Sustanon Dosierung

Sustanon 250 ist, wie bereits erwähnt, lediglich ein Testosteronprodukt, bei dem es sich um eine Mischung aus verschiedenen veresterten Testosteronvarianten in einem bestimmten Anteil handelt. Es wurde auch bereits festgestellt, dass Sustanon 250 als Testosteron-Produkt keinen wesentlichen Vorteil gegenüber anderen Testosteron-Estertypen bietet und für Zwecke des Bodybuildings und der Verbesserung der sportlichen Leistung / des Körpers möglicherweise nicht optimal ist. Testosteron selbst ist ein äußerst vielseitiges anaboles Steroid, das sowohl in Bezug auf die Sustanon 250-Dosen als auch auf die Zyklen, in denen es angewendet wird, verwendet werden kann.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Testosteron ein aromatisierbares anabolisches Steroid ist Sustanon 250 Dosierungen zum Zwecke der Verbesserung von Körperbau und Leistung sind zweifellos immer hoch genug, um verschiedene Raten der Aromatisierung in Östrogen zu erfahren. Je höher die Sustanon 250-Dosen werden, desto größer ist die Menge und Geschwindigkeit der Aromatisierungsergebnisse. Es wird daher dringend empfohlen, dass Sustanon 250-Anwender während des Zyklus mindestens eine milde / moderate Dosis (abhängig von der individuellen Empfindlichkeit) eines Aromatasehemmers einnehmen. Dies wird später noch näher erläutert, muss jedoch rechtzeitig erwähnt werden, um das Bewusstsein für den potenziellen Benutzer zu stärken.

Testosteron wird aus verschiedenen Gründen immer als die Basisverbindung eines jeden Steroidzyklus angesehen:

1. Die Verwendung von Testosteron in jedem einzelnen Zyklus ist immer zwingend erforderlich. Während anaboler Steroidzyklen wird die endogene Produktion von natürlichem Testosteron fast immer unterdrückt und / oder ausgeschaltet. Die Verwendung von exogenem Testosteron ist immer erforderlich, um die normale physiologische Funktion zu erhalten, wenn keine geeigneten endogenen Testosteronspiegel vorliegen.

3. Testosteron ist eines der vielseitigsten anabolen Steroide in Bezug auf das Dosierungsschema und die Art der Verwendung in Zyklen. Es wirkt als hervorragendes Füll- und Festigungsmittel, als hervorragende Massebildungsmasse und kann auch effektiv zum Schneiden von Zyklen und Fettabbauphasen eingesetzt werden.

Medizinische Sustanon 250 Dosierung

Es wurde bereits erwähnt, dass Sustanon 250 ursprünglich zur Verwendung in der Medizin entwickelt und vorgesehen war, insbesondere zur Behandlung von hypogonadalen Männern mit Testosteronmangel. Zur Behandlung von Hypogonadismus (oder einer Erkrankung, die zu einem Testosteronmangel führt) erforderten die ursprünglich medizinisch empfohlenen Sustanon 250-Dosen eine Verabreichung von 250 mg alle 3 Wochen. Das sehr seltene Verabreichungsprotokoll beruht auf der zuvor erläuterten Eigenschaft von Sustanon 250, wobei es aufgrund der Mischung von vier verschiedenen Testosteronestertypen unterschiedliche Freisetzungsraten und Halbwertszeiten liefert. Denken Sie daran, dass Sustanon 250 eine sofortige Freisetzung von Testosteron über einen Zeitraum von 24 bis 48 Stunden ermöglicht (aufgrund der kurzen Testosteronvarianten in der Mischung, wie Testosteronpropionat und Testosteronphenylpropionat). Nach dieser sofortigen Freisetzung soll der Rest des Testosterons für einen Zeitraum von ungefähr 21 Tagen erhöht werden.

Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene Sustanon 250 Dosierungen

Es gibt leider sehr wenig Flexibilität für Sustanon 250-Dosen zwischen den drei Nutzerstufen (Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene). Sustanon 250-Dosen für Anfänger liegen im Bereich von 300 bis 500 mg pro Woche. Dies ist auch die Standard-Anfangsdosis für alle Testosteron-Zyklen. Dieser Dosisbereich sollte ausreichen, um selbst bei der niedrigsten Zahl im angegebenen Bereich einige dramatische Zuwächse zu erzielen. Fortgeschrittene Anwender erzielen im Allgemeinen hervorragende Fortschritte bei einer wöchentlichen Gabe von 500 bis 750 mg Sustanon 250. Fortgeschrittene Anwender erzielen hervorragende Fortschritte bei der gleichen Dosierung wie Fortgeschrittene und sollten selten feststellen, dass ein Anstieg über diesen Bereich erforderlich ist (insbesondere wenn fortgeschrittene Anwender die Tendenz haben, Sustanon 250 zu verwenden) andere mit Sustanon 250 gestapelte Anabolika). In jedem Fall bewegen sich die fortschrittlichen Dosen von Sustanon 250 in der Regel im Bereich von 500 bis 1000 mg pro Woche.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass höhere Dosen von anabolen Steroiden nicht die Definition eines fortgeschrittenen Anwenders sind. Oft führen zu hohe Dosen anaboler Steroide zu vermehrten Nebenwirkungen und Körperverletzungen. Sehr hohe und übermäßige Dosen sind eindeutig Missbrauch und nicht verantwortungsbewusster Gebrauch.

Da es sich um ein Testosteronprodukt handelt, ist die Verwendung von Sustanon 250 als primäres Anabolikum in einem Zyklus nicht immer erforderlich, und dies wurde in diesem Profil bereits etwas früher angesprochen. Häufig stapeln Benutzer (hauptsächlich fortgeschrittene und fortgeschrittene Benutzer) andere Verbindungen mit Sustanon 250 (oder einem beliebigen Testosteronprodukt) und wünschen, dass nur diese anderen Verbindungen die primären anabolen Wirkungen im Zyklus aufweisen. Infolgedessen werden Sustanon 250-Dosen in diesem Fall auf sogenannte TRT-Dosierungsschemata (Testosteronersatztherapie) herabgesetzt.

Sustanon Dosierung

Sustanon Dosierung

Die Idee beim Betrieb von Sustanon 250 oder eines Testosteron-Produkts in TRT-Dosen besteht darin, einfach den Testosteronspiegel nachzuahmen, den der Körper auf natürliche Weise produziert, um die normale physiologische Funktion aufrechtzuerhalten, die Testosteron bietet, während die natürliche Testosteronproduktion des Benutzers unterbrochen wird ein Ergebnis der Verwendung von anabolen Steroiden im Zyklus. Der zulässige TRT-Dosisbereich für Sustanon 250 oder ein Testosteronprodukt beträgt 100 mg pro Woche.

Weibliche Sustanon 250 Dosierung

Sustanon 250 wird für Frauen aufgrund der starken Androgenität von Testosteron nicht empfohlen. Stattdessen sollten Sportlerinnen, die auf der Suche nach anabolen Steroiden sind, sich nach den weniger wirksamen androgenen anabolen Steroiden umsehen, die es gibt. Sustanon 250 wird medizinisch bei Frauen angewendet, um die Transgender-Transformation von Frau zu Mann zu erleichtern. Sustanon 250 ist die Verbindung der Wahl für diesen Zweck, da es bei Frauen eine starke Virilisierungs- und Maskulinisierungswirkung hervorruft. Die sehr langsamen und variierenden Freisetzungszeiten von Sustanon 250 sind auch für Sportlerinnen ungeeignet, die Anabolika ohne großes Virilisierungsrisiko verwenden möchten.

Ordnungsgemäße Verabreichung und zeitliche Abstimmung der Sustanon 250-Dosierung

Für den Sportler und Bodybuilder wurden die Nachteile des Sustanon 250 im Vergleich zu anderen Testosteronestern bereits mehrmals aufgezeigt. Dieser Nachteil ist zum großen Teil auf die Tatsache zurückzuführen, dass die unterschiedlichen Freisetzungsraten der verschiedenen Testosteronester in der Sustanon 250-Mischung nur sehr wenig kontrolliert werden können. Daher wird jeder Benutzer, der Sustanon 250 verwenden möchte, feststellen, dass er weitaus weniger Kontrolle und Kontrolle über die Halbwertszeiten und eine angemessene Dosierung hat. Trotzdem müssen zum Zweck der Verbesserung von Körperbau und Leistung Sustanon 250-Dosen ungefähr alle 7 bis 10 Tage anstelle der medizinischen Richtlinien alle drei Wochen verabreicht werden.

Einige befürworten sogar die einmalige Verabreichung von Sustanon 250 alle 3 Tage, da die Gründe dafür in der Verwendung von kurzveresterten Testosteronvarianten in der Mischung liegen. Dies gilt für alle Ebenen von Anwendern, und es ist erforderlich, die Sustanon 250-Dosierungen 1 bis 2 Mal pro Woche mit gleichmäßigen Abständen zwischen den Verabreichungen zu verabreichen, um die stabilsten Blutplasmaspiegel zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass es kaum oder keine schnellen Spitzen und Täler gibt in Blutplasmaspiegeln.

Weil die Mehrheit der Testosteronester in der Sustanon-Mischung Da es sich um langveresterte Zyklen handelt, müssen alle Sustanon 250-Zyklen im Bereich von 10 bis 12 Wochen länger ausgeführt werden. Dies ist auf die längeren Ester zurückzuführen, die die Halbwertszeit und die Freisetzungsrate des Arzneimittels beeinflussen, um einen langsameren Anstieg des Blutplasmaspiegels zu begünstigen, was zu einem längeren Zeitraum führt, der erforderlich ist, um optimale Blutplasmaspiegel zu erreichen.

Erwartungen und Ergebnisse von Sustanon 250 Dosierungen

Sustanon 250, ein Testosteronprodukt, leidet unter dem bereits diskutierten Problem der Aromatisierung (und wird weiter ausgebaut, wenn die Nebenwirkungen von Sustanon 250 behandelt werden). Daher kann man ohne die Verwendung eines Aromataseinhibitors eine große Menge an Massengewinnen erwarten, die mit Wasserretention einhergehen. Dies ist normalerweise denjenigen vorzuziehen, denen der zusätzliche Wassergewinn nichts ausmacht, und dies ist normalerweise mit denen verbunden, die Sustanon nutzen möchten 250 in Bausch- und Kraftgewinnungszyklen.

Sustanon 250 kann auch für Magermasse- und Schneidzyklen verwendet werden, jedoch nur unter Verwendung eines Aromataseinhibitors, um die Östrogenproduktion infolge der Aromatisierung zu kontrollieren. Ohne die Zugabe einer KI zeigen sich Wasserretention und mögliche Fettretention / -zunahme.

Sustanon Dosierung Einzelnachweise

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2439524/
  2. https://books.google.com.tr/books?id=_J2ti4EkYpkC&pg=PAPA3171&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false
  3. https://books.google.com.tr/books?id=afKLA-6wW0oC&pg=PT357&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false