Anavar Bewertungen – Ein Interview mit einem echten Anavar-Benutzer

September 28, 2019 0 Von admin

Es gibt wahrscheinlich keinen Bodybuilder, der nicht einige Zeit damit verbracht hat, die Palette der vorhandenen anabolen Steroide zu erforschen. Wenn sie Ihnen helfen können, Muskeln während des Schneidens zu bewahren, möchten Sie es wissen.

Nun Anavar (oder sein allgemein bekannter Name Oxandrolone) ist ein solches anabolisches Steroid. Eines der zahmeren Steroide auf dem Markt, es ist auch eines der teuersten. Also, was Anavar? Ist es nur eine weitere Steroidpille, die in böse Nebenwirkungen getaucht ist? Oder können Anavar Pillen sowohl Männern als auch einmal Frauen echte Ergebnisse bieten?

Wir haben es geschafft, die Insider-Informationen von einem ehemaligen Anavar-Benutzer zu erhalten, der bereit war, den Dreck auf der Grundlage seiner Erfahrungen mit Anavar-Zyklen, der Dosierung und ja den Nebenwirkungen zu schälen.

Was ist Anavar?

Das Interview

Zusammenfassung – das Für und Wider von Anavar

Rechtliche Alternativen zu Anavar

Was ist Anavar? Was sind Anavar Pillen?

Was an diesem milden oralen anabolen Steroid lustig ist, ist nicht die Tatsache, dass die meisten Bodybuilder es für schwach halten. Nein, was amüsant ist, ist, dass Anavar-Pillen technisch nicht mehr existieren. Sie wurden 1989 vom Markt genommen. Es ist der chemische Name Oxandrolone, der 1995 wieder eingeführt wurde und mit dem Sie wahrscheinlich am besten vertraut sind.

Was ist Anavar?

Die Wissenschaft

Es ist ein synthetisches Androgen und ein anaboles Steroid, dessen starke anabole Wirkung (320-630) es zu einem beliebten Leistungssteigerer für Bodybuilder gemacht hat, die ihren Körperbau, ihre Ausdauer und ihre Leistung verbessern möchten.

Kann Stoffwechselstörungen verhindern; Erhöhen Sie Ihr Testosteron-Verhältnis (durch Bindung an SHBG); Erhöhen Sie die Stickstoffretention (was es Ihnen leichter macht, schlanke Muskelmasse aufzubauen und nicht danach zu verlieren) und steigern Sie Ihre anabole Aktivität. Dies alles kann Ihnen helfen, Muskeln von 10-15 Pfund (über einen 4-wöchigen Zyklus) aufzubauen.

Sieht an der Oberfläche ziemlich gut aus, oder? Die Wahrheit ist, es gibt eine Menge Missverständnisse im Zusammenhang mit dieser Pille und den daraus resultierenden Anavar-Ergebnissen.

JA, es kann Ihnen helfen, die Muskeln während des Schneidens zu bewahren (tatsächlich ist es eines der besseren Steroide für diesen Job, da es Cortisol reduzieren kann). JA, es kann Ihre Anzahl roter Blutkörperchen erhöhen und sofort Ihre Energie, Ausdauer und Leistung maximieren (da Sie von einem erhöhten Sauerstoffgehalt profitieren). JA, seine niedrige androgene Bewertung bedeutet, dass Frauen es benutzen können (yay). Und JA, seine Fähigkeit, den Anabolismus zu steigern, kann dazu beitragen, die Proteinsynthese zu beschleunigen und Sie stärker zu machen.

Trotz dieser vielen schriftlichen Vorteile – und der Tatsache, dass Sie es nicht in Ihren Hintern spritzen müssen, Gott sei Dank dafür – hat seine niedrige androgene Bewertung von 24 ihm den Ruf eingebracht, schwach zu sein.

Insbesondere Jungs mögen diese Bewertung nicht, da sie der Meinung ist, dass sie zu niedrig ist, um schnell Ergebnisse zu erzielen. Aber diese Interpretation von Schwäche ist nicht unbedingt wahr.

Denk darüber nach…

Wenn Sie Muskelschwund verhindern können, wenn Sie hart nähren, dh schneiden – wie kann das eine schlechte Sache sein? Wenn überhaupt, ist es ein Vorteil, den Sie wollen. In ähnlicher Weise bedeutet diese niedrige androgene Bewertung, dass die Wahrscheinlichkeit, dass häufige Nebenwirkungen von Steroiden auftreten (Kahlheit, Akne … Sie haben die Idee), geringer ist.

Und das Wort hier ist WENIGER.

Ja, die Wahrscheinlichkeit, dass sie eintreten, ist geringer, aber sie existieren immer noch. Denken Sie also daran, wie alle anabolen Steroide mit einem 17-aa-Profil, bevor Sie sie kaufen, dass sie giftig für Ihre Leber sind und viele physische und oft unangenehme Nebenwirkungen auslösen können.

Das Interview

Um die Wirkungen von Anavar wirklich zu kennen, mussten wir jemanden suchen, der das Produkt verwendete und uns eine ehrliche Anavar-Bewertung geben konnte. Kein Blödsinn, keine Beschwichtigung, nur kalte, harte Fakten!

Also, treffen Sie Charlotte, eine 31-jährige Fitness-Enthusiastin. Zusammen mit ihrem Freund Scott liebt sie es, mehrmals in der Woche ins Fitnessstudio zu gehen, um fit zu bleiben und – wenn Sie mich fragen – verdammt heiß auszusehen! Wir haben uns mit ihr über Anavar unterhalten, um eine ehrliche Bewertung des Produkts zu erhalten. Sie wird uns jede Menge Insider-Informationen geben, wie zum Beispiel die Vor- und Nachteile oder das “Anavar Vorher und Nachher”, das Sie erwarten können. Lass uns gehen!

Wie lange trainierst du schon?

Ich würde nicht sagen, was ich tue, ist “Bodybuilding”. Als Frau muss man vorsichtig sein, denn es gibt eine feine Grenze zwischen Muskelaufbau, Definition und Aufgerissenheit und dem Verlust der Weiblichkeit.

Nun, ich meine das nicht hart. Ich respektiere alle Frauen, die professionell Bodybuilding betreiben. Aber das eine Mal, als ich mich vor 4 Jahren so richtig dafür entschieden habe, und das ganze Aufblähen und Schneiden gemacht habe – ich habe 3 Körbchengrößen fallen lassen und meine Kurven verloren. Es war ein Schock für das System und für mich ein Deal Breaker. Also habe ich das Regime sofort überarbeitet und bin da nur beim Schneiden geblieben.

Ich trainiere immer noch, hebe Gewichte und so weiter, aber ich konzentriere mich mehr auf das Schneiden, um beim Aufbau von fettfreier Muskelmasse zu helfen. Ist das noch Bodybuilding? Das denke ich gerne. Aber ich schätze, ich bin nicht so reglementiert wie einige Leute, die in meinem örtlichen Fitnessstudio trainieren.

Wie sieht Ihre durchschnittliche Trainingswoche aus?

Dies ist eine schwierige Frage, wie ich bereits sagte, ich mache kein Bulking als solches, aber wenn nötig, schneide ich, um überschüssiges Fett / Gewicht loszuwerden.

Das heißt, der einzige Rat, den ich geben kann, ist das Schneiden (sorry).

Eine für mich typische Woche sieht so aus:

Tag 1: Beine

  • Hantelkniebeugen 3er Set, 8 Wiederholungen (schwer)
  • Plie Hantel Kniebeugen 3 Sätze, 8 Wiederholungen (schwer)
  • Freihandsprung 3 Sätze, 15 Wiederholungen (schwer)
  • Langhantel-Kreuzheben mit steifen Beinen 3 Sätze, 8 Wiederholungen
  • Beinpresse 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Langhantel-Laufleine 3 Sätze, 30 Stufen
  • Langhantel Ausfallschritt 3 Sätze, 15 Wiederholungen (stationär)
  • Liegendes Bein lockt 3 Sätze, 10 Wiederholungen
  • Sitzende Beinbeugung 3 Sätze, 10 Wiederholungen
  • Beinstrecker 3 Sätze, 10 Wiederholungen
  • Hantelkniebeugen 1 Satz, 100 Wiederholungen

Tag 2: Mein Oberkörper

  • Klimmzüge 3 Sätze, 15 Wiederholungen (machen Sie eine kurze Pause zwischen den Sätzen)
  • Über die Langhantelreihe gebeugt 3 Sätze, 15 Wiederholungen (Pause zwischen den Sätzen)
  • Straight-Arm-Pulldown 3 Sätze, 15 Wiederholungen (wieder eine kurze Pause zwischen den Sätzen)
  • Reverse Grip Trizeps Pushdown 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Einarmige Hantelreihe 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Sitzende Kabelreihe 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Hantel Schulterpresse 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Stehende Hantel aufrecht Reihe 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Seitliche Erhöhung 3 Sätze, 10 Wiederholungen
  • Sitzende, umgebogene hintere Erhöhung um 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Sitzender Trizeps 3 Sätze drücken, 15 Wiederholungen
  • Hantel Bizeps Curl 3 Sätze, 15 Wiederholungen

Tag 3: Plyometrisch

  • Hantelkniebeugen 3 Sätze, 30 Wiederholungen (stellen Sie sicher, dass Sie den Boden mit den Hanteln berühren)
  • Split Kniebeugen 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Langhantel-Laufleine 3 Sätze, 40 Stufen
  • Freihandsprung 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Box Jump 3 Sätze, 20 Wiederholungen
  • Körpergewicht Longe 3 Sätze, 50 Stufen

Tag 4: Oberkörper

  • Sitzende Kabelreihen 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Beugte sich über zwei Hanteln Reihe 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Kurzhantel Schulterpresse 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Stehende Hantel aufrecht Reihe 4 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Überstreckung (Rückenstreckung) 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Übungsball Crunch 3 Sätze, 20 Wiederholungen
  • Hantel abwechselnd Bizeps Curl 3 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Prediger locken 3 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Sitzender Trizeps 3 Sätze drücken, 15 Wiederholungen
  • Trizeps Pushdown 3 Sätze, 15 Wiederholungen

Tag 5: Unterkörper

  • Smith Machine Squat 1 Satz, 100 Wiederholungen
  • Liegendes Bein Locken 3 Sätze, 30 Schritte
  • Hantelhocke 3 Sätze, 8 Wiederholungen (schwer)
  • Langhantel-Kreuzheben mit steifen Beinen 3 Sätze, 10 Wiederholungen
  • Beinpresse 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Langhantelkniebeugen 3 Sätze, 15 Wiederholungen
  • Langhantel-Laufleine 3 Sätze, 12 Stufen
  • Langhantelkniebeugen 3 Sätze, 12 Wiederholungen
  • Beinpresse 1 Satz, 100 Wiederholungen

Tag 6: Ich mache entweder 30 Minuten Cardio oder “aktive Erholung”

Tag 7: Ich ruhe mich am Tag 7 komplett aus (hauptsächlich, weil ich von diesem Punkt erschöpft bin lol)

Ich kann dieses Schneidertraining jedoch nicht voll und ganz würdigen. Ich habe viel experimentiert, bevor ich diese Routine online gefunden habe, aber sie hat mir wirklich geholfen, das Fett abzubauen und schnell schlank zu werden.

 

Wann haben Sie sich entschieden, Anavar zum ersten Mal einzunehmen?

Ich habe meinen ersten Anavar-Zyklus vor zwei Jahren abgeschlossen.

Als Frau ist es unglaublich schwierig, ein Produkt zu finden, das uns unterstützt, da die meisten Steroide eine androgene Wirkung haben, die für uns Damen zu riskant ist. Ich hatte das Glück, dass ich einige der negativen Nebenwirkungen, die mit der Einnahme von Steroiden mit einer hohen androgenen Bewertung einhergehen können, nie erlebt habe. Aber ich kenne ein Mädchen, das Anabol ausprobierte und sie segnete, sie bekam die Anfänge eines Schnurrbarts. Wie Sie sich vorstellen können, war sie ziemlich verstört und es dauerte eine Weile, bis sich ihr Testosteronspiegel wieder normalisierte.

Aber das ist das Problem. Das Risiko einer Virilisierung – Gesichtsbehaarung und tiefere Stimmen – ist wirklich entmutigend und kann Sie in gewisser Weise vom Bodybuilding abhalten.

Aus diesem Grund bin ich bei Anavar ein Risiko eingegangen, da der Ruf, eine niedrige Androgenrate zu haben, dieses Risiko verringert und die Anwendung sicherer macht.

Warum wird Anavar von Frauen bevorzugt?

Hoppla, ich glaube, das hätte ich schon mit deiner letzten Frage beantwortet, aber okay, haha. Ähm … Wie ich bereits erwähnt habe, haben die meisten anabolen Steroide eine zu hohe androgene Bewertung, was für uns Damen einige unangenehme Nebenwirkungen haben kann. Anavar für Frauen ist nicht so gefährlich.

Grundsätzlich passiert mit den meisten anabolen Steroiden, die eine hohe androgene Bewertung haben, dass Sie anfangen, männliche Eigenschaften wie Gesichtshaar, Brusthaar, stärkere Kieferknochen und tiefere Stimmen anzunehmen. Es kann sich auch auf Dinge wie Ihre Periode auswirken, da es Ihren Östrogen- und Testosteronspiegel aus dem Gleichgewicht bringt.

Anavar unterscheidet sich von anderen, da sein Androgenspiegel niedrig genug ist, um eine Virilisierung bei Frauen und eine Aromatisierung bei Männern zu verhindern (Umwandlung in Östrogen, was zu Moobs führt). Man könnte sagen, es ist handlicher / vermeidbarer als andere Steroide auf dem Markt.

Das soll nicht heißen, dass Anavar für Frauen perfekt ist. Es besteht immer noch das gleiche Risiko einer Virilisierung, aber es ist viel geringer, insbesondere wenn Sie mit Ihrer Anavar-Dosierung vorsichtig sind.

Persönlich hielt ich meinen Anavar-Zyklus auf 4-5 Wochen und nahm nur 5-10 mg Oxandrolone pro Tag ein. Ich weiß, dass dies im Vergleich zu vielen empfohlenen Steroiddosierungen niedrig ist, aber das hat mich daran gehindert, an den falschen Stellen behaart zu werden, lol.

Ich habe ein paar Freunde, die es riskierten, 20 mg pro Tag zu sich zu nehmen, und alles, was ihnen passiert ist, waren ein paar zusätzliche Haare am Kinn, die sie glücklich abpflückten.

Ich stelle mir vor, dass diese Dosis viel geringer ist als die von Männern, aber die Anavar-Ergebnisse sind immer noch dieselben. Anavar für Frauen kann uns immer noch helfen, stärker zu werden. Ausdauer / Leistung steigern; werde straffer; Packen Sie mehr Muskeln und fetten Sie mehr, wenn wir schneiden.

Der Unterschied ist, dass unsere niedrigere Dosierung wahrscheinlich dazu führt, dass unsere Ergebnisse kleiner und länger sind.

 

Hast du es mit irgendetwas anderem gestapelt?

Ja hab ich. Ich habe täglich 10 mg SARMS (selektive Androgenrezeptor-Modulatoren) eingenommen, obwohl Sie zwischen 5 und 15 mg davon einnehmen können.

Sie können Anavar auch mit 10 mg LGD (Anabolicum / Ligandrol) und / oder 20 mg Cardarine kombinieren. All dies soll Ihnen dabei helfen, neben dem Fettabbau auch sauberen Muskelzuwachs zu erzielen. Dies ist immer mein Ziel, wenn ich ins Fitnessstudio gehe.

Ich weiß, dass einige der ernsthafteren Kraftsportler in meinem örtlichen Fitnessstudio 50 mg Anavar pro Tag und 250 mg Trenbolene pro Woche einnehmen. Nehmen Sie während dieser Erholungsphase täglich 40-60 mg mit 150 mg Testosteron (pro Tag) und 500 mg Primobolan pro Woche ein (dies hilft ihnen dabei, an Muskelmasse zuzunehmen und während eines Defizits Körperfett zu verlieren). Wenn Sie Bodybuilding betreiben, können Sie 40-60 mg Anavar pro Tag einnehmen, aber Sie können es mit jedem beliebigen Mittel Ihrer Wahl kombinieren.

Ich habe diese Stapelmethoden noch nie persönlich ausprobiert, da sie besser für Jungs geeignet sind.

Können Sie mir etwas über Ihren Anavar-Zyklus und Ihre Dosierung erzählen?

Mein Anavar-Zyklus und meine Dosierung waren viel geringer als bei manchen Sportlern. Ich habe es nur zum Schneiden verwendet, daher dauerte mein Zyklus normalerweise 4 bis 5 Wochen und ich nahm nur 5 bis 10 mg Oxandrolon pro Tag ein. Ich denke, diese Anavar-Dosierung wird als therapeutischer angesehen als ein richtiger Bodybuilding-Zyklus, aber es hat bei mir funktioniert.

Ich habe ein paar Freunde, die drei Wochen lang 5-10 mg pro Tag machen, bevor sie eine Woche frei nehmen und neu starten, und ich kenne andere, die 20 mg pro Tag nehmen. In beiden Fällen sollten Sie, da Anavar eine Halbwertszeit von 8-10 Stunden aufweist, Ihre Anavar-Dosis über den Tag verteilen. Als ich es verwendet habe, habe ich es zweimal täglich eingenommen, da die Tablettengrößen in Dosierungen von 5 oder 10 mg erhältlich sind.

Für leistungssteigernde Zwecke ist vorgesehen, dass Sie mehr nehmen, aber diese Art von Levels sind meines Erachtens nur für Männer geeignet. Beispielsweise sollten Anfänger über einen Zeitraum von 6 Wochen 30 bis 40 mg Anavar pro Tag einnehmen. Als Frau ist dies etwas riskanter, da das Risiko einer Virilisierung umso größer ist, je höher die Anavar-Dosierung ist.

Jungs wie üblich haben dieses Problem nicht, können also leicht 30-60 mg Anavar pro Tag einnehmen. Zur Verbesserung ihrer sportlichen Leistung können sie beispielsweise 10 bis 30 mg pro Tag einnehmen. Zum Schneiden können sie 20-80 mg pro Tag einnehmen, und zum Ballen 40-100 mg pro Tag.

Die einzige Einschränkung, die für alle gilt, ist die Länge Ihres Zyklus. Sie sollten Anavar nicht länger als 6 Wochen anwenden, da es für Ihre Leber giftig ist.

Auch deshalb ist PCT ein Muss. Ich habe Clomid verwendet, aber Sie können auch Nolvadex verwenden, um den normalen Testosteronspiegel wiederherzustellen.

Mit Clomid sollten Sie 150 mg am ersten Tag, 100 mg an den Tagen 2-10, 50 mg an den Tagen 11-21 und keine an den Tagen 22-28 einnehmen. Nolvadex ist etwas anders, da Sie 60 mg am ersten Tag, 40 mg an den Tagen 2-10, 20 mg an den Tagen 11-21 und 20 mg an den Tagen 22-28 einnehmen sollten.

Ist Anavar eher eine Pille als eine Injektion?

Gott ja !!! Es gibt so viele Horrorgeschichten darüber, wie schmerzhaft Steroidinjektionen sind und wie sie Ihr Muskelgewebe reizen und jucken können, dass ich von Anfang an wusste, dass ich niemals eine Injektion verwenden würde.

Ich habe beobachtet, wie andere es benutzten, und ihre Arme, Oberschenkel und Hintern würden tagelang schmerzen. Warum tust du dir das an?

Ich habe immer nur orale Optionen verwendet, daher war Anavar aufgrund seiner Anavar-Pillen sofort attraktiver.

Wie viel hat es dich gekostet?

Mehr als ich zugeben möchte. Ich wusste, dass Anavar-Zyklen mehr kosten als die meisten anderen, aber immer noch fast 100 USD für einen 5-wöchigen Zyklus auszugeben, schien ziemlich steil.

Das Problem ist, dass 60 Tabletten Anavar 10 mg im Durchschnitt 150 US-Dollar kosten. Jetzt habe ich nur 10 mg pro Tag für 5 Wochen verwendet, also habe ich 87,50 $ ausgegeben. Aber das war für sich und bevor ich SARMS und Clomid in den Warenkorb gelegt habe. Danach wurde es noch teurer.

Dies ist jedoch viel billiger als es für Jungs ist. Jeder Mann, den ich kenne, nimmt mindestens 40 mg pro Tag, was über einen gesamten 6-wöchigen Anavar-Zyklus 525 US-Dollar entspricht. Autsch!

Was waren Ihre Anavar-Ergebnisse am Ende Ihres Zyklus?

Eines der Dinge, die ich an Anavar mochte, war der Mangel an Wassereinlagerungen. Dies liegt daran, dass es nicht zu Östrogen aromatisiert, was bedeutet, dass sich Ihre Muskeln nicht mit Wasser füllen.

Dies ist nützlich, da die größte Beschwerde, die ich von meinen Freunden höre, ist, wie aufgebläht sie sich während des Zyklus fühlen und wie sie immer gute 6 Pfund im Wasser verlieren, wenn sie fertig sind.

Anavar für Männer und für Frauen macht keine Illusionen, denn was Sie sehen, ist, was Sie bekommen.

Jetzt waren meine Zuwächse ziemlich niedrig, durchschnittlich 5 bis 8 Pfund pro Zyklus, da ich nur 10 mg Anavar pro Tag einnahm. Und ich war damit einverstanden, da ich es vorgezogen habe, es zum Schneiden zu verwenden. Aber ich kenne andere, die während ihres Zyklus 10-15 Pfund zugenommen haben.

Ja, das ist nicht so groß wie bei einigen anabolen Steroiden, aber sie litten zu der Zeit unter weniger Nebenwirkungen, so dass sie mit den milden Zuwächsen umgehen konnten.

Haben Sie irgendwelche Nebenwirkungen von Anavar gesehen?

Ich weiß nicht, ob ich Glück hatte, als ich Anavar ein paar Mal angewendet habe oder ob meine niedrige Anavar-Dosis mir geholfen hat, sie zu minimieren, aber die Nebenwirkungen waren gering. Das Schlimmste, was ich hatte, war Akne und gelegentliche Anfälle von Übelkeit (obwohl ich Anavar sofort abgesetzt habe, wenn es meine Leber war).

Ich weiß, dass Anavar kein Heiliger ist. Während ich so wenig bis gar keine schädlichen Nebenwirkungen erlebte; Ich bin mir der Auswirkungen, die Anavar auf den Körper haben kann, voll bewusst.

Dies sind die, die ich kenne, aber ich bin mir sicher, dass es noch andere gibt:

  • Leber- und Nierenschäden (auch als Hepatotoxizität bekannt) – Diese treten auf, wenn Anavar – das giftig ist – länger als 6 Wochen in zu hoher Dosierung eingenommen wird. Es zwingt Ihre Leber dazu, zu übersteuern und Enzyme freizusetzen, um den Abbau zu unterstützen. N2Guard kann helfen, indem es Ihre Leber unterstützt, aber Sie müssen Alkohol und andere Drogen vermeiden, während Sie es verwenden. Sie sollten auch PCT machen.
  • Unterdrückt den natürlichen Testosteronspiegel um bis zu 40% – SERM und HCG (während der PCT) können dazu beitragen, dies zu begrenzen, aber es ist nicht perfekt.
  • Haarausfall / Glatzenbildung
  • Akne
  • Unterdrückt die Produktion von HDL-Cholesterin und erhöht gleichzeitig das schlechte Cholesterin (dies kann zu Herzproblemen führen).
  • Stimmveränderung – normalerweise tiefer.
  • Erhöht die DHT, was zu vergrößerter Prostata, Haarausfall und trockenen Gelenken führen kann.
  • Kann Muskelpumpen verursachen – dies ist nicht das Schlimmste, kann aber ärgerlich sein, wenn Sie Cardio oder etwas sehr Wiederholendes tun. Rückpumpen sind besonders brutal. Angeblich können Taurin und N2Guard hier Abhilfe schaffen.

Mussten Sie andere Diät- oder Trainingsänderungen vornehmen, um Ergebnisse zu erzielen?

Ich denke, dass alle Workouts eine Ernährungsumstellung erfordern. Sie sollten nicht nur damit rechnen, dass Tablets etwas bewirken, da dies Sie und Ihre Anavar-Ergebnisse nur einschränkt.

Wann immer ich mich für das Schneiden entscheide, stelle ich mein Training auf die zuvor erwähnte Routine um. Ich habe nicht so viel Masse, aber ich mache im Vorfeld eines Schneidezyklus mehr Gewichtheben, um mehr Definition zu erreichen.

Ich nehme an, dass die größte Veränderung, die ich mache, darin besteht, was ich während eines Schneidzyklus esse. Normalerweise mache ich den folgenden Plan:

  • Mahlzeit eins: Ich habe 4 Eiweiß und 1 Eigelb; 1/3 Tasse Haferflocken und 1/3 einer Banane.
  • Mahlzeit zwei: Ich habe eine Kugel Proteinpulver und einen Esslöffel. Erdnussbutter.
  • Mahlzeit drei: Ich habe 4 Unzen entweder Huhn, Truthahn oder Weißfisch; 3 Unzen Süßkartoffel und eine Tasse Spargel.
  • Mahlzeit vier: Ich habe eine Kugel Proteinpulver und 1 Esslöffel Erdnussbutter.
  • Mahlzeit fünf: Ich habe 4 Unzen Huhn, Pute, Weißfisch, rotes Fleisch oder Lachs und 4 Unzen grünen Salat mit einem leichten Dressing (ich halte dieses Licht).
  • Mahlzeit sechs: 3 Eiweiß

Ich versuche, diese zu verwechseln (naja, die Reihenfolge, in der ich sie habe), aber es ist ziemlich effektiv. Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie täglich eine Gallone Wasser trinken und dass Sie keine Betrüger haben.

Wenn ich massig wäre, hätte ich wahrscheinlich mehr Fleisch und Proteine und würde sicherstellen, dass gesunde Fette in meine Mahlzeiten aufgenommen werden (in begrenzten Mengen). Ich bin allerdings kein Experte für Sperren (sorry).

Verwenden Sie es immer noch und würden Sie es weiterempfehlen?

Ich habe Anavar insgesamt 4 Mal verwendet, und während dieser Zyklen schien es den Trick zu tun. Ich erlebte Muskelzuwächse von 5 bis 8 Pfund; Ich habe Körperfett verloren; Ich litt nicht unter Wassereinlagerungen und fühlte mich energetischer. Aber langfristig denke ich nicht, dass ich es empfehlen würde.

Für Frauen ist es ein guter Kick-Starter, aber für Männer, die nach massiven Gewinnen suchen, gibt es viele sicherere und legalere Alternativen, die Sie verwenden können. Zum Beispiel verwende ich CrazyBulk und es kommt nicht nur in Pillenform, es gibt auch keine Risiken und es ist von der FDA zugelassen.

Anavar ist nicht ganz unschuldig. Ich hatte während meiner Zyklen das Glück, so wenige Nebenwirkungen zu erleben, aber ich habe meinen ganzen Anteil an Horrorgeschichten gesehen und gelesen. Von Übelkeit, Akne und Haarausfall bis hin zu fettiger Haut und langfristigen Leberschäden – warum riskieren Sie das, wenn Sie es nicht müssen?

Zusammenfassung – das Für und Wider von Anavar

Vorteile:

  • Als DHT-Derivat bedeutet dies, dass es sich nicht in Östrogen umwandelt und Moobs, Wassereinlagerungen, Blähungen, hohen Blutdruck oder andere östrogene Probleme verursacht.
  • Besser zum Schneiden als zum Aufblähen, da es eine schlankere Muskelmasse aufbauen kann.
  • Kann Knochenschmerzen lindern, die durch Osteoporose verursacht werden.
  • Verhindert Muskelverlust (auch wenn Sie in einem Defizit sind).
  • Kann 10-15lbs Muskelmasse aufbauen.
  • Steigert Kraft (ohne Masse), Geschwindigkeit, Kraft, Energie und Leistung.
  • Verbessert die Muskelregeneration nach dem Training, indem die Proteinsynthese beschleunigt wird.
  • Beschleunigt den Stoffwechsel (ideal zur Kontrolle der Fettverbrennung) durch Verhinderung des Stoffwechsels.
  • Kann Ihr Testosteron-Verhältnis erhöhen, indem Sie mit SHBG binden.
  • Steigert die Stickstoffretention.
  • Steigert Ihre anabole Aktivität.
  • Kann Athleten helfen, die Gewichtszunahme zu kontrollieren.
  • Hilft dabei, mehr Sauerstoff zu Ihren Muskeln zu transportieren, indem die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht wird.

Nachteile:

  • Es ist giftig.
  • Erhöht die DHT, was zu Prostatavergrößerung, Haarausfall und trockenen Gelenken führen kann.
  • Leberschaden (weil sein 17-aa-Profil Ihre Leber davon abhält, es zu zerstören).
  • Es kann nicht wirklich Fett verbrennen – dies ist eine Illusion, die dadurch verursacht wird, dass es nicht aromatisiert (so dass Ihre Gewinne trocken sind) und weil es Ihre Schilddrüse beschleunigen kann.
  • Kann nur sicher für 4-6 Wochen verwendet werden.
  • Es ist nur für bis zu 3 Wochen in Ihrem Blut nachweisbar (andere halten länger als 3 Monate).
  • Während es 3-6 mal stärker ist als Testosteron, baut es langsam Muskelmasse auf.
  • Gewinne sind auf max. 10-15 Pfund begrenzt.
  • Reduziert die natürliche Testosteronproduktion um bis zu 40%.
  • Folgen der Testosteronunterdrückung: Depression, Muskelschwund, Fettgewinn und Alterung.
  • Sehr teuer.
  • Muss mit PCT gemacht werden.
  • Muss mit etwas anderem gestapelt werden, um die Ergebnisse zu maximieren, z. B. Dianabol.
  • Es ist nur auf Rezept erhältlich (alles andere ist Schwarzmarkt und muss getestet werden, was es noch teurer macht).

Sternebewertung: 3,9 von 5

 

Also, wie lautet das Urteil?

Okay, lass uns einen Schritt zurücktreten und für einen Moment ehrlich sein. Angesichts all der “erstaunlichen Vorteile”, die dieses Steroid angeblich hervorrufen kann – sowie seiner chaotischen Nebenwirkungen – ist es Anavar wirklich wert?

An der Oberfläche könnte man sagen, dass es so ist.

1) Es ist eines der wenigen anabolen Steroide, die für Frauen sicher sind (was für viele Frauen ein “Höllen-Ja” wäre), und 2) seine niedrige androgene Bewertung verhindert das Aromatisieren, was bedeutet, dass Sie es nicht müssen Sorgen Sie sich um Moobs, Wassereinlagerungen, hohen Blutdruck oder Blähungen usw.

Aber hier ist die Sache …

  • Sie können es nur für 4-6 Wochen verwenden. Nicht mehr. Wenn Sie länger bleiben, riskieren Sie, Ihre Leber zu beschädigen – nein, danke, ich mag meine Leber sehr.
  • Die Ergebnisse sind bestenfalls mild. Sicher, die 10-15 Pfund Muskelzuwächse, die Sie während eines 6-wöchigen Zyklus erfahren, sind frei von Wassereinlagerungen – was Sie also sehen, ist das, was Sie bekommen – aber dies ist klein im Vergleich zu vielen anderen populären Anabolika.
  • Es wird besser zum Schneiden verwendet. Wie bereits erwähnt, sind Muskelzuwächse minimal UND vorübergehend, wenn Sie sich nicht anstrengen, um sie aufrechtzuerhalten.
  • Es ist nur für 3 Wochen in Ihrem Blutkreislauf nachweisbar. Andere können zwischen 3 und 18 Monaten dauern. Und je kürzer die Zeit, desto vorübergehender die Auswirkungen.
  • Es ist nicht frei von Risiken. Sicher, seine androgene Bewertung ist niedriger als die meisten. Aber es kann NOCH eine Reihe von unordentlichen Nebenwirkungen verursachen, die Sie nicht ignorieren können: Haarausfall, Akne, Leberschäden – und der wahre Kicker – Testosteronunterdrückung. Es kann bis zu 40% Ihrer natürlichen Testosteronproduktion unterdrücken, was bedeutet, dass all die schönen Gewinne, die Sie soeben erzielt haben, scheiße werden! Wenn Sie sich also nicht auf eine PCT einlassen, könnte Anavar das genaue Gegenteil von dem bewirken, was Sie wollen – Unterstützung für Muskelaufbau und Fettabbau.

Wichtiger als all das ist die Tatsache, dass es nicht einmal legal ist! Stimmt!

Wenn Sie kein Rezept bekommen, ist das, was Sie tatsächlich bekommen, etwas, das in einem unterirdischen Labor erfunden wurde und das Sie testen müssen, um seine Legitimität zu überprüfen. Ja, ein weiterer unerwünschter Preis für Ihren Einkaufskorb. Glattbutt!

Und oh ja – bei allen minimalen Gewinnen sind die Kosten verhältnismäßig hoch! Anavar alleine ist teuer. Um Ihre Anavar-Ergebnisse zu maximieren (und die Nebenwirkungen zu minimieren), müssen Sie PCT durchführen UND mit anderen Testosteronen kombinieren. Addieren Sie all dies und Sie haben eine massive Rechnung. Nein Danke. Sie.

Im Grunde genommen ist Anavar wie jedes andere anabole Steroid, wenn Sie den ganzen Glanz und Glamour wegkratzen. Sicher, es kann etwas Muskelmasse aufbauen; Beschleunigen Sie die Genesung und helfen Sie dabei, mageres Muskelgewebe zu erhalten – aber ist das alles wirklich das Risiko und die epischen Kosten wert? Vor allem, wenn es so viele andere legale und echte Alternativen gibt, aus denen Sie wählen können?

Es spielt keine Rolle, wie Sie es verkaufen: Anavars Ergebnisse sind mild; Die Kosten sind zu hoch und das Risiko zu groß (auch wenn es eines der wenigen Steroide ist, die für Frauen sicher genug sind).

Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, einen Schritt zurück zu machen. Nachforschungen anstellen und sich erinnern – kein Muskelzuwachs ist es wert, Ihren Körper zu gefährden.

 

Rechtliche Alternativen zu Anavar

Wenn Sie wie wir nicht die Idee haben, mit bösen Nebenwirkungen in jedem Zyklus umzugehen, ist es gut zu wissen, dass es legale – und vor allem sicherere – Alternativen gibt.

Anvarol ist wirklich eines der besten Bodybuilding-Präparate, auf die ich gestoßen bin. Für den Anfang ist es 100% legal und kann in weniger als 2 Wochen schnelle Ergebnisse erzielen!

Es gibt keine Nadeln oder Rezepte! Stattdessen können Sie mit nur 3 Kapseln pro Tag Muskeln aufbauen und Ihrem Körper ein super schlankes und schnittiges Aussehen verleihen. Sie zerkleinern Fett ohne Wassereinlagerungen und haben die Energie, weiterzumachen!

Das Ergebnis sind 100% natürliche, sichere und legale Muskelzuwächse, ohne dass ein Steroid oder eine Injektion in Sicht ist.

HINWEIS: Diese Ergänzung sollte zusammen mit einem Trainingszeitraum von 2 Monaten und 1 ½ Wochen Pause gestapelt werden.