Anadrol

Anadrol ist die chemische Substanz von Alaven Pharmaceutical, deren Hauptbestandteil Oxymetholon ist. Ist eine von Dihydrotestosteron abgeleitete Verbindung mit der Addition einer 2Hydroxymethylengruppe und es ist auch ein 17alphaalkyliertes Steroid und kann bei Passage durch die Leber durch perorale Verabreichung überleben. Ist das Produkt Nummer eins, wenn Sie einen schnellen Massenzuwachs anstreben, aber Sie sollten nicht vergessen, dass dies das riskanteste Steroid unter dem Gesichtspunkt schlechten Feedbacks ist.

Herkunft der Anadrol

Das 1959 erstmals dokumentierte Pharmaunternehmen Syntex begann einige Jahre später, Anadrol in Form der weltweit bekannt vermarkteten und Anadrol50. Als Therapiebereich dienten Zustände, in denen eine allgemein anabole Form erreicht werden würde, beispielsweise vor und nach Operationen, Mangelernährung und Wachstumsstörungen sowie Osteoporose. Später kam die Verwendung von Anämie, was erklärt, warum mit Anadrol eine oft extreme Pumpe erreicht wird, die im Alltag einige negative Auswirkungen zeigt. Anadrol erhöhte den Erythropoetinspiegel um das Fünffache des Ausgangswertes. Erythropoetin, kurz EPO, kommt vor allem bei Dopingfällen zum Radfahren in den Medien.

 

10 Zitate von Arnold Schwarzenegger

 

 

Ende der neunziger Jahre wurde mit dem Verkauf aller Rechte in Amerika an der Marke Anadrol 50 von Syntex an Unimed 1998 Anadrol50 zur Behandlung von HIV und AIDS mit einer neuen Indikation auf den Markt gebracht. Im Jahr 2006 wurde es an Alaven verkauft, das gemäß der heutigen FDA Anadrol50 ausschließlich gegen Anämie, dh Anämie, produziert. Gleiches gilt für das türkische Pharmaunternehmen Abdi Ibrahim und dessen Anadrol. Anadrol wird derzeit nur oral in Form von 50 mg Tabletten verabreicht. Diese sind, wie die meisten oralen Steroide, 17 alphaalkyliert, stellen daher eine Belastung für die Leber dar. Tatsächlich ist Anadrol das einzige anabole / androgene Steroid, das nach klinischen Studien mit Leberkrebs eingenommen werden konnte. Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass Patienten teilweise mit bis zu 5 mg pro Kilogramm Körpergewicht behandelt wurden, was einer durchschnittlichen Dosis von 375 mg pro Tag entspricht etwas mehr als das Maximum, das meistens bei schweren Patienten angewendet wird 100 kg Bodybuilder.

Anadrol ist anabol?

Anadrol ist wahrscheinlich das am meisten überbewertete Steroid. In vielen Büchern und auf vielen Websites zum Thema als das stärkste anabole / androgene Steroid beschrieben, kann es diesem Ruf mit Blick hinter die Fassade jedoch in keiner Weise standhalten.

Der Grund, warum Anadrol als die stärksten anabolen / androgenen Steroide bezeichnet wird, liegt in den enormen Fortschritten, die hiermit erzielt werden können. Es ist nicht ungewöhnlich für einen Athleten, dass Anadrol in Volldosen von bis zu 300 mg pro Tag in sehr kurzer Zeit angewendet wird und sein Körpergewicht um mehrere Pfund und schneller zunimmt, während neue Kleidung benötigt wird, die eine oder zwei Größen größer ist. Ausschließlich dafür verantwortlich ist eine schnelle Wasserspeicherung, keine anderen steroidalen Augentropfen in einem solchen Ausmaß wie bei Oymetholon. In diesem Fall aromatisierte Anadrol als DHTDerivat nicht zu Östrogenen.

Aktion der Anadrol

Infolgedessen gehen heute viele davon aus, dass Anadrol zu Progesteron, ebenfalls ein weibliches Hormon, konvertiert, das ähnliche Nebenwirkungen wie Östrogene hat. Das ist aber nicht die Realität. Vielmehr wird heute angenommen, dass Anadrol die Östrogenrezeptoren stimuliert und so unmittelbar zu enormen östrogenen Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen und Fettgewinnung führt. Für nichts anderes ist Anadrol bekannt.

Die Anadrol ist auch bekannt als Androlic oder Anapolon ist ein beliebtes anabolisches Steroid. Das Anadrol kann den Muskeldurchmesser und die Muskelmasse in Rekordzeit erhöhen. Dieses Medikament erhöht die beträchtliche Wasseraufnahme, die das Körpergewicht des Benutzers erhöht. Das Oxymetholon erhöht die Muskelmasse der Bodybuilder und Athleten und dieses OxymetholonMedikament kann die enorme Kraft des Körpers des Benutzers erhöhen. Die Anadrol hat eine große Nachfrage auf dem Markt für BodybuildingZwecke. Dieses Medikament erhöht den Sauerstoffgehalt im menschlichen Körper. Der hohe Sauerstoffgehalt im menschlichen Blut erhöht den Abbau des Nahrungsmaterials. Der hohe Sauerstoffgehalt erhöht die Kraft und Ausdauer in Rekordzeit. Wenn Sie dieses Medikament nur sechs Wochen lang verwenden, können Sie schweres Körpergewicht bekommen. Das Anadrol wird auch zur Behandlung von Anämie und Osteoporose angewendet, da dieses Medikament den RBC des menschlichen Blutes erhöht.

Die anabolische Wirkung von Anadrol wird wahrscheinlich als mäßig androgen eingestuft, ist jedoch sehr stark, da eine sehr geringe Bindungsaffinität zu den Androgenrezeptoren der Muskeln jedoch unerheblich ist. Dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass Anadrol stark überbewertet ist und schnelle Gewichtszunahmen, die fast ausnahmslos im Umsatz verzeichnet werden, ausschließlich auf einer ungewöhnlich schnellen und starken Wasserretention und Fettzunahme beruhen. Ein starker Festigkeitsanstieg ergibt sich bei normaler Verwendung, was zum Teil aber sicher durch den hohen Wasserspeicher und die damit verbundene, verbesserte Hebelwirkung erklärt werden kann.

Was ist Androl Secret?

Anadrol erhöht die Menge an roten Blutkörperchen, wodurch die Muskeln zusätzlichen Sauerstoff aufnehmen können. Danach hat der Muskel mehr Ausdauer und eine bessere Leistung. Daher kann ein Athlet nach einem Training eine hervorragende Kraft aufrechterhalten. Die extrem androgenen Ergebnisse von Anadrol treiben den Körper an, so dass ein Übertraining verhindert wird.

Anadrol

Anadrol

Oft fühlt sich der Athlet bereit, erst Stunden nach dem vorherigen Training zu einem anstrengenden Training zurückzukehren. Selbst wenn Sie jeden Tag der Woche trainieren, erzielen Sie kontinuierliche Fortschritte ohne Probleme. Anadrol ist wohltuender als jedes andere Steroid während einer Diät, da es die Muskelmasse beibehält und schmerzfreies anstrengendes Training ermöglicht. Viele Bodybuilder setzen Anadrol bis zu einer Woche vor Wettkämpfen ein, wodurch auch Probleme mit der Wasserretention behoben werden.

Anadrol im Sport

Muskelzellen halten viel Wasser, so dass das gesamte Muskelsystem vieler Athleten glatt und manchmal geschwollen erscheint. Oxymetholon hilft beim Ölen der Gelenke aufgrund des dort gespeicherten Wassers. Dies ist bis zu einem gewissen Grad der Grund für die enorme Steigerung der Kraft und ermöglicht Sportlern mit Gelenkbeschwerden ein schmerzfreies Training.

Sportler, die versuchen, Anadrol mit dem hohen Potenzial der IGF1Sekretion einzunehmen, rechtfertigen ein Versagen, da es einerseits zwar gegeben ist, aber in keiner Weise die teilweise enormen Nebenwirkungen rechtfertigt, die bei der gemeinsamen Anwendung auftreten. Beginnend mit Haarausfall, fettiger Haut bis hin zum Prostatawachstum. Anadrol wandelte zwar in geringem Maße zu Dihydrotestosteron (DHT) um, jedoch nicht über das 5alphaReduktaseEnzym, so dass die Verwendung eines geeigneten Inhibitors wie Finasterid keine Erfolgschance ergab. Anadrol hat im Breitensport nichts verloren und der Einsatz sollte nicht nur Leistungssportlern vorbehalten sein, die in der Massenphase für den schnellstmöglichen Gewichts und Kraftaufbau unterwegs sind. In Diätphasen ist Anadrol kontraproduktiv und SteroidNeulinge und weibliche Anwender und meiden diese Substanz aus den genannten Gründen.

Dosierung

Bezüglich der Dosierungsmenge gehen die Meinungen auseinander. Eine angemessene Dosierung für jeden Athleten beträgt 58 Milligramm pro Pfund Körpergewicht. Dies entspricht den empfohlenen 50200 Milligramm pro Tag. Auf keinen Fall sollten Sportler mehr als vier Tabletten pro Tag einnehmen, drei Tabletten reichen aus. Erstanwender sollten mit nur 50 Milligramm beginnen. Nach einigen Tagen kann die Dosierung auf zwei Tabletten erhöht werden, eine morgens und eine abends.

Sportler über 220 Pfund können ihre Dosis in der dritten Woche auf 150 Milligramm pro Tag steigern, jedoch nicht länger als zwei bis drei Wochen. Danach sollte ein Tisch pro Woche ausreichen. Athleten, die Anadrol länger als fünf bis sechs Wochen einnehmen, sollten in der Lage sein, 20 bis 25 Pfund zuzunehmen. Dies ist ein Signal für den Athleten, die Anwendung durch Ersetzen einer anderen Verbindung einzustellen. Wenn dieser Schritt nicht ausgeführt wird, tritt eine erhebliche Verschlechterung des Erscheinungsbilds auf, und der Athlet bleibt dort, wo er begonnen hat. Eingespritztes Testosteron ist die am besten geeignete Alternative.

Anadrol ist kein Steroid für unerfahrene Anwender und sollte nur angewendet werden, wenn der Athlet einen bestimmten Entwicklungsstand erreicht hat oder Erfahrung mit weniger Wirkstoffen hat.

Dieses AnadrolMedikament erhöht leicht die Wasseraufnahme. Um ein festes Gewicht zu erreichen, sollten Sie eine kleine Dosis des Antiöstrogens einnehmen. Die übliche Dosis dieses Arzneimittels Oxymetholon hängt vom Körpergewicht des Anwenders ab, die ungefähre Dosis dieses Arzneimittels beträgt jedoch nur 1 bis 4 Tabletten pro Tag, was 50 bis 200 mg pro Tag entspricht.

Tägliche Dosen von bis zu 150 mg und 300 mg im Massensport + im Leistungssport für Bodybuilding werden normalerweise in 3 aufgeteilten Dosen verteilt, Grund ist die kurze Halbwertszeit von ca. 9 Stunden.

 

10 Berühmte Bodybuilder Zitate

 

 

Anadrol Kaufen

Obwohl dieses Medikament eine orale anabole Droge ist, wird es in einer nicht schädlichen Weise hergestellt. Dieses Medikament ist nicht schädlich für das menschliche Lebersystem. Sie können dieses Medikament vom lokalen Markt beziehen, aber es benötigt Zeit und zusätzliches Geld. Sie können dieses Medikament zwischen rechten Menü von SteroidZentrum kaufen, die die schnellste Lieferung mit einem Monat GeldzurückOption gewährleisten.

Einzelnachweise

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11440282/
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2439524/
  3. https://bpspubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1038/bjp.2008.165

 

Siehe Auch :

Anadrol Kur

 

Anadrol Kaufen