Clomid Nebenwirkungen

Clomid neigt dazu, sehr wenig Nebenwirkungen bei Männern zu haben, aber es gibt einige bemerkenswerte Clomid-Nebenwirkungen, die sich bei der Mehrheit der Benutzer bemerkbar machen, die jeder Einzelne kennen muss. Die Mehrheit der Konsumenten von anabolen Steroiden sind Männer, und die Mehrheit der typischen Clomid-Nebenwirkungen, die mit der Einnahme von Clomid bei Frauen (bei Ovarialfunktionsstörungen in der Medizin) verbunden sind, sollten niemals bei Männern beobachtet werden. Dies liegt daran, dass Männer und Frauen eine sehr unterschiedliche endokrine Physiologie haben und dass alle Verbindungen oder Substanzen, die eine agonistische / antagonistische Wirkung auf Sexualhormone im endokrinen System haben, tatsächlich sehr unterschiedliche Wirkungen zwischen Männern und Frauen zeigen. Bei SERM verträgt die Mehrheit der Männer sie im Vergleich zu Frauen recht gut.

Das typische Potenzial Clomid Nebenwirkungen Bei Patientinnen mit weiblicher Unfruchtbarkeit werden folgende Symptome beobachtet: abnorme Blutungen aus der Gebärmutter, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Übelkeit und Erbrechen, Bauchkrämpfe, vasomotorische Hitzewallungen, Eierstockvergrößerung, OHSS (ovariales Überstimulationssyndrom) und die mögliche langfristige Anwendung von Clomid können die Folge sein bei der Entwicklung von Eierstocktumoren.

Optikusneuropathie (Sehstörungen) und Sehstörungen

Dies ist möglicherweise die am häufigsten gemeldete und am häufigsten auftretende Nebenwirkung von Clomid bei Männern, die diese Verbindung anwenden. Diese Nebenwirkung ist bei seinem Bruder Nolvadex weitestgehend unbekannt Zweck der hormonellen Wiederherstellung. Nolvadex ist nicht nur die überlegene Verbindung auf mg für mg-Basis, wenn es um die hormonelle Wiederherstellung während der PCT geht, sondern trägt auch nicht diese schwerwiegende Clomid-Nebenwirkung der Optikusneuropathie, die auch zu bleibenden Sehschäden führen kann. Diese Effekte wurden sowohl im klinischen Umfeld als auch anekdotisch bei anabolen Steroiden beobachtet, und die Häufigkeit ihres Auftretens ist ziemlich alarmierend – vielleicht alarmierend genug, um die Vermeidung von Clomid zu fördern.

In einer bestimmten Studie an einer weiblichen Person kam es nach 5-tägiger Anwendung von Clomid zu einem sofortigen Verlust des Sehvermögens am linken Auge, und obwohl das Sehvermögen im Auge der Person irgendwann wieder zurückkehrte, war das Sehvermögen dauerhaft geschädigt und das 20/20-Sehvermögen wurde dabei nie wieder hergestellt Auge . Eine weitere Studie, in der drei weibliche Probanden 4 bis 15 Monate lang mit Clomid behandelt wurden, ergab, dass alle drei eine eingeschränkte periphere Sicht, Nachbilder im Gesichtsfeld (Palinopsie) und eine starke Erhöhung der Lichtempfindlichkeit (Photophobie) aufwiesen konnten nach dem Ende der Clomid-Behandlung nicht behoben werden, und bei den drei Probanden traten diese schwerwiegenden Sehprobleme 2 bis 7 Jahre später auf. Noch schlimmer ist, dass die Anwendung von Clomid bei bestimmten Patienten mit noch schwerwiegenderen Sehstörungen in Verbindung gebracht wurde, wie Mydriasis, Blitzlichter, zentrales Skotom, Photophobie, Diplopie, allergische Reaktionen, retinale Vasospasmen, Ablösung des hinteren Glaskörpers und einem erhöhten Risiko für Katarakt Entwicklung in den Augen.

Aus diesen Gründen haben sich viele anabole Steroide, die Bodybuilder und Sportler verwenden, dafür entschieden, die Clomid-Therapie mitten in einem PCT-Programm zu entfernen, ebenso wie die vollständige Vermeidung der Verwendung von Clomid, was auch immer, aus irgendwelchen Gründen. Sollte eine Person auch nur die geringsten Sehstörungen bemerken, wird empfohlen, die Anwendung sofort abzubrechen, damit sich das Problem nicht verschlimmert und bleibende Sehschäden auftreten können. Es wird außerdem dringend empfohlen, den Betrieb von Kraftfahrzeugen oder anderen gefährlichen Geräten während der Verwendung von Clomid zu vermeiden, wenn die Sehstörungen so groß werden können, dass sie die ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen. Dies sind sehr schwerwiegende Probleme, und es wird empfohlen, dass jede Person, die mit der Verwendung von Clomid befasst ist, dies mit äußerster Vorsicht tut und versteht, dass die Risiken sehr groß sind.

Verschiedene verschreibungspflichtige Clomid-Packungsbeilagen in verschiedenen Ländern beschreiben sogar die möglichen Sehprobleme, die mit der Verwendung von Clomid verbunden sind:

„Bei der Behandlung mit Clomifen können manchmal Sehstörungen (z. B. verschwommenes Sehen, Sehen von Flecken oder Blitzen) auftreten, insbesondere wenn Sie hellem Licht ausgesetzt sind. Diese Nebenwirkungen verschwinden in der Regel einige Tage oder Wochen nach Absetzen der Behandlung. In seltenen Fällen können Sehstörungen jedoch dauerhaft sein. Informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt: Sehstörungen / -veränderungen, Augenschmerzen. “

Dieses Arzneimittel kann Sehstörungen, Leseschwierigkeiten oder andere Sehstörungen verursachen. Es kann auch dazu führen, dass manchen Menschen schwindelig oder schwindlig wird. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie auf dieses Arzneimittel reagieren, bevor Sie Auto fahren, Maschinen bedienen oder etwas anderes tun, das gefährlich sein kann, wenn Sie nicht klar sind oder nicht gut sehen können. Wenn diese Reaktionen besonders störend sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Seltener oder seltener: Sehstörungen; vermindertes oder doppeltes Sehen oder andere Sehstörungen; Lichtblitze sehen; Lichtempfindlichkeit der Augen; gelbe Augen oder Haut “

 

Medizinische Referenzen:

Optikusneuropathie in Verbindung mit Clomifencitrat-Therapie. Lawton AW. Fertil Steril. 1994 Feb; 61 (2): 390-1.

Sehstörung als Folge von Clomifencitrat. Purvin VA. Arch Ophthalmol. 1995 Apr; 113 (4): 482 & ndash; 4.

Intrauterine Exposition gegenüber Clomifen und neonatal persistierendem hyperplastischem primären Glaskörper. Bishai R., Arbor L., Lyons C., Koren G. Teratology. 1999 Sep. 60 (3): 143-5.

http://www.webmd.com/drugs/drug-11204-Clomid.aspx?drugid=11204&drugname=Clomid

http://www.mayoclinic.com/health/drug-information/DR202151

 

Siehe Auch :

Clomid Kaufen