Stanozolol Bestellen

Was ist Stanozolol?

Stanozolol ist ein künstliches Steroid, ähnlich dem natürlich vorkommenden Steroid Testosteron.

Stanozolol wird zur Behandlung des hereditären Angioödems angewendet, bei dem es zu Schwellungen des Gesichts, der Extremitäten, der Genitalien, der Darmwand und des Rachens kommt. Stanozolol kann die Häufigkeit und Schwere dieser Anfälle verringern.

Stanozolol kann auch für andere als die hier aufgeführten Zwecke verwendet werden.

Wichtige Informationen

In seltenen Fällen traten während der Behandlung mit Stanozolol schwere und sogar tödliche Leberprobleme auf. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie Bauchschmerzen, hellen Stuhl, dunklen Urin, ungewöhnliche Müdigkeit, Übelkeit oder Erbrechen oder eine Gelbfärbung der Haut oder der Augen bemerken. Dies können frühe Anzeichen von Leberproblemen sein.

Vor der Einnahme dieses Arzneimittels

Nehmen Sie Stanozolol nicht ein, ohne vorher mit Ihrem Arzt darüber gesprochen zu haben

  • Prostatakrebs;

  • Brustkrebs; oder

  • ein hoher Kalziumspiegel im Blut (Hyperkalzämie).

Sprechen Sie vor der Einnahme von Stanozolol mit Ihrem Arzt, wenn Sie

  • eine Herz- oder Gefäßkrankheit haben;

  • einen Herzinfarkt gehabt haben;

  • einen hohen Cholesterinspiegel im Blut haben;

  • Probleme mit Blutungen oder Blutgerinnung haben;

  • Diabetes haben;

  • nehmen Sie ein orales Antikoagulans (Blutverdünner);

  • Leberprobleme haben; oder

  • Nierenprobleme haben.

Möglicherweise können Sie Stanozolol nicht einnehmen oder benötigen während der Behandlung eine Dosisanpassung oder besondere Überwachung.

Stanozolol gehört zur FDA-Schwangerschaftskategorie X. Dies bedeutet, dass bekannt ist, dass Stanozolol bei einem ungeborenen Kind Geburtsfehler verursacht. Unterlassen Sie Nehmen Sie dieses Medikament ein, wenn Sie schwanger sind oder während der Behandlung schwanger werden könnten.

Es ist nicht bekannt, ob Stanozolol in die Muttermilch übergeht. Nehmen Sie dieses Medikament nicht ein, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben, wenn Sie ein Baby stillen.

Wie soll ich Stanozolol einnehmen?

Anweisung Nehmen Sie Stanozolol genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Wenn Sie diese Anweisungen nicht verstehen, bitten Sie Ihren Arzt, Ihre Krankenschwester oder Ihren Apotheker, Ihnen diese zu erklären.

Nehmen Sie Stanozolol mit einem vollen Glas Wasser ein.

Stanozolol kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

Es ist wichtig, Stanozolol regelmäßig einzunehmen, um den größten Nutzen zu erzielen.

Ihr Arzt möchte möglicherweise, dass Sie während der Behandlung mit Stanozolol Blutuntersuchungen oder andere medizinische Untersuchungen durchführen lassen, um den Fortschritt und die Nebenwirkungen zu überwachen.

Lagern Sie Stanozolol bei Raumtemperatur, fern von Feuchtigkeit, Hitze und direktem Licht.

Siehe auch:

Informationen zur Stanozolol-Dosierung (ausführlicher)

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich erinnern. Wenn es jedoch fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie nur die nächste regelmäßig verordnete Dosis ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge dieses Medikaments ein.

Was passiert, wenn ich überdosiere?

Es ist unwahrscheinlich, dass eine Überdosis dieses Medikaments das Leben bedroht. Wenden Sie sich bei Verdacht auf eine Überdosis an eine Notaufnahme oder eine Giftnotrufzentrale.

Die Symptome einer Überdosierung von Stanozolol sind nicht bekannt.

Was sollte ich während der Einnahme von Stanozolol vermeiden?

Während der Einnahme von Stanozolol gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich Nahrungsmitteln, Getränken oder Aktivitäten, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie anders an.

Stanozolol Nebenwirkungen

In seltenen Fällen traten während der Behandlung mit Stanozolol schwere und sogar tödliche Leberprobleme auf. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie Bauchschmerzen, hellen Stuhl, dunklen Urin, ungewöhnliche Müdigkeit, Übelkeit oder Erbrechen oder eine Gelbfärbung der Haut oder der Augen bemerken. Dies können frühe Anzeichen von Leberproblemen sein.

Wenn Sie eine der folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder suchen Sie einen Notarzt auf:

  • eine allergische Reaktion (Atembeschwerden, Schließen des Rachens, Schwellung der Lippen, Zunge oder des Gesichts, oder Nesselsucht);

  • Schwellung der Arme oder Beine (insbesondere der Knöchel);

  • häufige oder anhaltende Erektionen oder Empfindlichkeit oder Vergrößerung der Brust (männliche Patienten); oder

  • Stimmveränderungen (Heiserkeit, Vertiefung), Haarausfall, Haarwuchs im Gesicht, Klitorisvergrößerung oder Menstruationsstörungen (weibliche Patienten).

Andere weniger schwerwiegende Nebenwirkungen können ebenfalls auftreten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Erfahrung haben

  • neue oder sich verschlechternde Akne;

  • schwieriges Schlafen;

  • Kopfschmerzen; oder

  • Veränderungen im sexuellen Verlangen.

Andere als die hier aufgeführten Nebenwirkungen können ebenfalls auftreten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ungewöhnliche oder besonders störende Nebenwirkungen.

Informationen zur Dosierung von Stanozolol

Übliche Dosis für Erwachsene bei Angioödemen:

Prophylaktische Anwendung zur Verringerung der Häufigkeit und Schwere von Anfällen eines hereditären Angioödems.
Anfangsdosis: 2 mg oral dreimal täglich.

Sprechen Sie vor der Einnahme von Stanozolol mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:

  • ein Antikoagulans (Blutverdünner) wie Warfarin (Coumadin); oder

  • Insulin oder ein orales Diabetesarzneimittel wie Glipizid (Glucotrol), Glyburid (DiaBeta, Glynase, Micronase), Glimepirid (Amaryl), Chlorpropamid (Diabinese), Acetohexamid (Dymelor), Tolbutamid (Orinase), Tolazamid (Tolinase) und andere.

Wenn Sie eines der oben aufgeführten Arzneimittel einnehmen, ist möglicherweise eine Dosisanpassung oder eine besondere Überwachung erforderlich.

Andere als die hier aufgeführten Medikamente können auch mit Stanozolol interagieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Apotheker, bevor Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, einschließlich Vitamine, Mineralien und Kräuterprodukte, einnehmen.

Weitere Informationen

  • Ihr Apotheker hat zusätzliche Informationen zu Stanozolol, die für Angehörige der Heilberufe geschrieben wurden und die Sie möglicherweise lesen.

Wie sieht mein Medikament aus?

Stanozolol ist mit einem Rezept unter dem Markennamen Winstrol erhältlich. Andere Marken- oder generische Formulierungen sind möglicherweise ebenfalls erhältlich. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie Fragen zu diesem Medikament haben, insbesondere, wenn es für Sie neu ist.

  • Winstrol 2 mg-rosa, runde Tabletten

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufzubewahren, niemals mit anderen zu teilen und dieses Arzneimittel nur für die verschriebene Indikation zu verwenden.

Stanozolol Bestellen

Stanozolol Bestellen

Stanozolol Bestellen Einzelnachweise

  1. https://books.google.com.tr/books?id=2_l8AAAAIAAJ&redir_esc=y
  2. https://books.google.com.tr/books?id=jcvh_okaAk8C&pg=PA1455&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false
  3. https://books.google.com.tr/books?id=vjFzBwAAQBAJ&pg=PT262&redir_esc=y

 

Siehe Auch :

Stanozolol Kaufen