 mg täglich.

 

Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene Turinabol Dosierungen

Abhängig von den Zielen des Einzelnen werden Anfänger angenehme Turinabol-Dosen im Bereich von 15 – 30 mg pro Tag vorfinden, obwohl dies als ein niedriger Dosisbereich angesehen wird, in dem die Zuwächse keinesfalls außergewöhnlich dramatisch sein werden. Eine solche Turinabol-Dosis würde zu spürbaren, aber stetigen Magerverlusten führen und den androgenen Nebenwirkungen (mit Ausnahme derjenigen, die zum Beispiel am empfindlichsten auf androgene Effekte reagieren) fast nichts im Wege stehen.

Turinabol Dosierung

Turinabol Dosierung

Fortgeschrittene Anwender von anabolen Steroiden würden auf jeden Fall noch größere Fortschritte bei der Steigerung der Kraft und des Gewichts von 30 – 50 mg pro Tag feststellen, wobei sich immer noch nur sehr geringe Inzidenzen oder Chancen für androgene Nebenwirkungen zeigen. Fortgeschrittene Turinabol-Dosen liegen im Bereich von 50 – 80 mg pro Tag (und manchmal sogar höher), was natürlich dramatischere Kraft- und Massezuwächse zur Folge hätte, jedoch auf Kosten erhöhter androgener Nebenwirkungen bei einer derart erhöhten Turinabol-Dosis. Im Allgemeinen finden die meisten Anwender jedoch zufriedenstellende Ergebnisse in der Mitte der zuvor genannten Gesamtdosen, die etwa 50 mg pro Tag betragen würden. Dosen von weniger als 40 mg pro Tag werden in der Regel nur zur Erhaltung der Magermasse während des Fettabbaus und der Schneidephasen verwendet.

 

Weibliche Turinabol Dosierung

In der Bodybuilding- und Leichtathletikabteilung würden geeignete Turinabol-Dosierungen für Frauen im Bereich von 5 bis 10 mg pro Tag landen. Turinabol wird aufgrund seiner androgenen Bewertung von 6 als eines der besser geeigneten Anabolika für Frauen angesehen. Die extrem schwache androgene Natur von Turinabol gibt Turinabol-Benutzerinnen die Möglichkeit, beträchtliche Kraft- und Körperveränderungen mit sehr wenig bis gar keinem androgenen Effekt zu erleben Nebenwirkungen. Dosen von 10 mg oder mehr pro Tag haben jedoch Nebenwirkungen auf die Virilisierung bei Frauen gezeigt1, und vielen ostdeutschen Olympioniken wurde eine viel höhere Dosis verabreicht (15 bis 35 mg pro Tag), obwohl die Virilisierung schließlich zu einem Problem geworden war.

Ordnungsgemäße Verabreichung und zeitliche Abstimmung der Turinabol-Dosierung

Turinabol weist eine Halbwertszeit von 16 Stunden auf, was für ein orales anaboles Steroid beträchtlich lang ist, wenn andere Verbindungen wie Dianabol mit einer Halbwertszeit von 4,5 bis 6 Stunden berücksichtigt werden. Infolgedessen ist es normalerweise nicht erforderlich, die Turinabol-Dosen über den Tag verteilt aufzuteilen. Viele Menschen würden zum Beispiel nach dem Aufwachen vollkommen in Ordnung sein, um morgens die volle Dosis zu verabreichen. Wenn man die Turinabol-Dosen über den Tag verteilt haben möchte, kann dies auch problemlos durchgeführt werden. Normalerweise erfordert Turinabol bei einer Halbwertszeit von 16 Stunden keine geteilten Dosen mehr als zweimal pro Tag. Wenn Split-Dosing-Protokolle angewendet werden sollen, ist es üblich, die Hälfte der täglichen Turinabol-Dosis zu konsumieren, wenn Sie als erstes morgens und als zweites abends aufstehen.

Erwartungen und Ergebnisse von Turinabol Dosierungen

Es wurde oft erwähnt, dass Turinabol in der Lage ist, im Laufe der Zeit gleichbleibende Qualitätsmagerzuwächse zu erzielen, ohne zusätzliches Wassergewicht, Blähungen oder Fettzunahme / -retention. Dies ist auf das völlige Fehlen östrogener Effekte zurückzuführen, da Turinabol nicht chemisch an das Aromataseenzym (das Enzym, das für die Umwandlung von Androgenen in Östrogen verantwortlich ist) binden kann. Die androgenen Wirkungen sind sehr schwach, und mit einer Bewertung von 6 sollte es möglich sein, dass die Turinabol-Dosen ziemlich hoch ansteigen, ohne dass das Risiko für androgene Nebenwirkungen so groß ist wie bei vielen anderen anabolen Steroiden bei der entsprechenden Dosis. Außerhalb des Bodybuildings entscheiden sich viele Geschwindigkeitssportler wie Sprinter oder Boxer dafür, Turinabol für all diese Vorteile zu nutzen.

Clinical Chemistry 43: 7. 1262-1279 (1997)

Bauersfeld K-H. Olek J. Meibner H. Hannemann D. Spenke J. Analyse des Einsatzes u. M. in den leichtathletischen Wurf/Stob-disziplinen und Versuch trainingsmethodischer Abteilungen und Verallgemeinerungen. Science Center of the DVfl 1973:41pp.

Turinabol Dosierung Einzelnachweise

  1. https://academic.oup.com/clinchem/article/43/7/1262/5640958
  2. https://www.allthingsgym.com/retests-olympic-doping-samples/

 

Siehe Auch :

Turinabol Kur

 

Turinabol Kaufen