Epiao

Gattungsbezeichnung: (Rekombinantes menschliches Erythropoetin)

Lieferung: 10 000 IE / 1 ml (Shenyang Sunshine Pharmaceutical Co., Ltd.)

Beschreibung EPIAO 10000IU – Rekombinante humane Erythropoetin-Injektion:
EPO ist ein primäres Wachstumsprodukt, bei dem es die Bildung roter Blutkörperchen im Körper reguliert. Dies wird von Langstreckenläufern und Ausdauersportlern sehr geschätzt. Die Produktion roter Blutkörperchen, bei der eine Menge Blut entfernt und gespeichert wird, um es später zu ersetzen, wenn der Sauerstofftransport effizienter sein muss, was dem Athleten einen deutlich erhöhten Schub verleiht. Das chemische Blutdotierungsverfahren von EPO kann mit eigenen Problemen verbunden sein mit Zellvolumen kann sehr gefährlich sein, wo die Zellkonzentration lebensbedrohlich werden kann, wenn das Medikament falsch angewendet wird, was zu Herzinfarkt, Schlaganfall und sogar zum Tod führen kann. Man muss also sehr vorsichtig sein und von einer Arzthilfe übersehen werden.

EPIAO Dosierung EPIAO 10000IU – Rekombinante humane Erythropoetin-Injektion:
EPO kann intramuskulär oder intravenös verabreicht werden, natürlich wird es bei intravenöser Verabreichung viel schneller wirksam. Bei einer Halbwertszeit von 4 bis 5 Stunden und bei intramuskulärer Verabreichung beträgt die Halbwertszeit 12 bis 18 Stunden. Bei medizinischer Anwendung beträgt die Dosierung also dreimal wöchentlich 15-50 IE / kg Körpergewicht.

EPIAO Nebenwirkungen 10000IU – Rekombinante humane Erythropoetin-Injektion:
Übliche Nebenwirkungen, die mit diesem Medikament verbunden sind, sind Bluthochdruck, Grippesymptome, Gelenk- und Knochenschmerzen, Zittern / Schüttelfrost, Entzündungen an der Injektionsstelle (tritt nach einigen Tagen 3-4 auf) und Kopfschmerzen.

EPIAO ist ein injizierbares rekombinantes menschliches Erythropoetin oder EPO, das zur Stimulierung der Produktion roter Blutkörperchen bei Patienten mit Anämie und zur Verringerung des Bedarfs an Bluttransfusionen verwendet wird. Anämie ist eine Erkrankung, bei der zu wenig Sauerstoff an die Organe und Gewebe des Körpers abgegeben wird. EPIAO ist ein Therapeutikum auf Proteinbasis, das in Struktur und Funktion mit Epogen und Kirins ESPO von Amgen Inc. vergleichbar ist.

EPIAO ist von der staatlichen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde der VR China oder der SFDA für drei verschiedene Indikationen zugelassen: Anämie bei chronischer Niereninsuffizienz; Mobilisierung der roten Blutkörperchen, dh der Prozess, bei dem die roten Blutkörperchen vor, während und nach der Operation zur Proliferation angeregt werden; und Anämie im Zusammenhang mit Chemotherapie bei Krebspatienten mit nicht-myeloischen malignen Erkrankungen, bei denen es sich um Krebsarten handelt, die nicht aus dem Knochenmark stammen oder myeloische Zellen betreffen, oder weiße Blutkörperchen, die keine Lymphozyten sind und im Knochenmark gefunden wurden.