Mit diesen Tipps zum Muskelaufbau brauchen Sie keine Steroide

September 2, 2019 0 Von admin

Die Einnahme von Steroiden kann Sie in relativ kurzer Zeit groß und sperrig machen. Aber es ist auch riskant und ein bisschen betrügerisch. Warum würdest du deinen Weg zu einem schönen Körper betrügen wollen?

Es ist weitaus lohnender, wenn Sie einige Zeit und harte Arbeit investieren, um einen wertvollen Körperbau zu erreichen. Glücklicherweise gibt es bestimmte Dinge, die Sie tun können, ohne Steroide zu verwenden. Sie müssen nur Ihr Spiel spielen, um dies herauszufinden.

4 schockierende Gründe, warum Steroide in den USA illegal sind >>

Trainiere mit hoher Intensität

Dies bedeutet nicht, dass Sie beim Heben grunzen und stöhnen sollten, da dies alle in Hörweite stören wird. Aber du solltest Gas geben und die Gewichte ziemlich hart treffen. Wenn Sie dies tun, setzt Ihr Körper auf natürliche Weise eine hohe Menge an Testosteron frei, die für das Muskelwachstum von entscheidender Bedeutung ist.

Um mit hoher Intensität zu trainieren, müssen Sie etwas schweres Eisen heben. Fügen Sie Ihrer Mischung auch einige Sprintintervalle hinzu. Diese werden definitiv Ihre Herzfrequenz in Schwung bringen und Sie werden auch einen guten Testosteronschub bekommen.

Verwenden Sie zusammengesetzte Übungen

Dies ist eher eine Fortsetzung des ersten Tipps. Aber das müssen Sie wissen. Kombinierte Übungen helfen Ihnen dabei, Ihre hochintensive Pumpe zu erhalten, da Sie mehrere Muskeln und Gelenke gleichzeitig beanspruchen müssen.

Wenn Sie dies tun, werden Sie insgesamt mehr Muskelfasern rekrutieren, was eine gute Nachricht für Ihren Körper ist. Da Sie mehrere Muskeln verwenden, können Sie außerdem schwerere Gewichte herumschubsen und noch mehr für Ihr Geld bekommen.

Trainiere auf nüchternen Magen

Sie können dies auch als „Schnell vor dem Training“ bezeichnen. Warum ist es cool, vor dem Training zu fasten? Zwei Gründe. Zuallererst verhindert es, dass Sie sich übergeben, wenn Sie Hardcore spielen, was bedeutet, dass Sie nicht von Ihren Fitness-Freunden ausgelacht oder darüber gesprochen werden.

Zweitens trägt das Fasten zu einem signifikanten Anstieg von Testosteron und Wachstumshormon bei. Wir kommen immer wieder darauf zurück, aber es ist wichtig, weil es diese Hormone sind, die Ihnen die Fähigkeit geben, Muskeln aufzubauen. Also solltest du sie besser richtig behandeln.

Gut essen

Obwohl es klug ist, schnell zu trainieren, ist es auch klug, richtig zu essen und gut zu essen, wenn Sie nicht trainieren. Tatsächlich sind Ihre Muskeln auf die richtigen Nährstoffe angewiesen, um zu wachsen, sich zu reparieren und Energie zu tanken.

Ihr Ziel ist es, genügend Kalorien in Ihr System aufzunehmen, aber übertreiben Sie es nicht, da dies zu einer Fettzunahme führen kann. Sie müssen mit Ihrer Aufnahme herumspielen, aber als einfache Faustregel sollten Sie sich nicht hungern lassen.

Und stellen Sie sicher, dass Sie ein ausgewogenes Verhältnis von Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett haben. Viele selbsternannte Experten lieben es, Kohlenhydrate zu eliminieren oder proteinreich zu werden und eine Reihe von Abspaltungen davon vorzunehmen. Das ist nicht nötig. Solange Sie einem ausgewogenen Plan folgen, wird es Ihnen gut gehen.

Ihr Körper benötigt Protein zur Muskelreparatur, Kohlenhydrate zur Energiegewinnung und Fett für die Gelenk-, Gehirn- und Hormonfunktion. Warum sollten Sie eine davon beseitigen wollen?

Nehmen Sie die richtigen Ergänzungen

Nur weil Sie keine Steroide verwenden, heißt das nicht, dass Sie auf Nahrungsergänzungsmittel verzichten müssen. Es gibt viele von ihnen, die beim Muskelaufbau, der Steigerung der Energie und der Muskelregeneration helfen können.

Gute zur Auswahl stehen Molkenproteinpulver, Maca, Gemüsepulver, Glutamin und NO2. Nehmen Sie diese immer wie angegeben und achten Sie darauf, mögliche Nebenwirkungen zu erkennen. Sie möchten einen Vorteil in Ihrem Training erzielen, und wenn Sie mit massiven Magenkrämpfen überfordert sind, ist dies kein Vorteil.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es eine Menge Dinge, die Sie tun können, um Muskeln aufzubauen, ohne Steroide zu verwenden. Manchmal möchte man einfach nur den einfachen Ausweg nehmen. Aber nichts im Leben, was wertvoll ist, fällt einem leicht. Machen Sie einfach die Arbeit, geben Sie die Zeit ein und Sie werden ein Rockstar, bevor Sie es merken.