Welches sind die sichersten Anabolika im Bodybuilding?

September 28, 2019 0 Von admin

Hast du Woche für Woche auf die Gewichte geschlagen, um größer zu werden, aber nicht die Gewinne gesehen, die du haben willst? Es ist leicht, sich über mangelnde Fortschritte zu ärgern und nach Abkürzungen zu suchen.

Für viele sind Steroide ihre erste Anlaufstelle, aber was ist das sicherste anabole Steroid, wenn überhaupt?

Was sind die sichersten Steroide?

Alle Steroide bergen potenzielle Risiken und Nebenwirkungen – manche mehr als andere. Tut mir leid, das zu sagen, aber es gibt einfach kein sicheres Steroid. Hey, es gibt einen Grund, warum sie illegal sind, Bruder. Aber wenn Sie auf der Suche nach einigen der "sichersten Anabolika" sind, die die geringste Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen haben, ist hier ein kurzer Überblick.

1 Testosteron

Testosteron-Injektionen werden häufig verwendet, um niedrige Testosteronspiegel bei älteren Männern auszugleichen, sie sind jedoch auch als muskelaufbauendes Steroid beliebt.

Testosteron-Injektionen sind eine Form von synthetischem Testosteron und haben in der Regel keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, die durch anabole Steroide wie Leberschäden verursacht werden. Vor diesem Hintergrund können Testosteron-Injektionen zu Haarausfall bei Männern und möglichen gynäkologischen Symptomen wie Brüsten bei Männern führen, wenn die Dosierung nicht konsistent ist. Daher müssen Sie immer noch vorsichtig sein, was die möglichen Nebenwirkungen angeht.

2 Nandrolon

Es wurde festgestellt, dass Nandrolon als Reaktion auf Muskelschwund äußerst wirksam ist und eine der niedrigsten Raten an Nebenwirkungen und Toxizität aufweist.

Nandrolon ist zwar keineswegs absolut sicher, weicht jedoch den schlimmsten Nebenwirkungen von Leber und Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus. Die häufigste Nebenwirkung von Nandrolon ist die Brustvergrößerung. Dies kann jedoch vermieden werden, wenn Sie eine PCT einnehmen (mehr dazu weiter unten).

3 Oxandrolon

Allgemeiner bekannt als Anavar, ist dieses Steroid Nandrolon insofern ähnlich, als es verwendet wird, um Menschen zu helfen, die unter Muskelschwund aufgrund von Krankheiten wie Krebs oder AIDS leiden.

Lebernebenwirkungen sind bei Oxandrolon selten. Haarausfall ist jedoch zu erwarten. Und der Missbrauch dieses Steroids kann zu einem Absinken des Testosteronspiegels führen, nachdem Sie einen Zyklus beendet haben, und mehrere Ergänzungen für die Therapie nach dem Zyklus erfordern. Völlig das Gegenteil von dem, was die meisten Bodybuilder sehen wollen.

4 Boldenone

Boldenone, eines der beliebtesten Bodybuilding-Steroide, ist auch unter den Markennamen Equipoise und Parenabol bekannt.

Es wurde gezeigt, dass Boldenon die Muskelmasse drastisch erhöht, ohne die Prostata und die Leber zu schädigen oder zu beeinträchtigen. Superandrogene Steroide – oder solche Steroide, die das Organwachstum steigern, wie Winstrol – sind der Grund, warum viele Bodybuilder im mittleren Alter eine Organtransplantation benötigen.

Im Vergleich dazu gehören Akne und Haarausfall zu den häufigsten Nebenwirkungen von Boldenone.

Können Steroide Gewichtszunahme verursachen? >>

Die Art und Weise, wie Sie es nehmen, ist wichtig

Anabolika sind sowohl in injizierbarer als auch in oraler Form erhältlich. Wie der Name schon sagt, werden injizierbare Steroide über eine Nadel in einen dickeren Körperteil wie Ihren Hintern gebracht. Steroide in oraler Form können als Tablette oder als Flüssigkeit eingenommen werden.

Orale Steroide bleiben nicht so lange im Körper wie injizierbare Steroide. Darüber hinaus müssen Steroide in oraler Form das Verdauungssystem und die Leber passieren, was das Risiko von Nebenwirkungen wie Übelkeit und Magenverstimmung erhöht. Darüber hinaus müssen Steroide in oraler Form die Leber passieren, um verstoffwechselt oder in eine für den Körper giftfreie Form zerlegt zu werden. Dies kann die Leber belasten und zu langfristigen Schäden führen.

Injizierbare Steroide sind hier das kleinere von zwei Übeln. Sie bleiben viel länger in Ihrem Blut und erfordern nur eine oder zwei Dosen im Vergleich zu mehreren oralen Steroiddosen. Was mehr ist, da Sie das Steroid direkt in Ihren Körper injizieren, bekommt Ihre Leber eine Pause. Dies verringert Ihr Risiko für Leberschäden, beseitigt es jedoch nicht vollständig.

Gibt es so etwas wie ein völlig sicheres Steroid?

Kein Steroid ist völlig sicher. Während Sie ein Steroid finden können, das weniger Nebenwirkungen hervorruft, sind immer gesundheitliche Risiken verbunden.

Nehmen wir an, Sie bemerken keine unmittelbaren Nebenwirkungen. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Ihr Körper einen Schlag erleidet, ohne dass Sie es merken. Vergiss nicht, einige Schäden sind still. Denken Sie an Leberschäden oder erhöhten Cholesterinspiegel. Mit solchen Nebenwirkungen neigen Sie nicht dazu, davon zu erfahren, bis der Schaden bereits angerichtet ist.

Fazit: Wir dulden die Verwendung von Steroiden nicht, weil es in Wirklichkeit keine sicheren Steroide gibt – nur Steroide, die weniger Nebenwirkungen haben.

Ein weiterer Sicherheitsaspekt bei Steroiden

Sogar die "sicherste Art von Steroid" benötigt ein Post-Cycle-Therapie-Supplement, das üblicherweise als PCT bezeichnet wird. Diese Ergänzungsmittel sollen versuchen, den durch anabole Steroide verursachten Schaden auszugleichen. Und was sagt dir das über Steroide?

Es wurde immer wieder gezeigt, dass Steroide Leberschäden verursachen, so dass viele PCTs mehrere leberfördernde Inhaltsstoffe wie Tongkat Ali und Mariendistel enthalten. Obwohl diese Inhaltsstoffe den Schaden nicht beseitigen, können sie dazu beitragen, Ihrer Leber den dringend benötigten Schub zu verleihen.

Ein weiteres häufiges Problem bei Steroiden ist der Tauchgang, den Ihr Testosteronspiegel unvermeidlich dauert, nachdem Sie ihn eingenommen haben. PCTs enthalten testosteronverstärkende Inhaltsstoffe wie Tribulus Terrestris und DHEA, um die Wiederherstellung des natürlichen Testosteronspiegels zu unterstützen.

Aber auch mit Hilfe von PCT kann Ihr Körper immer noch einen niedrigen Testosteron- und Leberschaden erleiden. Kurz gesagt, Steroide sind eine schlechte Nachricht für Ihre allgemeine Gesundheit.

Was ist, wenn ich echte Gewinne ohne Steroide will?

Wollen Sie die Würfel mit angeblich 'sichereren Steroiden' rollen? Oder möchten Sie lieber eine noch sicherere Option wählen, die nachweislich zu Ergebnissen ohne die zweifelhaften Gesundheitsrisiken führt?

Unsere Sammlung von Steroidalternativen ist zu 100% legal und hat sich als wirksam erwiesen. Das Beste daran ist, dass das CrazyBulk-Nahrungsergänzungssortiment alle Ihre Ziele in Bezug auf Muskelmasse abdeckt, von der Masse bis zum Zerkleinern.

Bulking

Willst du eine Nummer größer werden? Wir empfehlen unsere sperriger Stapel Dazu gehören D-Bal (eine Alternative zu Dianabol), Testo-Max (das die Wirkungen von Sustanon nachahmt), DecaDuro (Größenergebnisse vergleichbar mit Decadurabolin) und Trenorol (zur Replikation von Trenbolon).

Schneiden

Nachdem Sie die gewünschte Größe erhalten haben, wird es Zeit, sie zu schneiden, und dort befindet sich der CrazyBulk Stapel schneiden kann helfen. Jeder Schneidstapel wird mit Clenbutrol, Anvarol, Winsol und Testo-Max geliefert.

Alle diese Nahrungsergänzungsmittel sind mit wissenschaftlich nachgewiesenen Zutaten verpackt, um die Muskelmasse zu maximieren und gleichzeitig das Fett zu minimieren. Sie erhalten ähnliche Ergebnisse wie bei sicheren Steroiden ohne Leberschäden oder niedrige T-Spiegel.