Cypionax

Testosteron Cypionat ist eine langwirksame Einzelesterform von Testosteron. Aufgrund der Länge seines Esters (8 Kohlenstoffe) wird es bei intramuskulärer Injektion hauptsächlich im Fettgewebe gespeichert und dann über einen bestimmten Zeitraum langsam, aber sehr gleichmäßig freigesetzt. Ein Peak wird nach 24-48 Stunden Injektion und dann einem langsamen Abfall festgestellt, der nach 12 Tagen einen stabilen Punkt erreicht und über 3 Wochen dort verbleibt. Ein langwirksamer Testosteronester ist vielleicht das Beste für alle Ihre Bedürfnisse im Bereich des Massenaufbaus, aber es ist kein einfach zu verwendendes Produkt. Nolvadex und Proviron werden in solchen Fällen und nach dem Zyklus sehr nützlich sein. HCG und Clomid oder Nolvadex sind ebenfalls erforderlich, um die Wiederherstellung des natürlichen Testosterons zu unterstützen. Die Häufigkeit von Nebenwirkungen ist bei dieser Art von Produkt wahrscheinlich am höchsten.

Die Rate der Aromatisierung dieser Art von Testosteron ist ziemlich groß, so dass Wassereinlagerungen und Fettgewinnung eine Tatsache sind und Gynäkologie ein Problem sein kann. Bei Problemen sollte man am besten mit 20 mg Nolvadex pro Tag beginnen und dabei bleiben, bis die Probleme abklingen. Ich würde nicht einen ganzen Zyklus dranbleiben, da dies die Gewinne verringern könnte. Testosteron ist eine der wenigen Verbindungen, bei denen Proviron tatsächlich gegenüber Arimidex bevorzugt ist. Das Proviron reduziert nicht nur Östrogen und kann über einen längeren Zeitraum in einem Testosteronzyklus verwendet werden, es bindet auch mit großer Affinität an Sexualhormon-bindende Proteine im Blut und ermöglicht somit einen höheren Gehalt an freiem Testosteron im Körper Gewinne verbessern. Die typischen Nebenwirkungen können Übelkeit, Akne, Erregung oder erhöhte Aggressivität, Schüttelfrost, Bluthochdruck und Libidosteigerung sein

Verwendungszweck: 500-1000 mg wöchentlich

Testosteron Cypionat Kur

Da Testosteron Cypionat aus fast jedem Steroid auf dem Markt gewonnen wird, kann es Ihnen einen zusätzlichen Energieschub geben und Ihre Muskeln vergrößern. Sportler und Bodybuilder betrachten dies als das leistungsstärkste Medikament. Es hat die Fähigkeit, Stickstoff im Körper zu halten, was die Proteinsynthese unterstützt. Wenn mehr Protein abgebaut wird, müssen die Gewebemuskeln mehr nutzen und in Muskel umwandeln. Dies ist der Grund, warum es als einer der effektivsten Größen- und Kraftbildner in der Welt der Steroide gilt. Wenn Sie zum ersten Mal mit Steroiden in Berührung kommen, wird empfohlen, mit einem Testosteron Cypionat Kur zu beginnen. Wenn Sie einen Testosteron Cypionat Kur beginnen, ist es wichtig, dass Sie die Fakten darüber haben, was es als Steroid ist.

Testosteron ist ein Hormon, das von Natur aus vom Körper, insbesondere von den Hoden, ausgeschüttet wird. Es ist verantwortlich für die primären männlichen Eigenschaften bei Männern. Frauen scheiden auch Testosteron in ihren Eierstöcken aus, aber diese sind in sehr winzigen Mengen. Testosteron Cypionat ist ein sehr starkes Androgen und kein anderes Steroid kann mit seiner Wirksamkeit mithalten. Es ist daher wichtig, dass Sie zu Beginn Ihres Testosteron Cypionat Kur die damit verbundenen Risiken kennen, insbesondere für Ihre Gesundheit. Testosteron Cypionat Zyklen sind einfach wie die anderen Steroide zu machen, aber seien Sie vorsichtig, dass Sie es nicht missbrauchen, weil Steroide ziemlich süchtig machen können, besonders wenn Sie anfangen, die Ergebnisse zu sehen.

Der richtige Weg, um einen Testosteron Cypionat Kur zu starten, besteht darin, so viele Informationen wie möglich darüber zu erhalten. Kennen Sie seine Geschichte und was es für Ihren Körper tun kann. Beachten Sie die empfohlene Dosierung, die Ihr Körper einnehmen kann, und verwenden Sie nicht mehr als nötig. Finden Sie heraus, wie lange jeder Testosteron Cypionat Kur dauern sollte und was Sie für Ihre Therapie nach dem Zyklus benötigen, um Komplikationen zu vermeiden. Post-Cycle-Therapie ist wichtig, um Ihren Körper dazu zu bringen, Hormone zu produzieren, die langsamer wurden, als Sie mit der Einnahme von Steroiden begannen.

Testosteron Cypionat lässt sich leicht mit anderen Verbindungen kombinieren. Da es sich um ein sehr starkes Steroid handelt, sollte der Testosteron Cypionat Kur mildere Verbindungen enthalten. Die meiste Zeit sind Primobolan, Equipoise und Deca Durabolin im Stapel enthalten. Wenn Sie überlegen, ein anderes Steroid in Ihren Testosteron Cypionat Kur aufzunehmen, sollten Sie sich unbedingt ansehen, was das andere Steroid auf den Tisch bringen kann. Zum Beispiel aromatisiert Testosteron leicht, so dass ein anderes starkes Steroid, das sich ziemlich schnell in Östrogen umwandelt, keine Option wäre. Zu Beginn Ihres Testosteron Cypionat Kur können Sie eine Anfangsdosis von 50-100 mg einnehmen. Dies dient dazu, Ihren Körper an die Wirkung der Verbindung zu gewöhnen. Der typische Steroidzyklus würde ungefähr 10-12 Wochen dauern.

Nach Ihrem Testosteron Cypionat-Zyklus sollten Sie Ihre Post-Cycle-Therapie haben. Ohne sie wird Ihr Körper dazu neigen, die Gewinne zu verlieren, die Sie erhalten haben, als Sie Ihren Zyklus begonnen haben. HCG oder Novaldex sollten in Ihrem PCT enthalten sein.

Alternative Beschreibung Cypionax (Testosteron Cypionat) 200mg / 2ml / Amp, Body Research:

Cypionax 1 ml Fläschchen (200 mg / 1 ml) Body Research

Allgemeine Information:

Medikamentenname: Testosteron Cypionat
Drogenklasse: Anabole / androgene Steroide
Gemeinsame Markennamen: Testex ELMU, Testabol, T-Cypionat
Gemeinsame Wirkstoffmenge: Injektionen: 200 mg / ml, 250 mg / ml

Verwendung und Wirkbereich:

Anwendungen: Massenaufbau, Kraftaufbau, Diät
Anabolika: stark
Androgene Komponenten: stark

Dosisbereich und Anwendungsdauer:

Anfänger: 200 / 250-400 / 500mg Woche
Hobby: 400 / 500mg alle 5 Tage
Professionelles Sortiment: 1000-2000 mg pro Woche
Frauen: nicht empfohlen
Bewerbungsfrist: 12 Wochen bis zu einem Jahr

Aktives Leben: 15-16 Tage
Drogenklasse: Androgenes / anaboles Steroid (zur Injektion)
Durchschnittliche gemeldete Dosierung Cypionax (Testosteron Cypionat) 200 mg / 2 ml / Ampere, Body Research: Männer 200-1000 mg pro Woche
Akne: Ja, gewöhnlich
Wasserrückhalt: Ja, hoch
Bluthochdruck: Ja, aufgrund von Wasser- / Elektrolytansammlungen
Lebertoxisch: Niedrig, außer in absurden Dosierungen
Aromatisierung: Ja, hoch
DHT-Konvertierung: Ja, hoch
Verringert die HPTA-Funktion: Ja, sehr

Testosteron Cypionat ist Testosteron Enanthate sehr ähnlich. Obwohl die Halbwertszeiten und aktiven Lebensabschnitte unterschiedlich sind, ähneln sie sich. Bei Cypionat sind Injektionen normalerweise seltener. Testosteron ist der König aller Massenhersteller und für diesen Zweck auch ziemlich kostengünstig. Es funktioniert gut, entweder alleine oder gestapelt, um einen großartigen Füllzyklus zu erzeugen. Es hat ein hohes Risiko für Nebenwirkungen aufgrund seiner Umwandlung in DHT und kann Östrogen bilden, was zu Gynäkomastie führt. Diese Eigenschaften führen auch dazu, dass es solch hervorragende Massenbildungstendenzen aufweist. Aufgrund einiger anderer Nebenwirkungen, wie Wassereinlagerungen, ist es möglicherweise nicht das beste Mittel, um an Muskelmasse zu gewinnen, aber mit dem Aufblähen kommen eine Menge Muskeln sowie einige Zuwächse an Fett- und Wassergewicht hinzu. Dies ist typisch und ein natürlicher Bestandteil des Bulking-Regiments für Bodybuilder.

Bei der Anwendung von Testosteron Cypionat sind Dosierungen von 200-100 mg pro Woche üblich. Bei Erstanwendern liegen die hervorragenden Ergebnisse in der Mitte bei etwa 500 mg oder weniger und bei fortgeschrittenen Sportlern zwischen 500-1000 mg pro Woche. Testosteron ist mit allem gut kombinierbar und eignet sich auch hervorragend für den alleinigen Gebrauch. Wenn es mit einem anderen anabol-androgenen Steroid gestapelt wird, können deutliche androgene Wirkungen beobachtet werden. Die Verwendung von Cypionat verbessert die Regenerationsfähigkeit sowie die Aggressivität des Trainings, was zu einer signifikanten Steigerung der Gesamtkraft im Verlauf des Zyklus führt.

Testosteron Cypionat ist ein lang wirkendes Testosteronprodukt mit einem einzigen Ester. Es hat eine Länge von 8 Kohlenstoffen und wird meist im Fettgewebe gespeichert, wenn es intramuskulär injiziert wird. Nach der Injektion wird es langsam und gleichmäßig im Körper freigesetzt. Die Blutspiegel von Cypionat sind 24-48 Stunden nach der Injektion am höchsten und nehmen dann langsam ab. Die Blutspiegel erreichen 12 Tage nach der ersten Injektion einen stabilen Punkt und bleiben dort über drei Wochen. Cypionat wird normalerweise einmal pro Woche injiziert, wodurch die niedrigste Dosis zu einem bestimmten Zeitpunkt die Hälfte der Höchstdosis übersteigt. Jedes Testosteron ist als König der Massenhersteller ein kostengünstiges Produkt und wichtig für jeden Steroidstapel. Allein kann der Benutzer mit erheblichen Zuwächsen rechnen. Die Langzeitwirkung von Cypionat ermöglicht es dem Benutzer, weniger häufig zu injizieren und dabei stabile Blutspiegel aufrechtzuerhalten.

Testosteron Cypionat ist eine gute Wahl für den erstmaligen Steroidkonsumenten. Ein einfacher Zyklus, der 10 Wochen lang aus 500 mg Cypionat pro Woche mit vorhandenen Hilfsmitteln und einer Standardtherapie nach dem Zyklus besteht, ist ein guter erster Zyklus und kann zu hervorragenden Zuwächsen an Muskelmasse führen. Zusammen mit diesen Zuwächsen werden auch einige Zuwächse bei der Fett- und Wasserversorgung zu verzeichnen sein, aber dies ist ein Standardbestandteil des Aufbaus und sollte erwartet werden. Enanthate oder Cypionate werden normalerweise für einen ersten Zyklus gegenüber Sustanon bevorzugt, da es nicht möglich ist, stabile Sustanon-Blutspiegel aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Injektionshäufigkeit zu minimieren. Für maximale Effizienz werden normalerweise jeden Tag oder jeden zweiten Tag Sustanon-Injektionen verabreicht. Dies ist bei der Verwendung von Cypionate aufgrund seiner extremen Wirkdauer nicht erforderlich.

Ein Testosteronester mit langer Wirkdauer ist sehr hilfreich für Ihren Füllstoffbedarf, und Cypionat ist ein Produkt, das einfacher ist als einige der anderen Steroide auf dem Markt. Um nicht zu sagen, es ist ohne Komplikationen, aber es ist eine gute Wahl, insbesondere für diejenigen, die neu im Bereich des verbesserten Bodybuildings sind. Das Absetzen des Produkts ist keine Option für den Fall, dass Nebenwirkungen auftreten, da es diese Nebenwirkungen aufgrund der langen Wirkdauer dieses Steroids über einen längeren Zeitraum hinweg weiter verschlimmert. Hilfsstoffe wie Nolvadex, Proviron, Clomid und HCG können sowohl während des Zyklus als auch nach dem Zyklus helfen, die natürliche Testosteronproduktion wiederherzustellen. Testosteron Cypionat aromatisiert etwas mehr als Sustanon, aber wenn man eines der beiden Medikamente verwendet, sollte man mit Antiöstrogenen wie Nolvadex oder Clomid vertraut sein und eines davon verwenden, wenn Symptome von Gyno auftreten.

Jede Form von Testosteron wirkt länger und ist manchmal schwer zu kontrollieren. Das Vorhandensein von Hilfsstoffen wird aufgrund möglicher Nebenwirkungen als sehr wichtig angesehen. Diese potenziellen Nebenwirkungsrisiken sind jedoch nicht ohne Nutzen – und dieser Vorteil ist, dass Testosteron der stärkste Masse-Builder ist, den es gibt, und mit so gut wie allem gut zurechtkommt. Der zusätzliche Vorteil von Cypionat besteht darin, dass der langwirksame Ester nur eine einzige wöchentliche Injektion benötigt, um große Gewinne zu erzielen. Dies macht Cypionate für den Erstanwender besonders attraktiv, der wahrscheinlich keine Erfahrung mit der Selbstverabreichung von intramuskulären Wirkstoffen hat und diese Injektionen minimieren möchte.

Injektionsinformation:

Wöchentliche Gesamtwerte von 250-1000 mg pro Woche werden häufig verwendet, und manchmal auch mehr für fortgeschrittene Sportler. Aufgrund der relativ langen Halbwertszeit von Cypionat werden Injektionen normalerweise einmal pro Woche verabreicht. Dadurch können stabile Blutspiegel aufrechterhalten werden. Wenn sich der Steroidspiegel verringert, wird eine neue Injektion durchgeführt, die alles in einem angemessenen Verhältnis zueinander hält. Dies ist anders als bei Sustanon, bei dem häufigere Injektionen für den gleichen Effekt erforderlich sind. Für einen ersten Zyklus wären 500 mg Testosteroncypionat, das einmal wöchentlich (z. B. Montag und Donnerstag) für 10 Wochen zusammen mit einer Standardtherapie nach dem Zyklus eingenommen wird, sehr ausreichend, um gute Gewinne zu erzielen.

Nebenwirkungen Cypionax (Testosteron Cypionat):

Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen treten normalerweise bei der Verwendung von Testosteron-Enanthogenat auf. Gyno, erhöhte Haarwuchsrate, Rückenakne, erhöhter Blutdruck und Aggressivität, sowohl im Fitnessstudio als auch außerhalb, sind bei Verwendung von Enanthate möglich. Die Leber ist an die Verarbeitung von Testosteron gewöhnt, daher ist die Lebertoxizität normalerweise kein Problem, außer bei extrem hohen Dosen.

Stapeln und verwenden:

Testosteron ist der effektivste Massebildner, der es gibt. Es ist mit nahezu allem gut kombinierbar und kann allein verwendet werden, um sowohl die Muskelmasse als auch die Kraft signifikant zu steigern. In Kombination mit anderen anabol-androgenen Steroiden können Dianabol, Primobolan, Equipoise und Deca-Durabolin verwendet werden.

Cypionate kann mit anderen Verbindungen als diesen gestapelt werden, aber der Benutzer sollte seine oder ihre Ziele einschätzen und entscheiden, welche Steroide und welche Arten von Gewinnen erzielt werden sollen. Für die Masse ist Testosteron eine ausgezeichnete Wahl, und für diesen ausdrücklichen Zweck sollte mehr Testosteron dem Stapeln mit anderen Verbindungen vorgezogen werden. Um die Wasserretention zu minimieren, können bestimmte Steroide bevorzugt werden, und dies ist eine gute Entscheidung, da mehr Testosteron diese Wassergewinne nicht reduzieren kann (und in der Tat nur dazu führen kann, dass sie schlechter werden). Dies ist ein Beispiel dafür, wie vorteilhaft das Stapeln von Cypionat (oder einem anderen Testosteron) sein kann. Für den Erstanwender ist ein empfohlener Zyklus jedoch nur Testosteron, und Cypionat ist eine gute Wahl. Einmal mehr aufgrund seiner extremen Wirkdauer und Fähigkeit, stabile Steroidblutspiegel aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Injektionshäufigkeit zu minimieren.

Das Testosteron, das den Athleten verwendet, sollte mit einer Vielzahl von Hilfsmitteln vertraut sein, falls östrogenbedingte Nebenwirkungen wie Gynäkologie auftreten. Tamoxifen, Clomid und HCG sind Artikel, die Sie wahrscheinlich zur Hand haben möchten, entweder zur Verwendung während Ihres Zyklus oder zur Therapie nach dem Zyklus.