Trenbolon

Was für ein Steroid ist Trenbolon ?  

  • Trenbolon (AKA Finaject)
  • Halbwertszeit: 3 Tage (Acetat), 14 Tage (Hexahydrobenzylcarbonat), 10 Tage (Enanthogenat)
  • Erkennungszeit: 4 – 5 Monate
  • Anabole Bewertung: 500
  • Androgene Bewertung: 500

Trenbolon Geschichte und Überblick

Trenbolon ist ein Derivat von Nandrolon (Deca-Durabolin) und gehört neben Nandrolon zur Familie der als 19-Nor-Verbindungen bekannten anabolen Steroide. Diese Kategorie von 19-Nor-Steroiden wird als solche bezeichnet, da diese Verbindungen am 19. eine spezifische Veränderung enthaltenthKohlenstoff auf der Molekülstruktur des anabolen Steroids. Diese Änderung, die die Entfernung der 19 istthKohlenstoff, wird in keiner anderen Klasse von anabolen Steroiden gesehen. Es enthält auch andere Veränderungen in diesem Bereich, die ihm eine erhöhte androgene Stärke (seine Fähigkeit, mit einer viel größeren Stärke an den Androgenrezeptor zu binden) sowie einen hohen Grad an Resistenz gegen den Stoffwechselabbau im Körper verleihen.

trenbolon acetate

trenbolon acetate

 

Trenbolon drückt demzufolge die fünffache androgene und anabole Stärke von Testosteron mit einer Bewertung von jeweils 500 aus. Es drückt auch Eigenschaften aus, die ihm die Fähigkeit verleihen, die Gewichtszunahme zu fördern, wobei fast alles Muskelmasse und keine Wasserretention ist. Es wurde auch festgestellt, dass Trenbolon die körpereigene Produktion des sehr anabolen Hormons IGF-1 (Insulin-like Growth Factor 1) im Muskelgewebe stimuliert und seine anabolen Fähigkeiten erhöht. Letztendlich ist der Grund für die Unfähigkeit von Trenbolon, den Benutzer am Wasser festzuhalten und aufzublähen, auf die Tatsache zurückzuführen, dass es aufgrund seiner chemischen Modifikationen bei keiner beliebigen Dosis in der Lage ist, zu Östrogen zu aromatisieren.

 

Trenbolon drückt demzufolge die fünffache androgene und anabole Stärke von Testosteron mit einer Bewertung von jeweils 500 aus. Es drückt auch Eigenschaften aus, die ihm die Fähigkeit verleihen, die Gewichtszunahme zu fördern, wobei fast alles Muskelmasse und keine Wasserretention ist. Es wurde auch festgestellt, dass Trenbolon die körpereigene Produktion des sehr anabolen Hormons IGF-1 (Insulin-like Growth Factor 1) im Muskelgewebe stimuliert und seine anabolen Fähigkeiten erhöht. Letztendlich ist der Grund für die Unfähigkeit von Trenbolon, den Benutzer am Wasser festzuhalten und aufzublähen, auf die Tatsache zurückzuführen, dass es aufgrund seiner chemischen Modifikationen bei keiner beliebigen Dosis in der Lage ist, zu Östrogen zu aromatisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trenbolon ist im Wesentlichen ein Derivat von Nandrolon mit einigen sehr signifikanten Unterschieden in seinen chemischen Eigenschaften und seiner Festigkeit. Trenbolon und sein Elternhormon Nandrolon gehören beide zu einer Klasse / Kategorie von anabolen Steroiden, die als 19-Nor-Verbindungen oder 19-Nor (kurz für 19-Nortestosteron) bezeichnet werden. 19-noch Anabolika sind als solche gekennzeichnet, weil ihnen die 19 fehltthKohlenstoff auf ihrer Struktur – dieser Kohlenstoff kommt auf Testosteron und allen anderen anabolen Steroiden mit Ausnahme von 19-Nor-Verbindungen wie Nandrolon und Trenbolon vor.

 

10 Zitate von Arnold Schwarzenegger

 

 

Dies ändert sich erheblich um die Eigenschaften eines anabolen Steroids und macht es zu einem Progestin, worauf in Kürze noch eingegangen wird. In Trenbolon fehlt dieses Kohlenstoffatom am 19thPosition (die in Wirklichkeit eine ganze Methylgruppe ist) wird durch Doppelbindungen zwischen den beiden Kohlenstoffatomen ersetzt, die die 19thKohlenstoff wurde ursprünglich gebunden mit (dies unterscheidet sich von Nandrolone, wo die fehlenden 19thKohlenstoff wird im Fall von Trenbolon einfach durch ein Wasserstoffatom anstelle von Doppelbindungen ersetzt.

Chemische Eigenschaften von Trenbolon

Trenbolon ist im Wesentlichen ein Derivat von Nandrolon mit einigen sehr signifikanten Unterschieden in seinen chemischen Eigenschaften und seiner Festigkeit. Trenbolon und sein Elternhormon Nandrolon gehören beide zu einer Klasse / Kategorie von anabolen Steroiden, die als 19-Nor-Verbindungen oder 19-Nor (kurz für 19-Nortestosteron) bezeichnet werden. 19-noch Anabolika sind als solche gekennzeichnet, weil ihnen die 19 fehltthKohlenstoff auf ihrer Struktur – dieser Kohlenstoff kommt auf Testosteron und allen anderen anabolen Steroiden mit Ausnahme von 19-Nor-Verbindungen wie Nandrolon und Trenbolon vor.

Dies ändert sich erheblich um die Eigenschaften eines anabolen Steroids und macht es zu einem Progestin, worauf in Kürze noch eingegangen wird. In Trenbolon fehlt dieses Kohlenstoffatom am 19thPosition (die in Wirklichkeit eine ganze Methylgruppe ist) wird durch Doppelbindungen zwischen den beiden Kohlenstoffatomen ersetzt, die die 19thKohlenstoff wurde ursprünglich gebunden mit (dies unterscheidet sich von Nandrolone, wo die fehlenden 19thKohlenstoff wird im Fall von Trenbolon einfach durch ein Wasserstoffatom anstelle von Doppelbindungen ersetzt.

Trenbolon ist im Wesentlichen ein Derivat von Nandrolon mit einigen sehr signifikanten Unterschieden in seinen chemischen Eigenschaften und seiner Festigkeit. Trenbolon und sein Elternhormon Nandrolon gehören beide zu einer Klasse / Kategorie von anabolen Steroiden, die als 19-Nor-Verbindungen oder 19-Nor (kurz für 19-Nortestosteron) bezeichnet werden. 19-noch Anabolika sind als solche gekennzeichnet, weil ihnen die 19 fehltthKohlenstoff auf ihrer Struktur – dieser Kohlenstoff kommt auf Testosteron und allen anderen anabolen Steroiden mit Ausnahme von 19-Nor-Verbindungen wie Nandrolon und Trenbolon vor. Dies ändert sich erheblich um die Eigenschaften eines anabolen Steroids und macht es zu einem Progestin, worauf in Kürze noch eingegangen wird. In Trenbolon fehlt dieses Kohlenstoffatom am 19thPosition (die in Wirklichkeit eine ganze Methylgruppe ist) wird durch Doppelbindungen zwischen den beiden Kohlenstoffatomen ersetzt, die die 19thKohlenstoff wurde ursprünglich gebunden mit (dies unterscheidet sich von Nandrolone, wo die fehlenden 19thKohlenstoff wird im Fall von Trenbolon einfach durch ein Wasserstoffatom anstelle von Doppelbindungen ersetzt.

Trenbolon

Trenbolon

Das Fehlen eines 19thKohlenstoff macht 19-Nor-Verbindungen sehr resistent gegen das Aromatase-Enzym und daher sehr resistent gegen jegliche Östrogenumwandlung – dies ist jedoch nicht die ganze Geschichte von Trenbolon, wenn es um die Aromatisierung geht. Trenbolon enthält auch Modifikationen an den Kohlenstoffen 19 und 11, wobei ein Wasserstoffatom von jedem Kohlenstoff entfernt wurde, so dass die Kohlenstoffe 19 und 11 mit ihren benachbarten Kohlenstoffatomen in ihren jeweiligen Cycloalkanringen doppelt gebunden werden. Es sind diese zusätzlichen Modifikationen der Doppelbindungen an Kohlenstoff 19 und 11, die Trenbolon nicht nur resistent gegen Aromatisierung, sondern auch völlig immun dagegen werden und überhaupt nicht in der Lage sein, mit dem Aromataseenzym zu interagieren. Diese Modifikationen sind auch verantwortlich für die extrem gesteigerte andrognische Stärke von Trenbolon (seine Fähigkeit, sich mit einer viel größeren Stärke an den Androgenrezeptor zu binden) [i] und seine Fähigkeit, hochgradig resistent gegen den Stoffwechselabbau im Körper zu bleiben.

 

Eigenschaften von Trenbolon

Die oben beschriebenen chemischen Modifikationen führen dazu, dass Trenbolon gegenüber einem Androgen und einem Anabolikum dramatisch wirksamer wird als sein Vorläuferhormon Nandrolon oder sogar Testosteron. Testosteron wird als Basisreferenz verwendet, anhand derer alle anderen anabolen Steroide gemessen und verglichen werden (ähnlich wie die Celsius-Temperaturskala den Siede- und Gefrierpunkt von Wasser als Basisreferenz für die Temperaturmessung verwendet). Als solches können wir Trenbolons anabole und androgene Stärke relativieren, indem wir sie mit Testosteron vergleichen. Testosteron besitzt eine anabole und androgene Bewertung von jeweils 100.

Trenbolon hat eine anabole und androgene Bewertung von jeweils 500. Die Modifikation, die für die fünffache Stärke von Trenbolon gegenüber Testosteron verantwortlich ist, sind die beiden Doppelbindungen an den Kohlenstoffen 19 und 11. Zum besseren Verständnis und zur besseren Übersicht muss jeder potenzielle Trenbolon-Anwender sich darüber im Klaren sein, dass 200 mg Trenbolon eine vergleichbare Stärke haben Müsste 1000 mg Testosteron verabreichen. Damit eine Person die Stärke von 500 mg Trenbolon erreichen kann, sind umgerechnet 2.500 mg Testosteron erforderlich.

Dies stellt einen äußerst wichtigen und interessanten Punkt dar, an den sich jeder Benutzer erinnern sollte: Trenbolon ist ein äußerst starkes anabolisches Steroid (das stärkste konventionell erhältliche). Aus den vorgelegten Zahlen geht hervor, dass zur Erzielung beeindruckender Leistungs- und Körperveränderungen große Dosen von Trenbolon erforderlich sind Trenbolon ist nicht notwendig und kleine Mengen können einen langen Weg führen. Daher muss gesagt werden, dass ein bisschen viel bedeutet, wenn es um Trenbolon geht.

In Bezug auf seinen Metabolismus wurde bereits erwähnt, dass Trenbolon gegenüber dem Aromataseenzym (dem Enzym, das für die Umwandlung von aromatisierbaren Androgenen in Östrogen verantwortlich ist) vollständig resistent ist. Daher hat Trenbolon keine östrogene Aktivität, da es in keiner Menge in Östrogen umgewandelt werden kann. Trenbolon ist auch vollständig resistent gegen das 5-Alpha-Reduktase-Enzym, das für die Reduktion von Testosteron zu dem viel stärkeren Androgen Dihydrotestosteron (DHT) verantwortlich ist. Trenbolon ist auch hier immun gegen Wechselwirkungen mit dem 5-alpha-Reduktase-Enzym und kann nicht in DHT umgewandelt werden. Es muss jedoch verstanden werden, dass Trenbolon für sich genommen ein sehr androgenes Hormon ist (denken Sie daran, dass Trenbolon eine androgene Bewertung von 100 im Vergleich zu Testosterons androgener Bewertung von 100 hat).

Die extreme Stärke des anabolen Charakters von Trenbolon und die Tatsache, dass es sich nicht in Östrogen umwandeln kann, sind alles Faktoren, die es ermöglichen, dass Trenbolon ein so vielseitiges und flexibles anaboles Steroid ist – es kann massive Stärke und magere Massezunahmen in großen Mengen bereitstellen und auch werden auch zum Schneiden und für Fettabbauphasen verwendet. Diese Eigenschaften unterdrücken sicherlich das uralte Gerücht, dass Trenbolon nur für den Fettabbau oder das Schneiden und / oder für eine Phase vor dem Wettkampf nützlich ist. Diese Gerüchte sind von Personen innerhalb der anabolen Steroidgemeinschaft verbreitet worden, die nicht über Trenbolon und seine Merkmale aufgeklärt sind. Dies ist auch sehr positiv für die Tatsache, dass es keinen Grund gibt, Trenbolon in extrem hohen und unnötigen Dosen zu verwenden. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine Person Anfänger in der Anwendung von Trenbolon ist.

Trenbolon Nebenwirkungen

Trenbolon wird oft als anaboles Steroid angepriesen, das „harte“ Nebenwirkungen hat und dazu neigt, viele Personen zu erschrecken, die über die Verwendung dieser Verbindung nachdenken. In erster Linie sollte festgestellt werden, dass, da Tren bei keiner Dosierung zu Östrogen aromatisiert, kein Risiko besteht, dass östrogene Nebenwirkungen auftreten. Die besonders besorgniserregenden Trenbolon-Nebenwirkungen sind die androgenen Nebenwirkungen und andere Nebenwirkungen, die bei anderen anabolen Steroiden normalerweise nicht auftreten (wie Schlaflosigkeit, übermäßiges Schwitzen usw.).

Trenbolon ist ein extrem starkes Androgen und bindet sehr stark an den Androgenrezeptor. Dies bringt sowohl gute als auch schlechte Nachrichten in die Verbindung, da ein sehr starkes Androgen normalerweise auch ein sehr starkes Anabolikum bedeutet (insbesondere bei Trenbolone). Ein sehr starkes Androgen würde jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit stärkere androgene Nebenwirkungen hervorrufen. Zu diesen androgenen Nebenwirkungen gehören vermehrte Fettigkeit der Haut und Akne, vermehrtes Körper- und Gesichtshaarwachstum, ein erhöhtes Risiko für männliche Glatzenbildung (MPB) und ein erhöhtes Risiko für benigne Prostatahyperplasie (BPH). Neben diesen Nebenwirkungen steigt auch die Neigung starker Androgene, aggressives Verhalten zu verstärken, was laut Anekdote bei Trenbolon-Konsumenten zu Besorgnis führen kann. Wie mit diesen mentalen Veränderungen umgegangen wird, entscheidet darüber, ob es sich um ein positives oder ein negatives Problem handelt. Diese androgenen Nebenwirkungen von Trenbolon können mit 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren wie Proscar, Finasterid, Dutasterid oder Propecia nicht gemindert oder kontrolliert werden, da diese dazu dienen, die Reduktion von Testosteron zum stärkeren Androgen Dihydrotestosteron (DHT) zu hemmen. Trenbolon interagiert überhaupt nicht mit dem 5-Alpha-Reduktase-Enzym und ist bereits ein sehr starkes Androgen für sich.

Trenbolon hat die Tendenz, bestimmte Nebenwirkungen mit sich zu führen, die bei anderen Verbindungen im Allgemeinen nicht auftreten. Hierbei handelt es sich in der Regel um vermehrtes Schwitzen (vor allem beim Schlafen in der Nacht) und Schlaflosigkeit (allgemein als Trensomnie bezeichnet). Die Ursachen und Grundlagen für diese eigentümlichen Nebenwirkungen sind noch nicht bekannt, und es existieren derzeit verschiedene Hypothesen, um zu versuchen, sie zu erklären.

Da Tren selbst ein Progestin ist, das ungefähr 60% der tatsächlichen Stärke von Progesteron besitzt, hat es auch mit Progesteron zusammenhängende Nebenwirkungen. Da bekannt ist, dass der Trenbolon-Metabolit (17-beta-Trenbolon) noch stärker an den Progesteron-Rezeptor bindet, kann dies zu einem Problem werden. Trenbolon kann auch den Prolaktinspiegel im Körper erhöhen. Alle diese Probleme im Zusammenhang mit Progesteron und Prolactin können sich als Nebenwirkungen bemerkbar machen, die Östrogen sehr ähnlich sind – geschwollene Brustwarzen, Gynäkomastie, Blähungen usw. Es ist bekannt, dass Antiöstrogene und Aromatasehemmer diese Nebenwirkungen wirksam bekämpfen, auch wenn sie durch sie abgeschwächt werden der Progesteronrezeptor. Bei Prolaktinproblemen wurde die Verwendung von Vitamin B6 zur Kontrolle des Prolaktinspiegels in Studien mit 600 mg täglich nachgewiesen. Anti-Prolaktin-Medikamente wie Cabergolin und Bromocriptin sind auch sehr wirksam bei der wirksamen Verringerung erhöhter Prolaktinspiegel und sind häufig die erste Behandlungslinie bei Prolaktinproblemen.

Als anaboles Steroid gehören zu den Trenbolon-Nebenwirkungen im Allgemeinen diejenigen, die für ALLE anabolen Steroide typisch sind: HPTA (Hypothalamic Pituitary Testicular Axis) -Störung und -Abschaltung sowie negative kardiovaskuläre Wirkungen. Insbesondere Trenbolon, ein sehr starkes Androgen und Gestagen, wird die endogene Testosteronproduktion selbst bei sehr niedrigen Dosierungen ziemlich schnell zum Erliegen bringen.

Trenbolon-Zyklen und Verwendungen

Trenbolon-Zyklen sind sehr effektiv als Fettabbau- oder Muskelaufbau-Massenzyklen. Es wurde gezeigt, dass Trenbolon als wirksamer Muskel- und Massebildner an die Rezeptoren der katabolen Hormone bindet und diese Hormone effektiv daran hindert, katabolische Signale an die Muskelzellen weiterzuleiten. Dies ist besonders wichtig, wenn es um das katabolische Hormon Cortisol geht, das Trenbolon effektiv hemmen kann. So können wir hier sehen, dass Trenbolon selbst durch die antikatabolen Wirkungen auf zellulärer Ebene eine ausgezeichnete Verbindung für das Schneiden von Zyklen während Diäten oder Vor-Wettkampf-Phasen sein sollte, in denen Katabolismus ein Problem darstellt. Darüber hinaus ist die Wirksamkeit von Trenbolon als Fettabbau-Wirkstoff durch seine unglaublichen Nährstoffverteilungseffekte gut dokumentiert. Wir wissen auch, dass Androgenrezeptoren in der Tat in Fettzellen vorhanden sind und beim Fettabbau eine Rolle spielen, wenn sie aktiviert werden, insbesondere je stärker ein Androgen an diesen Rezeptor bindet. Im Bereich der Masse und Masse hat Trenbolon eine beträchtliche Fähigkeit zur Erhöhung der Stickstoffretention im Muskelgewebe gezeigt.

Für Schneidzyklen wird Tren Ace beispielsweise normalerweise mit Testosteronpropionat für einen Zyklus von 8 bis 10 Wochen gestapelt. Zusätzliche Verbindungen mit ähnlichen Wirkungen, die ähnliche Ziele unterstützen (wie z. B. Fettabbau), können ebenfalls verwendet werden, wie z. B. Anavar (Oxandrolon). Zu Füllzwecken wird Trenbolon normalerweise neben einer festen Basis einer Testosteronform (zum Füllen normalerweise Testosteron-Enanthate) gestapelt, und eine ähnliche Art von oraler Verbindung kann neben dieser verwendet werden, wie Dianabol (Methandrostenolon). Ein zusätzliches injizierbares Mittel wie Boldenon (Equipoise) kann auch während der Füllzyklen verwendet werden.

TRENABOL British Dragon Pharma 100 mg / ml Fläschchen

Trenbolon Dosierungen und Verabreichung

Trenbolon ist eine spezielle Verbindung, bei der keine massiven oder hohen Dosierungen erforderlich sind. Als Verbindung, die die fünffache Stärke von Testosteron selbst aufweist, ist es nicht erforderlich, auch nur mäßige Dosierungen zu verwenden, um die gewünschten Wirkungen und Ziele zu erreichen. Ein bisschen ist ein langer Weg, wenn es um Trenbolone geht.

Die meisten Anfänger würden jeden zweiten Tag 50 mg Trenbolonacetat gut vertragen (insgesamt 200 mg pro Woche) und sind mehr als genug, um Muskelschwund während eines Schnittes zu vermeiden. Trenbolon-Zwischendosierungen bewegen sich jeden zweiten Tag in den Bereich von 75 bis 100 mg (insgesamt 300 bis 400 mg pro Woche) und bewirken im Allgemeinen verblüffende Veränderungen im Körperbau. Es ist – auch für fortgeschrittene Anwender – selten erforderlich, über diesen Dosierungsbereich hinauszugehen, da Trenbolon eine sehr wirksame Verbindung ist, die im Verhältnis zur verwendeten Dosierung ein erhöhtes Unbehagen in Form von Nebenwirkungen mit sich bringt. Angesichts dessen werden die meisten gelegentlichen fortgeschrittenen Benutzer nicht mehr als 400 – 600 mg pro Woche wagen, und es ist bekannt, dass nur extrem professionelle und wettbewerbsfähige Bodybuilder mehr erreichen.

 

10 Berühmte Bodybuilder Zitate

 

 

Wie man Trenbolon kauft

Auf dem Schwarzmarkt für anabole Steroide ist Trenbolon ausschließlich als Untertageprodukt erhältlich. Es gibt keine offiziellen pharmazeutischen Produkte, die von FDA-zugelassenen Pharmaunternehmen hergestellt wurden. Aufgrund seiner Stärke und Leistungsfähigkeit ist Trenbolon auf dem Markt relativ billig.

Einzelpersonen, die Trenbolone kaufen, werden sich in der Regel an Internetquellen wenden, die Trenbolone Acetate-Produkte im Preisbereich von 60 bis 100 US-Dollar pro 10-ml-Durchstechflasche verkaufen. Bei den meisten Quellen liegt der Durchschnitt zwischen 75 und 80 US-Dollar für eine einzelne 10-ml-Durchstechflasche. Trenbolonacetat wird normalerweise in Konzentrationen von 75 mg / ml oder 100 mg / ml hergestellt. Trenbolon-Enanthate liegt normalerweise im Bereich von 90 bis 130 US-Dollar pro 10-ml-Durchstechflasche und ist normalerweise auf 200 mg / ml oder 250 mg / ml konzentriert.

 

Möchten Sie mehr über Trenbolon erfahren?

Trenbolon Wirkung

Trenbolon Nebenwirkungen

Trenbolon Kur

Trenbolon Dosierung

Trenbolone Enanthate

Trenbolon Acetat

 

[pullquote]

 

[/pullquote]

Trenbolon Referenzen:

  1. Einzigartige Steroid-Kongenere für Rezeptorstudien. Ojasoo, Raynaud, Cancer Research 38 (1978): 4186 & ndash; 98.
  2. Charakterisierung der Affinität verschiedener Anabolika und synthetischer Hormone zum humanen Androgenrezeptor, zum humanen Sexualhormon bindenden Globulin und zum Rinderprogestinrezeptor. Bauer, Meyer et al. Acta Pathol Microbiol Imunol Scand Suppl 108 (2000): 838 & ndash; 46.
  3. Br J Nutr. 1978 Nov; 40 (3): 563 & ndash; 72.
  4. J Cell Physiol. 2004 Nov; 201 (2): 181 & ndash; 9.
  5. Einzigartige Steroid-Kongenere für Rezeptorstudien. Ojasoo, Raynaud. Cancer Research 38 (1978): 4186 & ndash; 98.
  6. Mathieu, Proc. Intern. Symp. Drug Res. 1967, S. 134. Chem. Inst. Can., Montreal, Kanada.
  7. Toxicol Sci. 2002 Dec; 70 (2): 202 & ndash; 11.15.
  8. Med Sci Sports Exerc. 2003 Jan; 35 (1): 32-8.
  9. Cancer Res 1978 Nov; 38 (11 Pt 2): 4186 & ndash; 98.
  10. 2000 Dec; 108 (12): 838 & ndash; 46.
  11. Einfluss der Verabreichung von Pyridoxin auf den zirkadianen Rhythmus von Plasma-ACTH, Cortisol-Prolaktin und Somatotropin bei normalen Probanden. Barletta C., Sellini M., Bartoli A., Bigi C., Buzzetti R., Giovannini C. Boll. Soc. Ital. Biol. Sper. 28.02.1984; 60 (2): 273-8.
  12. Verhelst J., Abs R., Maiter D. et al. (Juli 1999). “Cabergolin bei der Behandlung von Hyperprolaktinämie: eine Studie an 455 Patienten”. J. Clin. Endocrinol. Metab. 84 (7): 2518–22. doi: 10.1210 / jc.84.7.2518. PMID 10404830.
  13. Webster J., Piscitelli G., Polli A., Ferrari CI, Ismail I., Scanlon MF (Oktober 1994). „Ein Vergleich von Cabergolin und Bromocriptin bei der Behandlung von hyperprolaktinämischer Amenorrhoe. Cabergolin-Vergleichsstudiengruppe “. N. Engl. J. Med. 331 (14): 904–9. doi: 10.1056 / NEJM199410063311403. PMID 7915824.
  14. Colao A., Di Sarno A., Guerra E., De Leo M., Mentone A., Lombardi G. (April 2006). “Drug Insight: Cabergolin und Bromocriptin bei der Behandlung von Hyperprolaktinämie bei Männern und Frauen”. Nat Clin Pract Endocrinol Metab 2 (4): 200–10. doi: 10.1038 / ncpendmet0160. PMID 16932285.
  15. 2001 Jan; 109 (1): 1-8.
  16. J Anim Sci. 1990 September; 68 (9): 2682-9.
  17. J Anim Sci. 1992 Nov; 70 (11): 3381 & ndash; 90.
  18. Am J Physiol. 1998 Jun; 274 (6 Pt 1): C1645-52.
  19. Biochim Biophys Acta. 1995, 11. Mai; 1244 (1): 117-20.
  20. J Appl. Physiol.94 1153-61 2003. J Anim

 

Siehe Auch :

Trenbolon Kur

 

Trenbolon Kaufen