Clenbuterol Bewertungen- Ein Interview mit einem echten Clenbuterol-Benutzer

September 28, 2019 0 Von admin

Jeder, der es ernst meint, auf die Bühne zu treten und seine Muskeln zu zeigen, hat wahrscheinlich erwogen, Clenbuterol-Pillen in sein Arsenal aufzunehmen. Wird geglaubt, um Ihre metabolische Rate zu erhöhen, Fett zu verbrennen und Muskelverlust während der Diät zu verringern; Es kann Ihnen helfen, mageres Muskelgewebe zu bewahren und die Definition zu erreichen, nach der Sie sich sehnen.

Aber was ist Clenbuterol? Ist es wirklich der richtige Fatburner, von dem jeder behauptet, er sei es, oder ist es einfach ein anderes Produkt, das von Nebenwirkungen geplagt ist?

Wir haben es geschafft, die Insider-Informationen von einem ehemaligen Clen-Benutzer zu erhalten, der bereit war, die Erfahrungen mit Clenbuterol-Kuren zu vertreiben. seine Nebenwirkungen und seine Fähigkeit, Männer UND Frauen im Fitnessstudio zu unterstützen.

Was ist Clenbuterol?

Das Interview

Zusammenfassung – das Für und Wider von Clenbuterol

Rechtliche Alternativen zu Clenbuterol

Was ist Clenbuterol?

Das Wichtigste zuerst, Clenbuterol ist kein Steroid. Nee. Überhaupt nicht.

Tatsächlich wurde Clen erstmals in den 1970er Jahren als Bronchodilatator zur Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Pferden und anderen Tieren entwickelt. Nicht lange danach wurde es als abschwellendes Mittel für die Nase und als Asthma-Medikament (für Menschen) vermarktet, da es die Muskeln um Ihre Atemwege entspannen und Ihnen helfen kann, leichter zu atmen.

Dies hielt jedoch nicht lange an – wahrscheinlich, weil es nicht von der FDA genehmigt wurde -, sodass es in den meisten Ländern verboten ist und nicht mehr zur Behandlung von Asthma verwendet wird. Dennoch ist es nicht vom Markt verschwunden.

In der Tat könnte man sagen, dass sich seine Rolle weiterentwickelt hat, da heutzutage dieses starke Stimulans von Bodybuildern als trinkbare Flüssigkeit, Injektion oder Pille genutzt wird, um ihre Stoffwechselrate, Fettverbrennung und den Erhalt von magerem Muskelgewebe zu steigern.

Die Wissenschaft

Clenbuterol-Pillen wirken, indem sie an dieselben Rezeptoren in Ihrem Körper binden, die auf Adrenalin und Amphetamine reagieren, bevor sie bessere Ergebnisse erzielen, z. B. eine erhöhte Fettverbrennung. Clen bindet auch an Ihre Muskelzellen und stimuliert die Proteinsynthese. Auf diese Weise können Sie Ihre Muskeln während der Schneidephase schützen und sicherstellen, dass Ihre Muskeldefinition sicher bleibt.

Clen ist auch ein Beta-2-Agonist (das Gegenteil eines Beta-Blockers), der die Adrenalinproduktion erhöhen kann, z. B. Adrenalin und Noradrenalin. In diesem Fall steigt die Körpertemperatur an und es kommt zur Thermogenese (Schwitzen).

Und das ist eine gute Sache. Sicher, Schwitzen ist ziemlich unattraktiv. Die Thermogenese kann Ihren Grundumsatz jedoch um bis zu 10% steigern und Ihnen dabei helfen, Kalorien schneller zu verbrennen. Gleichzeitig profitieren Sie von einem schnellen Fettabbau. mehr Energie; verbesserte Ausdauer und Ausdauer; ein reduzierter Appetit und ein besser noch erhaltener Muskel.

Stimmt! Sie werden in der Lage sein, die gesamte Muskelmasse, die Sie während Ihres FüllKur gewonnen haben, beizubehalten. PLUS Sie werden in der Lage sein, die Menge an Muskelmasse zu erhöhen, die Sie haben.

Aber was ist mit seinen abschwellenden und bronchodilatatorischen Eigenschaften? Theoretisch können diese auch beim Training helfen. Als abschwellendes Mittel kann es helfen, Blut zu verdünnen und den Blutdruck zu senken. Als Bronchodilatator kann er Ihre Blutgefäße erweitern und das Blutvolumen in Ihrem Körper erhöhen – und je mehr Sauerstoff Ihre Muskeln erreichen, desto besser sind Ihre Ausdauer, Ihre Erholung und Ihr Wachstum! Perfekt!

Jetzt, wie viele seiner anderen Freunde, kommt Clenbuterol unter vielen Deckmänteln. Sie haben wahrscheinlich von einigen von ihnen gehört – Dilaterol, Spiropent und Ventipulmin, aber das beliebteste muss Clen sein.

Das Interview

Natürlich ist es sehr wichtig, die Wissenschaft über ein Produkt zu kennen, aber es ist schwierig zu wissen, was das alles bedeutet. Sie möchten Erfahrungen von echten Menschen hören und wissen, was die Verwendung des Produkts für sie bedeutet.

Deshalb haben wir mit einem Clenbuterol-Benutzer gesprochen, um zu erfahren, worauf es ankommt. Wir trafen Madison, eine 29-jährige Bodybuilderin aus Denver, Colorado, zusammen mit ihrem Freund Matt und ihrem Hund Rosco. Um ihre Privatsphäre zu gewährleisten, haben wir ihr Gesicht nicht in diesen Artikel aufgenommen. Schauen wir uns an, was sie über Clenbuterol zu sagen hat.

Clenbuterol

Clenbuterol

Wie lange trainierst du schon?
Ich habe schon immer Sport geliebt. In der High School war ich im Streckenteam. Allerdings habe ich mir nie Gedanken über Bodybuilding gemacht, bevor ich mit meinem Freund ins Fitnessstudio gegangen bin. Ich war überrascht, wie viele Frauen dort waren, um Gewichte zu heben.

Ich weiß, dass es sich sexistisch anhört, aber ich habe immer gedacht, dass Gewichtheben etwas ist, was Männer tun, aber diese Frauen haben mir das Gegenteil bewiesen. Und ich wurde neidisch auf ihren Körperbau. Sie sahen lächerlich heiß und überhaupt nicht männlich aus. Also habe ich auch angefangen, und man könnte sagen, dass ich süchtig geworden bin.
Ich bin seit fast 7 Jahren im Bodybuilding und Wettkampf und ich liebe die Art, wie ich mich dabei fühle.

Wie sieht Ihre durchschnittliche Trainingswoche aus?
Es hängt davon ab, ob ich schneide oder aufbaue, aber mein durchschnittlicher TrainingsKur sieht so aus:

Training 1: Unterkörper / Beute

  • Wide-Stance Barbell Squat – 4 Sätze, 12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Kreuzheben mit einem Bein – 4 Sätze, 12 Wiederholungen #
  • One-Legged Cable Kickback – 4 Sätze, 12 Wiederholungen pro Bein (Dropset am letzten Satz)
  • Plie Dumbbell Squat – 4 Sätze, 20 Wiederholungen
  • Dumbbell Rear Longe – 4 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Kurzhantel Step Ups – 4 Sätze, 12 Wiederholungen pro Bein
  • Bodyweight Walking Longe (mit Rückschlag zwischen den Ausfallschritten) – 4 Sätze, 30 Ausfallschritte
  • Seitlicher Ausfallschritt – 4 Sätze, 12 Wiederholungen pro Bein

Training 2: Rücken / Trizeps / Bauch

  • Wide-Grip Lat Pulldown – 4 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Trizeps Overhead Extension mit Seil – 4 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Planke – 4 Sätze, 30 Sek
  • Sitzende Kabelreihen – 4 Sätze, 15 Wiederholungen (mit Lenkergriff-Kabelbefestigung)
  • Tricep Dumbbell Kickback – 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Overhead Slam – 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Über Hantelreihe gebeugt – 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Sitzende Beinstulpen (Auf Stabilitätsball ausführen) – 4 Sätze, 25 Wiederholungen
  • Side Bridge (mit Hip Dip) – 4 Sätze, 15 Wiederholungen pro Seite
  • Trizeps Pushdown – 3 Sätze, 20 Wiederholungen (Straight-Bar)
  • Reverse Grip Triceps Pushdown – 3 Sätze, 15 Wiederholungen (Straight-Bar)
  • Trizeps Pushdown – 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Planke – 3 Sätze, 30 Sek. erhöht, 30 sek. Planke auf deinen Unterarmen / Ellbogen

Training 3: Unterkörper

  • Aufwärmkreislauf: 3 Mal wiederholen
  • Walking, Laufband (Auf Steigung. – 5 min)
  • Side to Side Box Shuffle – 30 Sek. richtig, 30 sek. links
  • Walking, Laufband – 1 min.
  • Hack Squat – 4 Sätze, 12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Kurzhantel Ausfallschritte – 4 Sätze, 12 Wiederholungen pro Bein
  • Curtsy Longe – 4 Sätze, 12-15 Wiederholungen pro Bein
  • Langhantel Kreuzheben – 4 Sätze, 12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Sumo Kreuzheben – 4 Sätze, 12-15 Wiederholungen
  • Beinstrecker – 4 Sätze, 12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Sitzende Beinbeugung – 4 Sätze, 12-15 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Barbell Hip Thrust – 4 Sätze, 12-15 Wiederholungen

Training 4: Schultern / Bizeps

  • Einarmige Seitenteile – 4 Sätze, 10-12 Wiederholungen pro Arm (Dropset am letzten Satz)
  • Hammer Locken – 4 Sätze, 12-15 Wiederholungen
  • Sitzende, vorgebogene hintere Delt-Erhöhung – 4 Sätze, 10-12 Wiederholungen (Dropset beim letzten Satz)
  • Planke (hoch / runter) – 4 Sätze, 30 Sek.
  • Standing Military Press – 4 Sätze, 10-12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Langhantel-Locken am Hang liegend – 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Vordere Hantelheben – 4 Sätze, 10-12 Wiederholungen pro Arm (Dropset beim letzten Satz)
  • Einarmige Kettlebell-Schaukeln – 4 Sätze, 15 Wiederholungen

Training 5: Brust / Bizeps

  • Spiderman Plank Jack – 3 Sätze, 12-15 Wiederholungen
  • Hammer Curls – 3 Sätze, 12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Burpee – 3 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Incline Dumbbell Press – 3 Sätze, 10-12 Wiederholungen (Dropset am letzten Satz)
  • Langhantel-Locken an einem Hang liegend – 3 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Seilspringen – 3 Sätze, 30 Sek.
  • Flat Bench Cable Flyes – 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Stehende einarmige Kabelrolle – 4 Sätze, 15 Wiederholungen pro Arm
  • Jack-knife Sit-Up (Führen Sie auf dem Gymnastikball Pike and Knee Tuck durch) – 4 Sätze, 20 Wiederholungen

Ich würde dieses Training zwar gerne gutschreiben, kann es aber nicht. Ich habe viel online recherchiert und dieses auf einem beliebten Bodybuilding-Forum gefunden. Und es funktioniert (gut für mich tut es trotzdem)! Es hat Wunder für meinen Körper bewirkt und ist perfekt für Frauen, die in die Bodybuilding-Branche einsteigen möchten. Mein einziger Vorschlag ist, es ein wenig zu mischen und vorsichtig mit den Dropsets umzugehen.

Wann haben Sie beschlossen, Clenbuterol zum ersten Mal einzunehmen?
Ich habe im Laufe der Jahre mit einigen Produkten experimentiert, einschließlich Anavar, aber ich habe nie gemocht, wie ich mich mit Anabolika fühle. Ich hatte Glück, dass ich noch nie etwas zu Böses erlebt habe, aber all die Horrorgeschichten haben mich gezögert, sie zu verwenden.

Dann gibt es die Tatsache, dass keiner von ihnen große Fettverbrenner sind. Viele stellen fest, dass sie es sind, aber ehrlich gesagt, sind sie nur gut für die Masse.

Ich habe Clen vor 2 Jahren entdeckt, nachdem ich mich nach Alternativen umgesehen hatte. Ich mochte die Idee, dass es kein Steroid wie der Rest ist, aber sicher von Männern und Frauen verwendet werden kann, um den Stoffwechsel anzukurbeln, Gewicht zu verlieren und Muskeln zu erhalten. Es war ideal zum Schneiden von Kuren. Ich habe es für ungefähr 4 Kuren benutzt, bevor ich etwas besseres entdeckte.

Warum bevorzugen Frauen Clenbuterol zum Schneiden?
Das Beste an Clen ist, dass es kein Steroid ist. Es gibt so viele, die für den Körper von Frauen schädlich sind – da übermäßiges Testosteron Gesichtsbehaarung, Fruchtbarkeitsprobleme und Stimmverluste auslösen kann -, aber Clen tut das nicht. Alles, was es auslöst, ist die Thermogenese, die dazu beitragen kann, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Gewichtsverlust zu fördern.

Und das ist großartig für Frauen wie mich, denn Clenbuterol für Frauen kann die gleichen Schneidevorteile wie Anabolika bieten, jedoch mit weniger bösen Nebenwirkungen (wenn es richtig angewendet wird).

Hast du es mit irgendetwas anderem gestapelt?
Ich habe Cytomel (T3) für einen Clenbuterol-Kur verwendet, aber es stimmte nicht mit mir überein. Cytomel enthält einen hohen T3-Spiegel (Schilddrüsenhormon), der den Stoffwechsel und den Gewichtsverlust noch weiter beschleunigen kann.

Dies klingt zwar gut, ist aber nicht nur für erfahrene Benutzer besser geeignet, sondern auch für Männer, da es für sie ein geringeres Risiko darstellt.

Für uns Damen – wie ich leider herausfand – kann es Ihre natürliche T3-Produktion stören, wenn Sie sie nicht mehr verwenden. Dies bedeutete, dass ich danach Schwierigkeiten hatte, mein Gewicht zu verlagern, da mein Schilddrüsenhormonspiegel zu niedrig war. Es hat mich ein paar Monate lang durcheinander gebracht und mich sogar daran gehindert, ein paar Comps einzugeben, sodass ich es nie wieder benutzte. Stattdessen passte ich meine Ernährung an und hielt mich allein an Clen.

Können Sie mir etwas über Ihren Clenbuterol-Kur und Ihre Dosierung erzählen?
Es gibt viele Clenbuterol-Kuren: den PyramidenKur, den 6-Wochen-Kur und den 12-Wochen-Kur. Clenbuterol für Frauen wirkt im 6-Wochen-Kur besser, aber mein Freund hat den 12-Wochen-Kur von Clenbuterol für Männer ausprobiert und festgestellt, dass es gut funktioniert.

Hier ist, was ich während meines 6-wöchigen Kur gemacht habe (bedenken Sie, dass diese Dosierungen für Frauen sind; Männer können viel mehr einnehmen, aber sie erhöhen ihre Dosierungen normalerweise stetiger):

Woche Anfänger Mittlere Fortgeschritten
1 10 mg pro Tag 15 mg pro Tag 20 mg pro Tag
2 20 mg pro Tag 30 mg pro Tag 40 mg pro Tag
3 30 mg pro Tag 45 mg pro Tag 60 mg pro Tag
4 40 mg pro Tag 60 mg pro Tag 80 mg pro Tag
5 50 mg pro Tag 75 mg pro Tag 100 mg pro Tag
6 50 mg pro Tag 75 mg pro Tag 100 mg pro Tag

 

Ich habe alle 4 Kuren auf mittlerem Niveau gemacht. Ja, ich weiß, dass ich eher ein fortgeschrittener Fitness-Studio-Benutzer bin, aber ich war immer vorsichtig, wenn es um die volle Auspeitschung geht, also nehme ich immer nur Zwischendosierungen.

Ebenso hätte ich den 12-Wochen-Kur ausprobieren können, aber Clen ist eines dieser Produkte, bei denen sich Ihr Körper leicht daran anpasst. Das bedeutet, dass Sie Ihre Dosierung weiter erhöhen müssen, um die Vorteile zu erkennen. Als Frau ist dies eine schlechte Idee, da die Risiken mit zunehmendem Risiko steigen.

Deshalb mache ich nie länger als 6 Wochen einen Kur und mache immer 2 Wochen Pause, um meinen Körper zu schützen.

Andere mögen meinen Methoden nicht zustimmen, aber ich persönlich fühle mich besser, wenn ich vorsichtig bin.

Ich kenne einige andere Möglichkeiten, um Clen einzunehmen, wobei die Clenbuterol-Dosierung darin besteht, Clen 2 Tage lang einzunehmen, dann 2 Tage ohne oder eine Woche lang einzunehmen und dann eine Woche frei zu haben. Ich habe es nie auf Clenbuterol versucht, aber ich glaube, es ist ziemlich verbreitet.

 

Ist Clenbuterol eher eine Pille als eine Injektion?
Gott ja. Injektionen sind einfach nur böse und können böse Narben verursachen. Außerdem habe ich es immer gehasst, mich selbst zu injizieren, falls eine Luftblase drin ist oder so. Was für ein schrecklicher Weg.

Nein, ich nehme lieber jeden Tag eine Pille, da es einfacher ist, die Dosierung zu verwalten – und mitzunehmen – und es viel weniger chaotisch ist.

Wie viel hat es dich gekostet?
Eine Flasche mit 90 Clenbuterol-Pillen kostete mich 48 US-Dollar, also gab ich wahrscheinlich 72 US-Dollar pro Kur aus (Geben oder Nehmen), da ich ungefähr 3 Pillen pro Tag einnahm und während meines 6-wöchigen Kur eineinhalb Flaschen benutzte.

Dies ist im Vergleich zu einigen Produkten nicht schlecht. Ich weiß, mein Freund verbringt verdammt viel mehr, wenn er sperrt und schneidet, weil er in der Lage ist, mehr als ich zu haben.

Fanden Sie das Schneiden nach der Einnahme von Clen schwierig?
Ähm… nein, wenn überhaupt, dann hat es das Schneiden in meinem ersten Kur einfacher gemacht, da ich weniger Stress hatte, Gewicht zu verlieren und meine Muskeln zu erhalten. Das ist immer der schwierige Teil beim Schneiden – Erhaltung Ihrer Muskeln – und Clenbuterol hat den Trick getan. Ich konnte an einem Kalorienmangel leiden; Behalten Sie den Muskel bei, den ich während meiner Masse aufgebaut hatte, und verlieren Sie überschüssiges Körperfett.

Ehrlich gesagt hat es mir wirklich geholfen, Fett zu verbrennen.

Der einzige Nachteil war die Dosierung – und dies ist der Hauptgrund, warum ich damit aufgehört habe. Während meines ersten Kur Clenbuterol machte einen echten Unterschied zu meinem Stoffwechsel, Fettabbau und Muskeldichte. Ich konnte die Clenbuterol-Ergebnisse am Ende meines Kur sehen.

Jedes Mal, wenn ich Clen verwendete, stellte ich fest, dass es immer weniger effektiv war. Hier erfuhr ich, wie sich unser Körper daran anpasst. Die einzige Möglichkeit, es zu übertreffen, besteht darin, die Dosis zu erhöhen, und ich war damit nicht zufrieden. In Kur 4 wechselte ich zu etwas Besserem.

Und ich bin froh, dass ich aufgehört habe, denn erst danach habe ich erfahren, dass Sie nicht länger als 6 Wochen brauchen sollten. Zum Glück habe ich das nie gemacht, aber ich kenne so viele Leute, die es 12 Wochen lang benutzen, wenn sie es eigentlich nicht sollten.

Was ist mit Ihren Ergebnissen am Ende Ihres Kur?
Verstehen Sie mich nicht falsch – Clenbuterol kann Fett verbrennen und ist praktisch beim Schneiden, aber in Bezug auf Gewichtsverlust ist es weniger als Sie denken.

Ich habe im Durchschnitt 1 bis 2 Pfund Fett pro Woche verloren, also habe ich während meines ersten Kur – der beste des ganzen Haufen – 1 bis 2 Pfund abgenommen.

Ich habe einige Freunde gehabt, die mehr Fett als dieses pro Woche verlieren (3 Pfund pro Woche, als sie 100% an ihrer Diät hielten); aber wie ich haben sie nur den empfohlenen (und sichereren) 6-Wochen-Kur durchgeführt und nicht den gefährlicheren 12-Wochen-Kur.

Meine Verluste wurden mit jedem Kur kleiner, weil sich mein Körper, wie ich bereits erwähnte, daran anpasste. Also habe ich durch Kur 4 nur ½ Pfund pro Woche verloren, was nichts ist. Ich hätte wahrscheinlich mehr verlieren können – ohne Pille – wenn ich mich strenger ernährt hätte.

 

Haben Sie irgendwelche Nebenwirkungen von Clenbuterol gesehen?
Die größten Nebenwirkungen, die ich mit Clenbuterol hatte, waren Übelkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Schwindel. Diese waren nicht schlecht, aber ich weiß, dass Clenbuterol viel schlimmer machen kann.

Ich habe gehört, dass es auch Schläfrigkeit, Angstzustände, Mundtrockenheit, Gesichtsrötung, Herzfehler, Zittern / Zittern, Herzklopfen, Sodbrennen, vermehrtes Schwitzen (aber ich denke, das ist normal, wenn man bedenkt, wie Clen funktioniert), Benommenheit und Muskeln verursachen kann Krämpfe, Schmerzen in der Brust und Erbrechen.

Es ist besonders schlimm für Ihr Herz, wenn Sie es missbrauchen, da es die Größe, das Gewicht, die Stärke und die Aktivität Ihres Herzens verringern kann. Es kann auch Blutdruckspitzen verursachen; Halten Sie Ihr Herz über einen längeren Zeitraum hoch und erhöhen Sie das Risiko für Herzerkrankungen.

Dann gibt es die Tatsache, dass es sehr süchtig macht – ja, aber nein, danke.

Mussten Sie andere Diät- oder Trainingsänderungen vornehmen, um Ergebnisse zu erzielen?
Ich mag denken, dass ich gut esse, ob ich eine Pille nehme oder nicht, aber mit Clenbuterol habe ich ein paar Änderungen an meiner Ernährung vorgenommen. Als ich nachforschte, hörte ich, dass es die Menge an Kalium verringern kann, die natürlich in Ihrem Körper vorkommt. Deshalb habe ich versucht, meiner Ernährung Bananen hinzuzufügen, um diesen Verlust zu verhindern.

Ich aß auch eine Diät, die reich an Eiweiß, moderat an Kohlenhydraten und fettarm war. Dies ermöglichte es mir, meinen Körper in einem Kalorienmangel zu halten und meine Muskeln zu erhalten. Ich stellte sicher, dass ich 1-1,5 g Protein pro Pfund Körpergewicht hatte und nahm das meiste davon auf – ungefähr 25 g Protein -, bevor ich den Rest auf meine anderen Mahlzeiten verteilte. In Bezug auf Kohlenhydrate hatte ich 30-50 g nach jedem Training und vor dem Training hielt ich meine Fettaufnahme niedrig und aß nur leicht verdauliche Kohlenhydrate.

Verwenden Sie es immer noch und würden Sie es weiterempfehlen?
Ich benutze es immer noch nicht und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich es jemals wieder versuchen würde. Das Problem ist, dass seine Wirksamkeit mit jedem Kur abnimmt. Verdammt, bei meinem vierten Kur habe ich nur ein halbes Pfund Fett pro Woche verloren, und das ist eigentlich nichts, wenn man darüber nachdenkt.

Sicher, ich habe meine Muskeln aufrechterhalten, aber der Fettabbau war kaum anders als ohne Clenbuterol.

Und dann gibt es die Nebenwirkungen …

Ich hatte keine Herzprobleme, aber ich glaube, ich hatte Glück, da es eine einfache Pille ist, die man missbrauchen kann, wenn man gezwungen ist, die Dosis schrittweise zu erhöhen, um die Vorteile zu erleben. Mit jeder Zunahme gefährden Sie Ihr Herz mehr. Es lohnt sich einfach nicht für so wenige Gewinne.

Nehmen wir zum Beispiel die Behauptung, dass es Ihren Grundumsatz um 10% steigern kann. Sie können das leicht tun, indem Sie einen stündigen Spaziergang machen. Es ist lächerlich.

Zusammenfassung – das Für und Wider von Clenbuterol

Vorteile:

  • Es ist kein Steroid.
  • Es kann Ihren Stoffwechsel um 10-20% steigern.
  • Erhöht die Energie.
  • Fördert die Proteinsynthese.
  • Unterdrückt Ihren Appetit.
  • Kann Ihnen helfen, 1-3 Pfund Fett pro Woche zu verbrennen (abhängig von Ihrem Geschlecht und wie streng Sie mit Ihrer Diät sind).
  • Verbessert Herz und Atmung.
  • Hilft Ihnen, Muskeln während eines Kalorienmangels zu bewahren.
  • Verbessert die Durchblutung und den Transport von Sauerstoff zu Ihren Muskeln.
  • Es hat eine niedrige androgene Einstufung, die es für Frauen sicher macht, es zu verwenden, ohne dass es zu einer Virilisierung kommt (Gesichtsbehaarung und tiefere Stimme).

Nachteile:

  • In hohen Dosen eingenommen kann es zu Herzschäden, Herzklopfen, Herzanomalien (in Größe, Stärke, Gewicht und Aktivität), Herzkrankheiten und Schlaganfällen führen.
  • Kann Kaliummangel verursachen (Sie können dies durch den Verzehr von Bananen beheben).
  • Kann zu Schlaflosigkeit, Angstzuständen und Müdigkeit führen.
  • Teuer.
  • Die meisten Menschen leiden unter mindestens einer Nebenwirkung, einschließlich: Schwindel, Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfen, trockenem Mund, Sodbrennen, Zittern, abnormalem Schwitzen, Brustschmerzen und Erbrechen.
  • Kann den Blutdruck erhöhen.
  • Es macht süchtig (Freisetzung von guten Hormonen).
  • Hilft dir eigentlich nicht, so viel Fett zu verbrennen.
  • Verliert an Wirksamkeit, da sich unser Körper leicht an ihn anpassen kann, was zu Überdosierungen und Herzschäden führt.
  • Es ist illegal und in den meisten Ländern verboten.
  • Der Markt ist voller Fälschungen.
  • Zwölfwöchige Kuren können existieren, aber Clen ist sicherer, wenn es nur vier bis sechs Wochen pro Kur UND mit einer zweiwöchigen Pause dazwischen verwendet wird.

Sternebewertung: 3,6 von 5

Also, wie lautet das Urteil?

Lassen Sie uns einen Moment stumpf sein: Clenbuterol ist nur eine weitere Ergänzung, die auf dem Papier großartig aussieht, aber alles andere als perfekt ist, wenn Sie unter der Oberfläche tauchen.

Kann es Ihnen helfen, Fett zu verbrennen und Muskelmasse zu behalten? Ja. Indem Sie Ihren Stoffwechsel durch Thermogenese steigern, können Sie durchschnittlich 1 bis 3 Pfund Körperfett pro Woche (während eines 6-wöchigen Kur) verlieren.

Kann es den Transport von Blut zu Ihren Muskeln verbessern? Ja. Durch die Erweiterung Ihrer Blutgefäße wird der Sauerstofftransport in Ihrem Körper erleichtert.

Kann es dir helfen zu schneiden? Ja. Indem Sie Ihr Energieniveau erhöhen, Ihre Muskeln schützen und die Proteinsynthese fördern, können Sie die Definition erreichen, nach der Sie sich sehnen.

Aber was ist mit dem Rest?

Was ist mit der Tatsache, dass sich Ihr Körper leicht an diese Pille anpassen kann, was bedeutet, dass Sie Ihre Dosierung erhöhen müssen, um Ergebnisse zu erzielen? Und das ist keine gute Sache! Je höher Ihre Dosis ist, desto höher ist das Risiko, dass Sie eine der vielen unangenehmen Nebenwirkungen verspüren.

Was ist mit der Tatsache, dass es illegal ist, stark abhängig macht und Ihrem Herzen dauerhaften Schaden zufügen kann? FS kann das Gewicht, die Größe, die Form und die Aktivität Ihres Herzens verändern, wenn es zu lange und in zu hoher Dosierung eingenommen wird.

Was ist mit der Tatsache, dass es bei jedem Benutzer mindestens eine Nebenwirkung auslösen kann? Es gibt kein Entkommen, Sie werden mindestens eine mit Clenbuterol Pillen erleben.

Im Ernst, wenn Sie einen Schritt zurücktreten und sich die Clenbuterol-Pillen genau ansehen, lohnt es sich bestenfalls für ein Produkt, das Ihnen eine Menge Nebenwirkungen zufügt, BEVOR Sie darum gebeten werden, weiterzumachen Steigern Sie Ihre Dosierung, um diese kleine Menge an Gewichtsverlust zu erreichen? Nein! Nein, das ist es nicht.

Die Wahrheit ist – Clen sieht auf dem Papier vielleicht großartig aus, aber wenn Sie all den Glanz, den Glamour und die Blumen entfernen, ist es nicht besser, als einer strengen Diät mit hohem Proteingehalt, moderaten Kohlenhydraten und wenig Fett (mit einem starken Schneidetraining) zu folgen.

Diese Aussage ist umso wahrer, wenn Sie in die Gleichung die Tatsache einfügen, dass es sicherere, legalere und vielversprechendere Alternativen gibt, die Ihnen bessere Ergebnisse bieten können.

Warum sollten Sie sich all dem aussetzen, wenn Sie bessere Möglichkeiten haben?

Rechtliche Alternativen zu Clenbuterol

Wenn Sie wie wir nicht die Idee haben, mit bösen Nebenwirkungen in jedem Kur umzugehen, ist es gut zu wissen, dass es legale – und vor allem sicherere – Alternativen gibt.

CrazyBulk’s Clenbutrol ist ein starkes Thermogen, das die innere Temperatur Ihres Körpers erhöhen kann, was zu einer schnelleren Grundumsatzrate und einem erhöhten Fettabbau führt. Es kann auch Ihre Herz-Kreislauf-Leistung verbessern, indem es Ihre Blutgefäße erweitert und die Menge an Sauerstoff erhöht, die zu Ihren Muskeln transportiert wird.

Das Endergebnis ist ein Körper, der Muskeln schützt (während eines Kalorienmangels), Fett abbaut und von einem zerrissenen, schlanken Körper profitiert.

Keine Rezepte oder Injektionen sind beteiligt! Sie können einfach 3 Kapseln pro Tag über einen 4-wöchigen Kur einnehmen und dabei einen Fettverlust von 1 bis 3 Pfund beobachten.

Noch wichtiger ist, dass es zu 100% legal, sicher und für SchneidKuren geeignet ist. Perfekt!

Clenbuterol Einzelnachweise

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21142283/
  2. http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/athletics/1960281.stm
  3. https://www.accessdata.fda.gov/scripts/animaldrugsatfda/details.cfm?dn=140-973
  4. https://www.steroidsandsarms.com/pct
  5. https://www.bbc.com/sport/boxing/21908211
  6. https://www.tsn.ca/leafs-ashton-suspended-20-games-for-violating-ped-policy-1.127003
  7. http://news.chosun.com/site/data/html_dir/2015/03/25/2015032501502.html
  8. https://en.wikipedia.org/wiki/The_Chosun_Ilbo
  9. http://www.news.cn/