Oxandrin

Oxandrin Vorteile für Bodybuilder

Oxandrin (Anavar) ist der Markenname für Oxandrolone, ein orales anaboles Steroid. Dieses anabole Steroid, das im Bodybuilding und bei Athleten und Wrestlern in Großbritannien häufig verwendet wird, fördert die Ausdauer, den Muskelaufbau und die Ausdauer während der Unterbrechungsphasen des Trainings. Mit geringen androgenen Aktivitäten (es fehlt die Kapazität, um durch Wechselwirkung mit dem 5alphaReduktaseEnzym in die stärkere DihydroForm überzugehen). Oxandrin wird Frauen empfohlen, die die maskulinisierende Wirkung von Steroiden fürchten. Darüber hinaus verfügt es über eine einzigartige chemische Konfiguration von Oxandrolon, die maximale Effekte mit den geringsten Nebenwirkungen gewährleistet.

Abgesehen von der Steigerung der Kraft und der Verbesserung der Leistung, Oxandrin wird auch zur Behandlung von Osteoporose und Muskelaufbau bei Verletzungen eingesetzt. Zum Beispiel, Oxandrin wurde in einer Reihe von Studien erfolgreich zur Heilung von Hautwunden und sogar zur Verbesserung der Atmungsfunktionen eingesetzt. Das ist auch nicht alles, Oxandrin ist tatsächlich eines der verschiedenen Androgene, die dabei helfen, Ihre Muskeln zu verhärten und die Bedingungen für eine Fettverringerung zu schaffen. Manchmal als Fettreduzierer bezeichnet, Oxandrin Hilft dabei, sowohl das viszerale als auch das Bauchfett dauerhaft zu reduzieren.

Mythen über Oxandrin

Da Steroide jedoch häufig kontrovers diskutiert werden, gibt es eine Reihe von Mythen, die im Internet und in BodybuildingCommunities in Großbritannien eine Runde drehen. Nachfolgend sind einige der Mythen und die tatsächlichen Wahrheiten aufgeführt.

Mythos Nr. 1. Oxandrin benötigt keine Art von PCT

Obwohl es eine bekannte Tatsache ist, dass Oxandrin ist eine unterdrückende Substanz, die eine Reihe von Menschen immer noch nicht gerne in PCT (Clomid / Nolva) investiert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die für Anavar erforderliche Dosis nicht so hoch ist wie die für andere Steroide erforderliche, tatsächlich reichen 50 mg Clomid aus.

Mythos Nr. 2. Oxandrin ist ein schwaches Anabolikum, das nur dann effektiv wirkt, wenn es mit anderen androgenen Verbindungen kombiniert wird

Studien legen nahe, dass bei einer Dosierung von 50 mg pro Tag oder höher Oxandrin ist beeindruckend wirksam bei der Zugabe von wasserfreiem LBM. Innerhalb einer Woche sollte eine Vaskularität erkennbar sein und innerhalb von 14 Tagen nach Beginn der Dosis ein Kraftzuwachs zu verzeichnen sein, d. H. Unter der Annahme, dass die Oxandrin verwendet zu werden ist in seiner Dosierung legitim. Bei der Verwendung während des SchneidKur sollten Sie erwarten, dass Sie Gewicht halten oder bis zu 10 Pfund zunehmen, abhängig von der durchgeführten Diät. Wenn Sie dagegen eine saubere Pause einlegen, sollten Sie mit einer Gewichtszunahme von bis zu 20 Pfund rechnen. Mit der Verwendung des richtigen PCT können Sie alle Gewinne aufrechterhalten und / oder behalten.

Mythos Nr. 3. Oxandrin unterdrückt HPTA nicht

Dies ist in der Tat nicht wahr, wenn in geeigneten Dosierungen verwendet, Oxandrin wird dich abschalten. Das Ausmaß, in dem Sie die Nebenwirkungen der Unterdrückung, Lethargie und Libidoverlust spüren, hängt jedoch vollständig von Ihnen als Individuum und der verabreichten Dosis ab. Dennoch Nebenwirkungen wie Verlust der Libido, die häufig von denjenigen erfahren werden, die verwenden Oxandrin kann leicht durch die Verwendung von Kräutern wie Horny Goat Weed entgegengewirkt werden, das für seine Fähigkeit zur Steigerung der Libido bei Männern und Frauen und zur Verbesserung der erektilen Funktion bei Männern beliebt ist.

Dosierungen

Das Empfohlene Oxandrin Aufnahme beträgt 2040 mg pro Tag für Männer. Bei Frauen reicht eine Dosierung von 1015 mg pro Tag für ein signifikantes Muskelwachstum. Obwohl Oxandrin wird als das "schonendste von Steroiden" beschrieben. Es kann immer noch Nebenwirkungen verursachen, insbesondere auf die Leber, da es sich um ein 17alphaalkyliertes orales Arzneimittel handelt. Aus diesem Grund wird davon abgeraten, eine Dosis einzunehmen, die über den empfohlenen Wert hinausgeht Oxandrin .

Nebenwirkungen

Im Vergleich zu anderen Anabolika, Oxandrin hat sehr wenige Nebenwirkungen, vielleicht der Grund, warum es so beliebt ist.

Die geringfügigen Nebenwirkungen, wenn eingeschaltet Oxandrin Kur gehören Übelkeit, Schlafstörungen und Veränderungen des sexuellen Interesses.

Oxandrin ist, wie bereits erwähnt, sehr mild, sodass fast alle Benutzer keine Nebenwirkungen bemerken. Dies ist jedoch immer noch ein anaboles Steroid, und daher sind alle mit Steroiden verbundenen Nebenwirkungen möglich.

Sowie:

  • Akne
  • Bluthochdruck
  • Leberschaden
  • Aggression
  • Haarausfall
  • Und mehr

Oxandrin online kaufen

Der OnlineKauf von Steroiden ist für die meisten Anwender zur ersten Wahl geworden, und Oxandrolone ist keine Ausnahme. Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen Sie können kaufen Oxandrin Online ohne Rezept, das Problem ist, woher weißt du, welchen Websites du vertrauen sollst? In einem kürzlich im Internet veröffentlichten Artikel wurde festgestellt, dass etwa 99% der Websites, auf denen Steroide verkauft werden, tatsächlich Betrug sind. Sie nehmen Ihr Geld und senden nichts. Viele SteroidForen haben heutzutage Bereiche mit Sponsoren, die Steroide verkaufen. Sie können auf diese Weise zuverlässige Quellen finden, indem Sie lesen, was andere Benutzer über sie sagen.