Wie wirken Anabolika? [Bonus: Leitfaden für Gesundheitsrisiken]

September 28, 2019 0 Von admin

Anabole Steroide … androgene Steroide … Wenn Sie diesen Artikel lesen, dann sind Sie wahrscheinlich hier, weil Sie sich fragen, was zum Teufel sie sind? Sind sie ein weiteres falsch verkauftes Produkt, das Ihre Gesundheit gefährdet? Oder sind sie der Schlüssel zu massiven Muskelzuwächsen und schlankem Muskelgewebe?

Das ist die Frage, und heute ist es unsere Mission, sie zu beantworten.

Was machen Steroide?

Was genau sind Anabolika?

Wie wirken Steroide?

Wie schnell wirken Steroide?

Warum ist es eine schreckliche Idee?

Was machen Steroide?

Testosteron ist eines der wichtigsten Hormone in Ihrem Körper für den Muskelaufbau. Es hilft nicht nur, die MPS zu erhöhen, was den Effekt des Muskelproteinabbaus im Körper verringern kann, sondern auch, Ihre Satellitenzellen zu aktivieren, die für die Beschleunigung der Muskelreparatur und die Minimierung von Gewebeschäden verantwortlich sind.

Und dies ist wichtig für alle, die regelmäßig Sport treiben / Gewichtheben. Je schneller sich Ihre Muskeln selbst reparieren können – Zusammenbruch und Wiederaufbau – desto schneller können Sie Ihre Muskelmasse, Leistung und Ausdauer verbessern.

Man könnte sagen – je mehr Testosteron Sie haben; Je besser Ihre Muskelentwicklung und Erholungszeit sein wird.

Hier kommen anabole Steroide ins Spiel…

Sie können dazu beitragen, den Testosteronspiegel zu senken und das Trainingsprogramm zu revitalisieren, indem Sie früher ins Fitnessstudio zurückkehren können.

Was genau sind Anabolika?

Anabolika – oder wenn Sie technische “anabol-androgene Steroide” erhalten möchten – sind im Grunde synthetische Derivate von Testosteron, die speziell für Sportler und Bodybuilder entwickelt wurden.

Sie sehen, im Gegensatz zu natürlichem Testosteron, das diese anabolen und androgenen Eigenschaften ausgleicht. Steroide werden synthetisch modifiziert, um die androgenen Wirkungen von Testosteron (Entwicklung männlicher Merkmale, z. B. Gesichtshaar, Stimmverlust, Entwicklung des Genitals, Wachstum usw.) zu minimieren, und konzentrieren sich stattdessen auf die Steigerung der anabolen Fähigkeiten (Muskelaufbau).

Seine anabolen Wirkungen sind verantwortlich für die Zunahme der Knochen- und Muskelmasse im Körper. Indem Sie Ihren Muskelzellen helfen, mehr Protein zu produzieren (durch Proteinsynthese); Wenn Sie trainieren, profitieren Sie von verbesserter Muskelmasse, Kraft, Leistung, Ausdauer und Energie. Außerdem hilft es Ihnen, mehr ATP zu produzieren, was Ihre Muskeln dazu anregt, härter zu arbeiten.

Wie wirken Steroide?

Anabolika spielen oft eine Hauptrolle für Bodybuilder, die schnell an Masse zulegen möchten. Ob sie es zum Abnehmen oder zum Schutz ihres Muskelmassegewebes (wenn sie schneiden) verwenden möchten; Sie werden Anabolika irgendwo in der Nähe des Zentrums dieser beiden Kur finden.

Jetzt liegt der schwierige Teil in der Art und Weise, wie Sie sie verwalten. Viele von ihnen müssen ein- oder zweimal pro Woche direkt in Ihr Muskelgewebe (Oberarme, Oberschenkel und Po – ja, wir haben es gesagt, Ihren Po) injiziert werden, je nachdem, für welche Art von Steroid Sie sich entschieden haben. Diese verbleiben dann zwischen 3 Wochen und 3 Monaten in Ihrem System.

Es gibt einige orale Optionen – und lassen Sie uns einfach sagen, sie sind viel angenehmer einzunehmen, da sie nicht schmerzhaft sind und Ihre Muskeln / Narben Ihrer Haut nicht reizen – aber diese haben normalerweise eine kürzere Halbwertszeit, was bedeutet, dass Sie es tun werden müssen sie täglich einnehmen und diese Dosis in 2-3 Sitzungen (jeden Tag) aufteilen.

In beiden Fällen tragen sie dazu bei, den Testosteronspiegel zu erhöhen und sicherzustellen, dass er in Ihrem Körper vorhanden bleibt, wodurch die perfekte Umgebung für das Bodybuilding geschaffen wird.

Aber wie genau wirken Steroide? Hier ist der wissenschaftliche Teil:

Sie bestehen aus winzigen Molekülen aus Kohlenstoff. Durch ihre Größe und atomare Zusammensetzung gelangen sie leichter in Ihre Zellen, insbesondere in Ihren Zellkern. Von hier aus binden sie sich an die Rezeptoren in Ihren Zellen und fordern sie auf, verschiedene Proteine herzustellen.

Tatsächlich sagen sie in Skelettgeweben Ihrer Zelle, dass sie mehr Proteine für den Muskelaufbau verantwortlich machen und gleichzeitig die Produktion von Proteinen verringern sollen, die den Muskel abbauen.

Okay. Was bedeutet das für den effektiven Einsatz von Steroiden? Was ist ein typischer SteroidKur?

Die meisten Bausch- und SchneidKur dauern 12 Wochen, danach 6 Wochen und wiederholen sich.

Jetzt funktioniert dieses Muster bei den meisten anabolen Steroiden nicht mehr. Sustanon 250 wird für 8 Wochen empfohlen, während Anavar und Dianabol nicht länger als 6 Wochen eingenommen werden können. Wenn Sie sie länger verwenden, besteht die Gefahr, dass Ihre Leber geschädigt wird, da Ihre Leber mit der Produktion von Enzymen überlastet wird, um diese Steroide abzubauen.

Wie schnell wirken Steroide?

Wie lange es dauert, bis Steroide wirken, hängt davon ab, welche Sie wählen. Einige Produkte wie Dbol geben an, innerhalb weniger Tage Unterschiede sichtbar zu machen, während andere Beispiele dafür geben, was Sie in einem typischen FüllKur erreichen können.

Hier sind einige beliebte Marken:

  • Sustanon 250 – 10-20 Pfund Zuwächse pro 8-wöchigem Kur (50% sind normalerweise Wasserretention)
  • Anavar – Gewichtszunahme von 10 bis 15 Pfund in einem 4-wöchigen Kur (kann nicht länger als 6 Wochen eingenommen werden, da es giftig ist, ABER es verursacht keine Wassereinlagerungen. Was Sie also sehen, ist das, was Sie bekommen.)
  • Dianabol – 7-15 Pfund Zuwachs pro 4-wöchigem Kur (kann nicht länger als 6 Wochen eingenommen werden, da es auch für Ihre Leber toxisch ist). Erfahren Sie hier mehr über Dianabol-Kur.

Im Durchschnitt kann jedes dieser Arzneimittel 2 bis 4 Pfund Muskelzuwachs pro Woche produzieren, sodass Sie bis zum Ende der dritten Woche einen Unterschied feststellen. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass Anavar (mit einer niedrigen androgenen Bewertung von 24) eine Ausnahme bildet ), der Rest führt zu Wassereinlagerungen; Dies bedeutet, dass Sie zwischen 20 und 50% dieser Gewinne verlieren, sobald Sie Ihren Kur beendet haben.

Warum ist es eine schreckliche Idee?

Okay, jetzt haben Sie eine gute Vorstellung davon, was Steroide sind. Wie wirken Steroide und wann können Sie Ergebnisse erwarten? Aber was ist mit dem Gesamtbild?

Wenn Sie alle kühnen Behauptungen und Berichte über massive Gewinne hinter sich lassen, sind diese anabolen Steroide genau das, was sie zu sein behaupten?

Ehrlich? Nein, das sind sie nicht.

Nicht nur, dass sie nicht legal sind, jede dieser großen Marken birgt eine ganze Reihe von Gesundheitsrisiken, denen Sie Ihren Körper einfach nicht aussetzen sollten.

Hier sind die sechs wichtigsten Gesundheitsrisiken, aber seien Sie gewarnt – dies sind nicht die einzigen unangenehmen Überraschungen, die sie Ihrem Körper bereiten können:

  1. Leberschaden – ja, das ist die massive Schattenseite für alle, besonders für die Tabletten zum Einnehmen. Während sie sich rühmen, dass Ihre Leber sie während der Verdauung nicht zerstören kann – dies stellt sicher, dass sie in Ihrem Körper bleibt und die Muskelmasse steigert -, macht diese Unfähigkeit, sie abzubauen, sie giftig für Ihre Leber. Dies bedeutet, dass Steroidtabletten wie Dbol und Anavar nicht länger als 6 Wochen eingenommen werden können, da sie sonst Ihre Leber schwer schädigen. In ähnlicher Weise können sie Nierenprobleme oder, noch schlimmer, Nierenversagen verursachen.
  2. Testosteron-Unterdrückung – das wäre amüsant, wenn es nicht so deprimierend wäre. Sie sehen, während anabole Steroide Ihren Körper mit synthetischem Testosteron versorgen können, kann dies wiederum Ihre natürliche Testosteronproduktion um bis zu 40% unterdrücken. Wenn Sie also nicht nach jedem Kur eine PCT durchführen, wird genau das Gegenteil von dem erreicht, was Sie erreichen möchten. Statt erhöhter Muskelmasse und Fettabbau. Sie werden diesen Muskel in nur 4 Wochen verlieren. Sie werden an Gewicht zunehmen. Verdammt, Sie könnten sogar Moobs bekommen – autsch!
  3. Kann bei Frauen eine Virilisierung und bei Männern eine Aromatisierung verursachen – wenn Sie nicht von diesen Begriffen gehört haben, aber bereit sind, erstaunt zu sein. Virilisierung ist der Prozess, männliche Züge anzunehmen, z. B. Gesichtsbehaarung und tiefere Stimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Frau dies wünscht, da die Korrektur Monate dauern kann. Aromatisierung (bei der überschüssiges Testosteron in Östrogen umgewandelt wird) kann zur Entwicklung von Brüsten führen.
  4. Kann bei Missbrauch negative mentale Effekte auslösen – sie machen dich vielleicht nicht high, aber sie verweilen im Gehirn. Nehmen Sie sie daher falsch oder in zu hoher Dosierung ein, und dies kann zu Folgendem führen: Paranoia (extreme und unvernünftige Eifersucht); Aggression (wilde Wut und Gereiztheit); Wahnvorstellungen (falsche Vorstellungen und Überzeugungen); beeinträchtigtes Urteilsvermögen; Manie und Depression.
  5. Herzprobleme – und wir meinen nicht nur Veränderungen Ihres Blutdrucks und Ihres Cholesterins. Es kann auch dein Herz vergrößern; Erhöhen Sie das Risiko für Blutgerinnsel und können Sie das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt vervielfachen – auch wenn Sie jung sind.
  6. Bei Männern kann es zu einer Hodenschrumpfung kommen (verabschieden Sie sich von Ihrer Männlichkeit). reduzierte Spermienzahl (und je weniger Schwimmer Sie haben, desto schwerer wird es, Kinder zu haben); erektile Dysfunktion (wenn ein schrumpfendes Paket nicht ausreicht, kann es sein, dass Sie Schwierigkeiten haben, es wieder aufzubauen) und erhöhtes Risiko für Prostatakrebs. Bei Frauen kann es zu Haarausfall, Schrumpfung der Brust und Veränderungen Ihrer Periode kommen (sie können sogar aufhören und zu Unfruchtbarkeit führen).

Nun, das sind nur eine Handvoll, aber keine davon ist gut …

Fazit?

Das Lustige an anabolen Steroiden ist, dass ihre Nachteile trotz all der Gewinne, die sie vorzuweisen haben, ihre Profis immer noch dramatisch übertreffen.

Es ist egal, wie leicht sie Muskelmasse aufbauen können; bringe Deinen Kreislauf in Schwung; Fördern Sie die Fettverbrennung und stärken Sie Ihre Energie, Ausdauer und Leistungsfähigkeit.

Wenn Sie sie abstreifen: Sie sind immer noch illegal; Sie sind alle gefährlich für Ihre körperliche und geistige Gesundheit (komm schon – keine der oben aufgeführten Nebenwirkungen ist es wert, das Risiko einzugehen). Ihre Ergebnisse sind von kurzer Dauer und bestenfalls vorübergehend (insbesondere, wenn Sie sich nicht darum bemühen, sie aufrechtzuerhalten). Sie können alle Drogenmissbrauch und Sucht auslösen (nein, danke), und sie können oft das Gegenteil von dem bewirken, was Sie erreichen wollen.

Warum also das Risiko eingehen?

Aus diesem Grund, wenn Sie es ernst meinen mit der Masse; Bitte denken Sie daran, dass es sicherere und legalere Alternativen gibt, aus denen Sie wählen können. Alternativen, die Ihren Körper nicht gefährden oder mit negativen Nebenwirkungen belasten. Alternativen, die zu 100% von der FDA zugelassen und auf Ihre maximale Zufriedenheit ausgelegt sind.